Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

BC Marburg: Neues von Alex Kiss-Rusk

Alex Kiss-Rusk spielt auch in der Saison 2019/20 für den BC Pharmaserv Marburg.
Alex Kiss-Rusk spielt auch in der Saison 2019/20 für den BC Pharmaserv Marburg.
Gießen | Topscorerin mit guten Eigenschaften bleibt

Der BC Pharmaserv hat sich für eine weitere Spielzeit die Dienste von Centerin Alex Kiss-Rusk gesichert. Die Kanadierin mit ungarischem Pass war in ihrem ersten Jahr in der Bundesliga mit durchschnittlich 12,3 Punkten Topscorerin des Pharmaserv-Teams. Ihre 8,7 Rebounds pro Partie waren ebenfalls interne Bestmarke, und der sechstbeste Wert in der Liga. Mit 26,5 Spielminuten war sie die meistbeschäftigtste Marburgerin und mit 1,4 geblockten Würfen pro Spiel auf Rang zwei der Liga-Statistik.

Alex Kiss-Rusk:
„Ich hatte einige andere Angebote, in Deutschland und woanders. Mir hat meine Rookie-Saison in Marburg sehr gefallen. Hauptsächlich habe ich mich entschieden, zu bleiben, weil ich sicher bin, dass ich mich in diesem Umfeld noch verbessern kann. Ich mag unseren Stil zu spielen, wie wir den Ball verteilen und als Team spielen. Ich habe ein gutes Verhältnis zu meinen Trainern und Mannschaftskameradinnen entwickelt. Alle, die mit dem Team zu tun haben, haben es für mich zu einer insgesamt guten Zeit gemacht. Das hat definitiv zu meiner Entscheidung beigetragen. Ich hoffe, dass ich meinen eigenen Drei-Punkte-Wurf und meine Verteidigung gegen Dreier verbessern kann. Ich habe über die Saison hinweg viel Selbstvertrauen gesammelt und hoffe, daran anzuknüpfen.“

BC-Trainer Patrick Unger:
„Es ist wichtig für uns, einen Anker in unserem Inside-Spiel zu haben. Alex hatte vorige Saison viele gute Spiele und hat sich in der zweiten Saisonhälfte sehr verbessert gezeigt. Ich denke, dass noch Potenzial in ihr steckt, und das wollen wir rausholen. Sie möchte eine Führungsrolle haben, sie war ja auch vier Jahre lang der Leader an ihrem College. Wir möchten ihr diese Rolle auch geben. Sie versteht aber auch, wie wichtig ihr Team ist und nimmt sich selbst nicht zu wichtig. Das ist eine gute Eigenschaft, die wir brauchen. Alex muss aber noch konstanter spielen und in der Verteidigung etwas variabler werden. Ich schätze ihre offene Art, man kann mit ihr über alles reden. Sie überrascht mich da immer wieder. Ich freue mich riesig, dass sie bei uns bleibt.“

*** Alle Infos zum Pharmaserv-Team aktuell sowie exklusive Inhalte gibt’s direkt aufs Smartphone über die kostenlose offizielle Blue-Dolphins-App, bei Google Play und im App Store.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Egal ob mit oder ohne Behinderung, egal ob Siebtklässler oder bereits 37 Lenze zählend: Bei der ONIF-Basketball-Gruppe stehen der Spaß und das Miteinander im Vordergrund. Ganz links im Bild: Sophie-Scholl-Schule-Lehrer Markus Bauer.
„Das inklusive Sportangebot erhalten und ausbauen“ - Ohne Norm in Form e.V. sucht motivierte Personen für Vorstandsaufgaben
Giessen (-). „Macht nichts! Komm, weiter geht’s“, ruft ein Spieler...
Farbige Beleuchtung an/ in Kirchen und an Denkmälern....
Seit 2011 trägt der Standort Grünberg den Titel "DBB-Leistungsstützpunkt"
Grünberg bleibt Leistungsstützpunkt des Deutschen Basketball Bundes für weitere zwei Jahre
Der Deutsche Basketball Bund (DBB) hat seinen Stützpunktvertrag mit...
Dreijähriges Projekt "Kindeswohl im Sport - Verbände und Internate" am Basketballinternat in Grünberg gestartet
Im Rahmen des Projektes "Kindeswohl im Sport - Verbände und...
Grünberger Fotogruppe „LICHTMALER“ stellt sich vor
Am Sonntag, dem 17.11.2019 wird im Barfüßerkloster in Grünberg um...
Mit Zielstrebigkeit und Offenheit zum Abschluss: Die erfolgreichen Absolventen der Abendschule Gießen.
Sie sind nicht müde geworden: 55 erfolgreiche Absolventen der Abendschule Gießen entlassen
Nicht müde werden sondern dem Wunder leise wie einem Vogel die...
Mit Elisa Mevius (insgesamt 28 Punkte), Linn Villwock (13 Punkte) und Ilinca Secuianu (keine Punte) waren auch drei BTI-Athletinnen am Turniersieg der deutschen U15-Nationalmannschaft beim "Nordseecup" beteiligt.
Grünberger Basketball-Trio gewinnt mit Deutschland den "Nordseecup 2019"
Offiziell wird das U15-Vier-Länderturnier im dänischen Vejen...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Marcus Richter

von:  Marcus Richter

offline
Interessensgebiet: Gießen
Marcus Richter
3.156
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
BC-Coach Patrick Unger sagt nach dem Spiel in Wasserburg: "Das geht auf meine Kappe." Foto: Laackman/PSL
Marburg verliert in Wasserburg
Sowas darf nicht passieren Damen-Basketball-Bundesliga: TSV 1880...
Am Samstag spielt das Pharmaserv-Team in Wasserburg. Foto: Laackman/PSL
Marburg Samstag in Wasserburg
Alle mal entspannen Damen-Basketball-Bundesliga: TSV 1880...

Weitere Beiträge aus der Region

Jahresabschluss: Sparkasse Gießen Silvesterlauf „Rund um den Schiffenberg“
Laufstrecken von 5 bzw. 10 km und Halbmarathon von 21,1 km. ...
Liebe Jazzfreunde, am Freitag den 20.12.2019 gastiert zum 1.mal das BREAKIN`NEWS Trio zum Abschluss des Jazz Jahr 2019 im Jazzkeller Grünberg!
1.Jazz-Club Grünberg e.V. Liebe Jazzfreunde, am Freitag den...
BC-Coach Patrick Unger sagt nach dem Spiel in Wasserburg: "Das geht auf meine Kappe." Foto: Laackman/PSL
Marburg verliert in Wasserburg
Sowas darf nicht passieren Damen-Basketball-Bundesliga: TSV 1880...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.