Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Letzter G8-Jahrgang hat das Abi geschafft – Feierstunde an Francke-Schule

Ansprache des Schulleiters H. Brombach
Ansprache des Schulleiters H. Brombach
Gießen | In einer von klassischer Musik umrahmten Feierstunde wurden an der August-Hermann-Francke-Schule an 42 Abiturienten und 6 Fachabiturienten die Zeugnisse übergeben. Viele Familienangehörige, Lehrkräfte und weitere Mitglieder der Schulgemeinschaft hatten sich versammelt, um diesen erfreulichen Anlass gebührend zu begehen. Schulleiter Horst Brombach konnte als Festredner Peter Hahne begrüßen, der durch seine jahrelange Tätigkeit beim ZDF (Moderator und Redakteur der „heute“-Nachrichten, Moderator der nach ihm benannten, sonntäglichen Talksendung) sowie als Buchautor bekannt ist und aus Berlin angereist war. Der erfahrene Medienmann gab in seiner Rede sowohl gesellschaftspolitische Aussagen als auch unterhaltsame Anekdoten weiter. Er plädierte für eine Erziehung zum Respekt, der in seiner Bedeutung noch vor der Leistung komme, und ermutigte die Abiturienten dazu, sich an der Bibel auszurichten, da sie die „Bedienungsanleitung des Konstrukteurs“ enthalte, also für die Lebensführung die Ratschläge des Schöpfers anbiete. „Seid als Christen identifizierbar!“, rief er den Absolventen zu und gratulierte, wie auch Elternsprecher
Mehr über...
Christian Korff, auf das Herzlichste zur bestandenen Abschlussprüfung. Korff dankte Lehrern und Eltern, bevor er erläuterte, in welch bedeutungsvolle Zeit der Abi-Jahrgang 2019 falle: Technologisierung und Brexit waren nur einige seiner Stichworte. Als Vater sei er dankbar, dass die Schülerinnen und Schüler ein gutes Rüstzeug erhalten hätten und man sie Gottes Segen anbefehlen könne. Für die Schüler sprach Judith Görres. Nach der Zeugnisausgabe durch Schulleiter Brombach und Oberstufenleiter Tobias Glaum und einem Segenslied des Elternchores betete Jochen Paul im Namen der Eltern für die abgehenden Jugendlichen.
Besonders geehrt wurden mit den besten Notenergebnissen Anna Rücker (Note 1,2), Eyleen Matejec (1,2) und Jeremias Paul (1,3). Der Gesamtdurchschnitt der diesjährigen Abiturprüfung lag mit 2,19 unter dem langjährigen Hessendurchschnitt von 2,4.
Viele Schüler erhielten aus der Hand des Schulleiters Würdigungen für ihr Engagement in der Betreuung jüngerer Schüler, im Stadtschülerrat oder für die Mitarbeit bei Schulveranstaltungen.
In persönlichen Worten erinnerten die Klassenlehrer Dr. Ralf Thomas Klein und Axel Hollnagel an lustige oder bedeutsame Episoden der vergangenen Jahre; auch die Abschlussfahrt in die Toskana wurde wiederholt positiv erwähnt.
Elternvertreter Christian Korff
Elternvertreter Christian Korff
Die Absolventen sind:
Klasse 13 a: Breidbach, Jaron; Düver, Anna-Naemi; Fuss, Laura; Gerhardt, Janina; Gerlach, Marie-Louise; Glaum, Lydia; Groer, Felix; Kim, Dong-Bin; Korff, Sophie; Lenz, Leon; Möbus, Marie; Müller, Andreas; Nadarzinski, Elias; Neuhof, Johannes; Quiring, Editha; Riemer, Jonathan; Schäfer, René; Schmidt, Jonas; Schmidt, Jonathan; Serafin, Timo; Sommerlad, Dominik; Thies, Joshua; Wiebe, Dominik.
Klasse 13b: Auner, Sinikka; Becker, Johannes; Böth, Jannik; Brach, Hanno; Buss, Matthias; Ebel, Daniel; Enns, Jenny; Görlach, Eric; Görres, Judith; Hofmann, Rebekka; Kirschner, Tristan; Monaci, Gianna; Paul, Annabelle; Poock, Daniel; Rücker, Christian; Schäfer, Sarah; Schlienz, Eric; Stier, Anna; Traurig, Salome; Urban, Andreas; Velten, Leoni; Walch, Benedikt; Wirth, Max.

Ansprache des Schulleiters H. Brombach
Ansprache des... 
Elternvertreter Christian Korff
Elternvertreter... 
Mit den besten Notendurchschnitten: Anna Rücker, Eyleen Matejec und Jeremias Paul (von links)
Mit den besten... 
Alle Absolventen auf der Bühne
Alle Absolventen auf der... 
Ansprache durch Peter Hahne
Ansprache durch Peter... 
Alle diesen Schülern wurde für ihr Engagement besonders gedankt
Alle diesen Schülern... 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Erst Skikurs ...
Theodor-Litt-Schule: Fachoberschule erprobt neues Konzept für Klassenfahrten.
„Dran bleiben… “ war das Motto der diesjährigen Klassenfahrt der...
Das Liebig-Museum auf dem Weg zum Unseco-Weltkulturerbe
Im März 1920 wurde das Liebig-Museum eröffnet und seitdem erfährt man...
Abitur, das geht in jedem Alter: Die erfolgreichen Absolventen des Abendgymnasiums im Alter von 22 bis 72 Jahren mit ihren Lehrkräften.
„Das Abitur würde ich hier jederzeit wieder machen“: Abendschule Gießen entlässt 10 Abiturienten
„Wir möchten uns bei Ihnen, liebe Lehrer, bedanken – denn ohne Sie...
Jesus, gespielt von Emil Harfst (re. stehend), heilt Bartimäus
Grundschulkinder auf der Bühne – Francke-Schule zeigt Bartimäus-Musical
Wie der Bettler Bartimäus sich wohl gefühlt hat, als Jesus, der...
Fridays for Future am 15.3.2019 in Gießen
Am 15. März 2019 fand ein globaler Klimastreik statt. Unter dem Motto...
Francke-Schule spürte dem Weihnachtslicht nach
Die Weihnachtsfeier der August-Hermann-Francke-Schule folgte in...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) August-Hermann-Francke-Schule Gießen

von:  August-Hermann-Francke-Schule Gießen

offline
Interessensgebiet: Gießen
August-Hermann-Francke-Schule Gießen
1.131
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Die Schrift wird wieder lesbar
Stolpern, verbeugen und reinigen – Francke-Schüler erinnern an frühere Mitbürger
Sie werden das in ihrer Freizeit erledigen: mehr als zehn...
Kristin weiß, wie das Huhn zu halten ist!
Eiersegen an Francke-Schule
Zur Freude aller Kinder hat die Francke-Schule seit kurzem einen...

Weitere Beiträge aus der Region

Neue Selbsthilfegruppe „Anonyme Konsumentis“ stellt sich vor
Gesellschaftlich hat es in letzter Zeit einige positive Entwicklungen...
Spielplatzplanerin Sylvia Holzmann, Stadträtin Gerda Weigel-Greilich und Kinder der Kindertagesstätte St. Thomas Morus vor den neuen Spielgeräten an der Liebigshöhe
Neu gestalteter Spielplatz Liebigshöhe eingeweiht
Nach mehrmonatiger Bauzeit ist der Spielplatz „An der Liebigshöhe“...
Tolle Auszeichnung durch DFB
Sepp-Herberger-Urkunde verliehen Ehrungen durch den HFV und Fair...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.