Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

BC Marburg holt Candice White

Aufbauspielerin Candice White, in den vergangenen beiden Saisons Topscorerin in ihrer College-Liga in den USA, trägt ab Herbst das Trikot des Pharmaserv-Teams. Privatfoto
Aufbauspielerin Candice White, in den vergangenen beiden Saisons Topscorerin in ihrer College-Liga in den USA, trägt ab Herbst das Trikot des Pharmaserv-Teams. Privatfoto
Gießen | Teamplayer mit guter Einstellung

Der BC Pharmaserv Marburg hat eine weitere Aufbauspielerin verpflichtet. Die 21-jährige Candice White kommt direkt aus den USA vom College. In den beiden vergangenen Spielzeiten war sie für die Fresno State Bulldogs Topscorerin ihrer Liga, der Mountain West Conference, und wurde jeweils ins All-Star-Team berufen.

In der Saison 2018/19 stand die 1,73 Meter große US-Amerikanerin in allen 32 Spielen in der Starting-Five ihres Teams. In durchschnittlich knapp 33,5 Spielminuten erziele White 18,4 Punkte im Schnitt sowie 2,2 Dreier, verzeichnete 2,8 Assists und 1,6 Steals. Whites insgesamt 1.697 Punkte in ihren vier Jahren für Fresno State sind die drittmeisten in der Geschichte des Colleges.

Candice White:
„Ich habe mich für Marburg entschieden, weil mir die Telefonate mit Trainer Patrick Unger wirklich gefallen haben. Er ist ein wettbewerbsorientierter Coach, der von seinen Spielerinnen erwartet, sich jeden Tag zu verbessern, um den Verein und die Liga voranzubringen. In die Mannschaften, in denen ich spiele, will ich eine positive Einstellung einbringen. Ich möchte alle meine Fähigkeiten einsetzen, die der Trainer von mir braucht, sei es, es selbst zu punkten, Rebounden, Passen, Verteidigen oder was auch immer.“

BC-Trainer Patrick Unger:
„Zu Candices Stärken gehört, dass sie sich selbst Würfe kreieren kann und weiß, wie man scort. Allerdings weiß sie auch, wie man als Teamplayer fungiert. Überzeugt, dass sie die Richtige ist, haben mich das Gespräch mit ihr selber und der Kontakt mit ihrem Umfeld. Ihre Arbeitseinstellung war mir besonders wichtig. Es wird ihr erstes Jahr als Profi. Ich will, dass sie sich voll reinhängt und Gas gibt, um sich zu verbessern.“

Auf der Webseite von Candice Whites vorigem Team wird ihre Trainerin Jaimie White nach dem letzten Saisonspiel, in dem die Neu-Marburgerin mit 29 Punkten ihre Saisonbestleistung erzielte, so zitiert:
„Es bedeutet als Trainer viel, wenn du eine Spielerin hast, die dir und deinem System vertraut, die immer positiv und fokussiert auf das ist, was sie braucht, um sich zu verbessern. Wir haben viel von ihr [Candice] verlangt und sie hat das konstant abgeliefert, und wir sind stolz auf sie.“

*** Alle Infos zum Pharmaserv-Team aktuell sowie exklusive Inhalte gibt’s direkt aufs Smartphone über die kostenlose offizielle Blue-Dolphins-App, bei Google Play und im App Store.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Egal ob mit oder ohne Behinderung, egal ob Siebtklässler oder bereits 37 Lenze zählend: Bei der ONIF-Basketball-Gruppe stehen der Spaß und das Miteinander im Vordergrund. Ganz links im Bild: Sophie-Scholl-Schule-Lehrer Markus Bauer.
„Das inklusive Sportangebot erhalten und ausbauen“ - Ohne Norm in Form e.V. sucht motivierte Personen für Vorstandsaufgaben
Giessen (-). „Macht nichts! Komm, weiter geht’s“, ruft ein Spieler...
Farbige Beleuchtung an/ in Kirchen und an Denkmälern....
Seit 2011 trägt der Standort Grünberg den Titel "DBB-Leistungsstützpunkt"
Grünberg bleibt Leistungsstützpunkt des Deutschen Basketball Bundes für weitere zwei Jahre
Der Deutsche Basketball Bund (DBB) hat seinen Stützpunktvertrag mit...
Dreijähriges Projekt "Kindeswohl im Sport - Verbände und Internate" am Basketballinternat in Grünberg gestartet
Im Rahmen des Projektes "Kindeswohl im Sport - Verbände und...
Grünberger Fotogruppe „LICHTMALER“ stellt sich vor
Am Sonntag, dem 17.11.2019 wird im Barfüßerkloster in Grünberg um...
Mit Zielstrebigkeit und Offenheit zum Abschluss: Die erfolgreichen Absolventen der Abendschule Gießen.
Sie sind nicht müde geworden: 55 erfolgreiche Absolventen der Abendschule Gießen entlassen
Nicht müde werden sondern dem Wunder leise wie einem Vogel die...
Mit Elisa Mevius (insgesamt 28 Punkte), Linn Villwock (13 Punkte) und Ilinca Secuianu (keine Punte) waren auch drei BTI-Athletinnen am Turniersieg der deutschen U15-Nationalmannschaft beim "Nordseecup" beteiligt.
Grünberger Basketball-Trio gewinnt mit Deutschland den "Nordseecup 2019"
Offiziell wird das U15-Vier-Länderturnier im dänischen Vejen...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Marcus Richter

von:  Marcus Richter

offline
Interessensgebiet: Gießen
Marcus Richter
3.146
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Tonisha Baker war für Marburg in Charleroi die Topscorerin. Foto: Laackman/PSL
Marburg siegt in Charleroi
Super erste Halbzeit CEWL-Europapokal: Spirou Ladies Charleroi –...
Das Pharmaserv-Team tritt in seinem letzten CEWL-Spiel des Jahres am Mittwoch in Belgien an. Foto: Laackman/PSL
Marburg am Mittwoch in Charleroi
Abläufe stabil kriegen CEWL-Europapokal: Spirou Ladies Charleroi...

Weitere Beiträge aus der Region

die Schüler der Gesamtschule Gleiberger Land hatten Spaß beim Besuch des Stadttheaters
Weihnachtsstück „An der Arche um Acht“ begeistert Klassen 5 der Gesamtschule Gleiberger Land
70 Fünftklässler der Gesamtschule Gleiberger Land waren kürzlich mit...
Fahrkarte als Weihnachtsgeschenk
Wir stecken mitten in der Weihnachtszeit, verzweifelt wird nach den...
Tonisha Baker war für Marburg in Charleroi die Topscorerin. Foto: Laackman/PSL
Marburg siegt in Charleroi
Super erste Halbzeit CEWL-Europapokal: Spirou Ladies Charleroi –...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.