Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

the Keller Theatre führt "A Midsummer Night´s Dream" von Shakespeare auf, Premiere am 24.05.2019 bereits ausverkauft

Gießen | The Keller Theatre führt Klassiker " A Midsummer Night´s Dream" von William Shakespeare auf

Zum Saisonausklang 2018/2019 spielt das englischsprachige Keller Theatre, eine der bekanntesten Komödie von William Shakespeare "A Midsummer NIght´s Dream".

Lassen Sie sich verzaubern von diesem Verwirrspiel der Liebe im antiken Athen und dem angrenzenden Zauberwald, in dem Elfen die Geschicke der Menschen beeinflussen.

Die Vorstellungen sind am 24. und 31. Mai, sowie am 01., 07., 08., 14. und 15. Juni jeweils um 19.30 Uhr in der Kleinen Bühne, Bleichstraße 28 in Gießen. Einlass ist ab 19.00 Uhr

Vorverkauf oder Kartenreservierungen:
Kasse des Stadttheaters "Haus der Karten"
Kreuzplatz 6
35390 Gießen
Telefon: 0641-7957-60/-61
E-Mail: theaterkasse@stadttheater-giessen.de

Erwachsene: 10,- € (im Vorverkauf 10,50 €)
Studenten/Schwerbehinderte/Schüler: 7,- € (im Vorverkauf 7,50 €)

Tickets online: http://tickets.keller-theatre.de/

Weitere Informationen unter http://www.keller-theatre.de

 
 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Mehr Wohngeld - mehr Gerechtigkeit
„Wohnen darf kein Luxus sein. Mit dem Wohngeld unterstützen wir...
Dagmar Schmidt, MdB und ihre Gäste am Limes in Pohlheim
Urlaub in der Heimat 2019
„Ich wohne dort, wo andere Urlaub machen.“. Mit diesen Worten stellt...
Das Liebig-Museum auf dem Weg zum Unseco-Weltkulturerbe
Im März 1920 wurde das Liebig-Museum eröffnet und seitdem erfährt man...
Abitur, das geht in jedem Alter: Die erfolgreichen Absolventen des Abendgymnasiums im Alter von 22 bis 72 Jahren mit ihren Lehrkräften.
„Das Abitur würde ich hier jederzeit wieder machen“: Abendschule Gießen entlässt 10 Abiturienten
„Wir möchten uns bei Ihnen, liebe Lehrer, bedanken – denn ohne Sie...
Der neue 1. Vorsitzende Bernd Baier (links) und der zukünftige Geschäftsführer Marc Rohde
Theater in Friedberg lebt weiter - Liquidation der Volksbühne Friedberg aufgehoben - Bernd Baier neuer 1. Vorsitzender
Der Clubraum der Stadthalle war am Dienstag den 28.05.2019 bis auf...
Alenya lässt wieder durch den Orient tanzen…
Alenya läßt wieder durch den Orient tanzen… So viele Bewerbungen...
Ansprache des Schulleiters H. Brombach
Letzter G8-Jahrgang hat das Abi geschafft – Feierstunde an Francke-Schule
In einer von klassischer Musik umrahmten Feierstunde wurden an der...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Aliye Inceöz

von:  Aliye Inceöz

offline
Interessensgebiet: Gießen
Aliye Inceöz
449
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Keller Music poster by the Keller Theatre
Keller Music präsentiert Sarah Walk & Lydia Luce und Adam Barnes in concert am 20.10.2019 in der Kleinen Bühne Gießen
Das Keller Theatre freut sich den Singer/Songwriter Adam Barnes...
The Keller Theatre lädt zu "Carousel" ein, Premierenfahrt am 11.10.2019 in der Kleinen Bühne Gießen
Als Opener der 62. Saison präsentiert das älteste englischsprachige...

Weitere Beiträge aus der Region

Sven Görtz sing Cohen und eigene Lieder - Heute 20:00 Uhr in der Vitos-Kapelle
In seinem Programm erinnert Sven Görtz an den genialen Musiker und...
Irena Burk, Nordstadtbewohnerin und ehemalige Vorsitzende des Stadtteilbeirats der Nordstadt erläutert ihr neues Projekt.
22. Nordtalk beschäftigt sich mit gesellschaftlicher Teilhabe
Der durch den Nordstadtverein ausgerichtete Bürgertisch beschäftigte...
Mit Krimiautorin Jule Heck zum Eisigen Abgrund
Über 100 Hörer im GLOBUS Dutenhofen Fast jeder Hesse, der einmal auf...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.