Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Pop und Gospel in St. Thomas Morus am 16. Juni 2019 18:30 Uhr

Nicht nur 5 Minuten: Last5Minutes zu Gast in St. Thomas Morus am 16. Juni 2019 um 18:30 Uhr
Nicht nur 5 Minuten: Last5Minutes zu Gast in St. Thomas Morus am 16. Juni 2019 um 18:30 Uhr
Gießen | Nicht nur die letzten fünf Minuten, sondern 60 Minuten ist das Gesangsensemble „Last5Minutes“ aus Lich zu Gast am kommenden Sonntag, den 16. Juni 2019, um 18:30 Uhr in der St.-Thomas-Morus-Kirche. Unter der Leitung von Kirchenmusikerin Astrid Platen (Lich) gestaltet der Chor den Gottesdienst am sogenannten „Dreifaltigkeitssonntag“ in besonderer Weise mit zeitgenössischen Werken u.a. von Hans-Jörg Fiehl und dem Hannoveraner Gospel-Pastor Joachim Dierks.
Nicht zum ersten mal sind die „Last5Minutes“ zu Gast in St. Thomas Morus. Mit musikalischen Darbietungen etwa beim jährlichen Adventskonzert des Polizeipräsidiums Mittelhessen, Mitwirkungen in Gottesdiensten oder eigenen Konzerten sind sie ein gern gesehener Gast in der Grünberger Straße 80. „Last5Minutes“ sind 20 Sängerinnen und Sänger, die sowohl bei kirchlichen als auch weltlichen Anlässen zu hause sind. Der Chor besteht seit über zehn Jahren. „Last5Minutes“ – der Name steht für perfekte Konzentration, immer auf den Punkt und einem wunderbaren Gefühl für das exakte Timing, gepaart mit dem rhythmischen Groove, der purer Lebensfreude entspringt.
Der Gottesdienst findet am kommenden Sonntag, den 16. Juni 2019 um 18:30 Uhr in der St. Thomas Morus Kirche statt. Weitere Informationen unter www.last5minutes.de und facebook.de/morusverein

Mehr über

St. Thomas Morus (86)Pop (76)Last 5 Minutes (7)Kultur (627)Kirche (768)GS80 (63)Gottesdienst (119)Gospel (71)Gießen (2490)Förderverein (167)Chor (439)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Mehr Wohngeld - mehr Gerechtigkeit
„Wohnen darf kein Luxus sein. Mit dem Wohngeld unterstützen wir...
Dagmar Schmidt, MdB und ihre Gäste am Limes in Pohlheim
Urlaub in der Heimat 2019
„Ich wohne dort, wo andere Urlaub machen.“. Mit diesen Worten stellt...
Das Liebig-Museum auf dem Weg zum Unseco-Weltkulturerbe
Im März 1920 wurde das Liebig-Museum eröffnet und seitdem erfährt man...
Abitur, das geht in jedem Alter: Die erfolgreichen Absolventen des Abendgymnasiums im Alter von 22 bis 72 Jahren mit ihren Lehrkräften.
„Das Abitur würde ich hier jederzeit wieder machen“: Abendschule Gießen entlässt 10 Abiturienten
„Wir möchten uns bei Ihnen, liebe Lehrer, bedanken – denn ohne Sie...
Der neue 1. Vorsitzende Bernd Baier (links) und der zukünftige Geschäftsführer Marc Rohde
Theater in Friedberg lebt weiter - Liquidation der Volksbühne Friedberg aufgehoben - Bernd Baier neuer 1. Vorsitzender
Der Clubraum der Stadthalle war am Dienstag den 28.05.2019 bis auf...
Alenya lässt wieder durch den Orient tanzen…
Alenya läßt wieder durch den Orient tanzen… So viele Bewerbungen...
www.musikschule-gruenberg.de
Kindermusical in der Grünberger Stadtkirche
„Kleiner Stock, ganz groß“ Am Donnerstag, dem 27.Juni, findet in...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jakob Handrack

von:  Jakob Handrack

offline
Interessensgebiet: Gießen
Jakob Handrack
903
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
#kulturkirche19 - powered by förderverein st. thomas morus e.v.
krimiZEIT im Oktober: Pater Brown am 24.10.19 um 20 Uhr in der Kinokirche und das Krimifestival zu Gast am 27.10.19 um 15:30 Uhr in der Kulturkirche
Der Mensch ist dem Menschen ein Wolf – aus dieser Sentenz entstehen...
Mala Isbuschka: Markus Wach, Moritz Weissinger, Daria Khoroshilova, Lena Borchers (v.l.)
„Mala Isbuschka“ zu Gast am 15.09.2019 um 16 Uhr in der Kulturkirche St. Thomas Morus
Auf Einladung des Fördervereins St. Thomas Morus e.V. entführt das...

Weitere Beiträge aus der Region

Es kann losgehen! Renate Topol und Dirk Oßwald (rechts) weihen den neuen Aufzug der Wohnstätte Watzenborn ein.
Mobilität für alle: Neuer Aufzug in der Lebenshilfe-Wohnstätte Watzenborn eingeweiht
Pohlheim (-). Für die 18 Bewohner und Bewohnerinnen ist der neue...
CNC Labor am MATC
Freundschaft zum amerikanischen Schulpartner vertieft.
(we) Oldtimer, Harley-Davidson, moderne Fertigungstechnologien und...
Tag der offenen Tür an der Theodor-Litt-Schule Gießen
WAS DU HIER LERNST, BRINGT DICH WEITER! Mit der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.