Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

125 Jahre bestes Trinkwasser

Gießen | Das Wasserwerk Queckborn fördert seit nunmehr 125 Jahren reinstes Trinkwasser. Grund genug für die Stadtwerke Gießen, dies mit einem Tag der offenen Tür zu feiern.

Am 23. Juni 2019 laden die Stadtwerke Gießen (SWG) von 11 bis 17 Uhr zu einem Tag der offenen Tür ins Wasserwerk Queckborn ein. Anlass dafür ist ein Jubiläum: Aus dem historischen Klinkerbau aus der Gründerzeit gelangt seit 125 Jahren Wasser nach Gießen.
Der Ausflug in den Grünberger Stadtteil lohnt sich. Denn Experten der SWG führen die Besucherinnen und Besucher in regelmäßigen Touren durch das Wasserwerk und den Brunnengarten. Hierbei erklären sie jede Menge Wissenswertes – zur Geschichte des Wasserwerks, zur Wasserqualität, zur Geologie, zur Wasserversorgung an sich und zur modernen Technik, die die SWG heute einsetzen. Kinder kommen natürlich auch auf ihre Kosten. Denn die SWG bauen die aus den Ferienspielen bekannten und beliebten Mitmachstationen sowie eine tolle Hüpfburg auf. Der beim Spielen und auf den Besichtigungsrundgängen entstehende Hunger lässt sich mit Würstchen und Kuchen stillen. Zudem ist für Kaffee und kühle Getränke gesorgt. Und wie bei den SWG üblich gibt es alles zu familienfreundlichen Preisen.

Kostenloser Shuttle-Service
Zum Tag der offenen Tür ins Wasserwerk zu kommen, ist ganz leicht und ohne eigenes Auto möglich. Denn die SWG richten einen kostenlosen Sonderbusverkehr von Gießen nach Queckborn ein. Die Busse starten um 10 Uhr und um 14 Uhr an der Haltestelle Ostanlage gegenüber dem Kinopolis. Vom Wasserwerk zurück geht es um 13 Uhr und um 16 Uhr. Um abschätzen zu können, wie viele Personen den Transferservice nutzen möchten, bitten die SWG um eine Anmeldung am SWG-Service-Telefon bis zum 21. Juni: 0800 23 02 100 (kostenfrei aus dem deutschen Festnetz und allen deutschen Mobilfunknetzen).

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Cantamus Gießen auf dem Schiffenberg, Juni 2019
Jauchzet, frohlocket! Bachs Weihnachtsoratorium erklingt am dritten Adventswochenende in Gießen-Wetzlarer Kooperation zwei Mal anlässlich von 10 Jahren Cantamus Gießen
Der gemischte Chor Cantamus Gießen lädt zu seinen Weihnachtskonzerten...
Mit dem Bus zum Stadtfest
Live-Musik, Kultur und jede Menge Leckereien: Das Gießener Stadtfest...
125 Jahre Nahverkehr in Gießen
Pferdeomnibusse, eine Kleinbahn, Straßenbahnen, Oberleitungsbusse und...
Begleitet vom Gießener Hornquartett eröffnete der Jubiläums-Männerchor des GV Eintracht, mit seinem Chorleiter Dieter Schäfer das Jubiläumskonzert.
Bravo Rufe, für ein tolles Jubiläumskonzert!
Musik, Musik, Musik! So hatte der Gesangverein Eintracht 1869...
Trainer Christian Hez, Trainerin und Jugendwartin Vanessa Gensterblum sowie Stephanie Orlik, bei den SWG für die Aktion „Spiel’ Dein Spiel“ zuständig (von rechts), freuen sich gemeinsam mit den Maxis über die neuen Bälle und Trainingshil
Talente für die Handballregion
Die HSG Großen-Buseck/Beuern engagiert sich schon viele Jahre für die...
Bunt wie der Regenbogen ist der Chor
25 Jahre klingt der Regenbogen durchs Lumdatal
Wenn ein Chor 25 Jahre alt wird, befindet er sich im Vergleich zu den...
Karsten Will, Anlagenmechaniker und zudem Sachkundiger für Gasanlagen bei den Stadtwerken Gießen, kontrollierte im Auftrag der MIT.N die Methankonzentration in der Übergabestation Ruttershausen. Hier kam das neue H-Gas wie geplant am 3. September 2019 an.
Erdgasumstellung – Phase 1 erfolgreich abgeschlossen
In Staufenberg ist die Umstellung von L- auf zukunftssicheres H-Gas...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Stadtwerke Gießen AG

von:  Stadtwerke Gießen AG

offline
Interessensgebiet: Gießen
Stadtwerke Gießen AG
3.886
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Stephanie Orlik von den SWG (rechts) übergab die Spiel- und Sportgeräte an Sonja Wloka, Leiterin des Fachbereichs Sport (links), und Claudia Subke, zweite Vorsitzende des Fördervereins.
Toben, ohne dass der Arzt kommt
Die Disziplin im Kampfsport trainieren – das im fernen Osten seit...
Neues Angebot, neue Preise
Der RMV passt zum kommenden Jahr seine Tarife an: Das neue...

Weitere Beiträge aus der Region

MOPPEL & WÖLKCHEN - zwei sehr zutrauliche Kaninchendamen
Moppel (großes Bild) und Wölkchen wurden bei uns zusammen aufgrund...
Ausschnitt aus dem Ankündigungsplakat
Verkehrswende in und um Gießen: AStA und Verkehrswendeinitiativen rufen Vortragsreihe ins Leben
Das Thema Klimawandel ist in aller Munde. Einer der Hauptverursacher...
Katie Yohn war in Heidelberg Marburgs Topscorerin. Foto: Laackman/PSL
BC Marburg verliert Kellerduell
Mit dem Kopf vor die Wand Damen-Basketball-Bundesliga: SNP...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.