Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

"Best of"- Konzert

Gießen | Mit Highlights aus den letzten zehn Jahren möchten sich die Jugendfreundchöre aus Pohlheim Walzenborn-Steinberg mit einem besonderen Konzert bei ihrem Chorleiter Jan Hoffmann für seine großartige Arbeit bedanken. Der Frauen- und der Männerchor und Weggefährten gratulieren am Samstag, 29. Juni, um 19:30 Uhr in der Volkshalle mit einem attraktiven und unterhaltsamen Programm zum 10-jährigen Chorleiterjubiläum. Mitwirkende sind unter anderem Joachim Seipp (Bariton) und Andrea Pagani (Tenor) vom Stadttheater Gießen und die „Schmachtigallen“.
Jan Hoffmann, Chordirektor, Kapellmeister und stellvertretender Generalmusikdirektor am Gießener Stadttheater als Leiter eines Laienchores? Wie kam es dazu? Eigentlich begann alles durch einen Zufall: Die „Kapaunen“ suchten 2009 einen Ersatz für ihren Chorleiter. Dieser stand für einen wichtigen Auftritt nicht zur Verfügung. Da einige Mitglieder des Männerchores auch im Chor des Stadttheaters sangen, bestand der Kontakt zu Jan Hoffmann, so dass dieser kurzerhand gefragt wurde, ob er einspringen könne. Es blieb nicht bei diesem einen Einsatz, zunächst wurde einen Monat lang gemeinsam
Mehr über...
Theater (416)Pohlheim (572)Konzert (851)Gesang (319)
geprobt, dann fragte man den erfahrenen Chorleiter, ob er nicht die Leitung des Männerchores des Gesangsvereins Jugendfreund in Watzenborn-Steinberg übernehmen würde. Die Zusammenarbeit verlief so gut, dass sich im darauf folgenden Jahr auch der Frauenchor des Vereins entschied, Jan Hoffmann als Chorleiter einzustellen. Und somit wurde eine neue Ausrichtung der Chöre begonnen: Statt der Teilnahme an verschiedenen Wettbewerben lag nun mehr und mehr der Schwerpunkt auf besonderen Projekten, die in Konzerten gipfelten. Zunächst gab es das große Open-Air-Konzert auf der Mockswiese zum Jubiläum (125 Jahre) im Jahr 2013. Dann folgte das Musicalkonzert anlässlich des 25-jährigen Jubiläums des Frauenchores im Jahr 2016 (mit Wiederholung im Stadttheater im folgenden Jahr) und schließlich das Filmmusik-Projekt, das seinen Abschluss in einem Konzert mit dem Orchester des Gießener Stadttheaters im Jahr 2018 fand. Nun laufen die Proben für das „Best of“-Konzert, bei dem die Highlights aus all diesen Projekten zusammen mit einigen Mitwirkenden der verschiedenen Konzerte auf die Bühne gebracht werden. So entsteht eine interessante Mischung aus unterschiedlichen Stilrichtungen. Und wie ist es für einen professionellen Chorleiter, der sonst ausgebildete Sänger in verschiedenen Chören (Gießen, Ludwigsburg, Frankfurt) leitet, einen Laienchor zu dirigieren? Jan Hoffmann gefällt hier besonders das spontane Feedback während der Proben, die Offenheit und Hilfsbereitschaft im Verein und dass inzwischen schon langjährige Freundschaften geschlossen wurden. Dass so viele aus dem Verein bei den Großveranstaltungen mithelfen und alle sich gegenseitig unterstützen beeindruckt ihn am meisten. Derzeit zählt der Männerchor 48 und der Frauenchor 54 Mitglieder. Zum Glück gibt es eine gute Altersmischung und durch die Projekte konnten neue Mitglieder gewonnen werden. Jetzt freuen sich alle auf das bevorstehende Konzert und hoffen auf ein zahlreiches Publikum. Karten gibt es im Vorverkauf bei Auto Häuser und im Gasthof „Zur Krone“ in Pohlheim.

 
 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Dagmar Schmidt, MdB und ihre Gäste am Limes in Pohlheim
Urlaub in der Heimat 2019
„Ich wohne dort, wo andere Urlaub machen.“. Mit diesen Worten stellt...
Die 150 steht in diesem Jahr bei der Eintracht oben an.
150 Sänger auf der Bühne bei Musik & Buffet
„Musikalisch und kulinarisch traditionell“, ist das Frühlingskonzert...
Sängerin und Solokünstlerin Ingi Fett - bekannt von den Drei Stimmen - zu Gast in den Katakomben St. Thomas Morus
Hexensabbat zur Walpurgisnacht am 30.April 21 Uhr Katakomben St. Thomas Morus
Hexen, Geister und Dämonen: Ein grotesker Tanz in den Mai mit Ingi...
Acht Stimmen, vier Hände und vier Füße
Biebertal/Aßlar (kmp/kr). Ein anspruchsvolles Konzert mit Vokal- und...
Der neue 1. Vorsitzende Bernd Baier (links) und der zukünftige Geschäftsführer Marc Rohde
Theater in Friedberg lebt weiter - Liquidation der Volksbühne Friedberg aufgehoben - Bernd Baier neuer 1. Vorsitzender
Der Clubraum der Stadthalle war am Dienstag den 28.05.2019 bis auf...
FAST NORMAL - Next to Normal
Das Musical gewann 2009 drei Tony Awards*, den „Outer Critics‘ Circle...
Erneut Musikalischer Frühschoppen mit dem Blasorchester Langgöns an Fronleichnam
Schon wieder ist ein Jahr vergangen, denn an Fronleichnam sollte...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Thekla Schulz-Nigmann

von:  Thekla Schulz-Nigmann

offline
Interessensgebiet: Gießen
Thekla Schulz-Nigmann
1.342
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Justus, Jorinde und Joringel
Am Ende der Projektwoche zum Thema „Justus Liebig“ spielten alle...
Das Liebig-Museum auf dem Weg zum Unseco-Weltkulturerbe
Im März 1920 wurde das Liebig-Museum eröffnet und seitdem erfährt man...

Weitere Beiträge aus der Region

Klasse Lück im Schwarzwald
Klasse Lück vier Tage im Schwarzwald
Zum 18. Mal auf Reisen befanden sich die ehemaligen Realschüler der...
Der Lavendel verblüht langsam, es wird nachgepflanzt und die alten demnächst zurückgeschnitten
Die drei im September 2018 gepflanzten Lavendel sind langsam am...
Eine schwarze Wolke über der linken Seite des Nachbarhauses
Nach 19.06. gestern 20.07.2019 wieder ein Gewitter
Aufmerksam wurde ich durch einen Ausfall des Fernsehers. Mitten in...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.