Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Fahrgastverband PRO BAHN ist tief betroffen über Mord an Regierungspräsidenten und verurteilt im Nachhinein erfolgte rechtsradikale Hetze

Gießen | Der PRO BAHN Landesverband Hessen ist tief betroffen, dass der Regierungspräsident des Regierungsbezirks Kassel, Walter Lübcke aus dem Leben gerissen worden ist. Der Mord an dem angesehenen Politiker erschüttert uns.

Er stand einer bedeutenden Verwaltung vor, von der wir sagen können, dass die Verbände stets schnell, offen und umfassend sowohl bei Anfragen als auch bei Anhörungen informiert werden. Beispiele aus den letzten Jahren fallen uns ein, wozu sich auch Herr Lübcke direkt eingebracht hat.

Unser Mitgefühl gilt seiner Familie, seinen Angehörigen, Freunden und Bekannten.

Wir verurteilen die völlig inakzeptable Hetze, welche über das Internet von rechtpopulistischen und rechtsextremen Kreisen gegen den Verstorbenen verbreitet wurde.

Wir distanzieren uns von Menschen, wir distanzieren uns von Parteien, die auch nur ansatzweise unsere freiheitlich demokratische Grundordnung mit Füßen treten. Hier bedarf es eines gesamtgesellschaftlichen Konsenses, diesen Tendenzen zu entgegnen.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Kleine Feedbackwand: Eine*r wagt Kritik - und wird gleich belehrt.
Teure Verarschung: Diskussion und Austausch wurden beim ersten Nachhaltigkeitsforum eher verhindert als gefördert
Am 25.10.2019 fand in Gießen das erste Nachhaltigkeitsforum der...
Initiative „Rettet die nordhessische Kanonenbahn“ am 14.02.2020 in Homberg (Efze) - Fahrgastverband PRO BAHN lädt zum Organisationstreffen ein
Zum zweiten Treffen zum Zwecke der Rettung der nordhessischen...
Fahrgastverband PRO BAHN dankt der umgehenden Besonnenheit aller Verantwortlichen und Beteiligten zum „Kuh-Vorfall“ zwischen Gießen und Wetzlar
Was medial erstmal wie ein Scherz klingt, ja durchaus auch schmunzeln...
Gruppenbild: Anhörung bei der SPD Hessen im Landtag in Wiesbaden
Straßenbeiträge -> Rentner und junge Familien sollen mit existenzgefährdend hohen 5-stelligen Straßenbeiträgen den Haushalt der Kommune 'retten', obwohl das Land das Geld für die Straßen hat!
Straßenbeiträge -> CDU/GRÜNE Hessen betreiben eine Politik GEGEN die...
Wann reagieren CDU/GRÜNE und FDP Hessen endlich und schaffen die Ungerechtigkeit des Straßenausbaubeitragsgesetzes endlich ab und kompensieren die wegfallenden Anliegerbeiträge?
Zufallsprinzip der PLZ entscheidet über Straßenbeiträge
Landtag teilt Hessen bei Straßenbeiträgen Innenausschuss...
PRO BAHN bezeichnet 9-stündige Stellwerksstilllegung am 24.01. und 25.01. zwischen Gießen und Butzbach als Skandal
Für die PRO BAHN Regionalverbände Mittelhessen und Nordhessen ist die...
PRO BAHN Mittelhessen kritisiert den Anrainer-Bürgermeister von Eschenburg wegen seiner Haltung und der Verbreitung von falschen Darstellungen zur Dietzhölztalbahn
Bei seinem jüngsten Treffen in Herborn hat sich der PRO BAHN...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) PRO BAHN Landesverband Hessen

von:  PRO BAHN Landesverband Hessen

offline
Interessensgebiet: Gießen
PRO BAHN Landesverband Hessen
231
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
PRO BAHN Hessen begrüßt die Vergabe der SPNV-Leistung in der Wetterau an die Hessische Landesbahn
Der PRO BAHN Landesverband Hessen und der PRO BAHN Regionalverband...
Initiative „Rettet die nordhessische Kanonenbahn“ am 14.02.2020 in Homberg (Efze) - Fahrgastverband PRO BAHN lädt zum Organisationstreffen ein
Zum zweiten Treffen zum Zwecke der Rettung der nordhessischen...

Weitere Beiträge aus der Region

«Ick kieke, staune, wundre mir»
Das wären vielleicht die Worte eines Berliners, hätte er erlebt was...
Strenges Audit bestanden
Einmal pro Jahr müssen sich die Stadtwerke Gießen – wie alle anderen...
Baumpflanzung im Teichweg
Gießen macht Stadtgrün - Stadt bedankt sich bei allen aktiven Mithelfer*innen
Seit fast 4 Jahren kümmert sich die Stadt verstärkt auch um die...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.