Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Jahreshauptversammlung des VdK Wieseck

Gießen | Am Samstag den 11.05. 2019 hatte Wolfgang Klaholz, Vorsitzender des VdK Wieseck zur Jahreshauptversammlung in das Restaurant Weller, Gießener Str., in Wieseck eingeladen. Klaholz berichtete aus dem Geschäftsbereich über die wichtigsten Aktivitäten im abgelaufenen Jahr 2018.
Der Ortsverband zählte am 31.12.2018 einen Stand von 559 Mitgliedern. In einer Gedenkminute erinnerte der Vorsitzende an 7 Mitglieder welche in 2018 verstorben sind.
Der 7 köpfige Vorstand traf sich zu 12 Vorstandssitzungen und besuchte im
Laufe des Jahres 96 Alte, Kranke und Geburtstagskinder.
Für 40 Jahre Mitgliedschaft wurde Lina Zollmann und für 25 Jahre Marita Vögelhöfer sowie Günter Lepper geehrt.
Zu den 10 Höhepunkten des VdK Wieseck gehörte unter anderem:
Eine 5 Tagesfahrt nach Templin an der Müritz Seenplatte, eine Tagesfahrt nach Frankfurt/M., eine Halbtagesfahrt nach Laubach und Hoherodskopf sowie eine Tagesfahrt zum Weihnachtsmarkt in Erfurt. Alle Fahrten wurden von der Firma E. u. O. Reisen, Guido Hofmann angeboten und durchgeführt.
Desweiteren fand im Februar ein Fischbüfett, im März ein Spanferkelessen statt. Das Sommerfest
Mehr über...
Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
im Juli war wie immer gut besucht. Der Info-Vortrag im September "Das Kreuz mit dem Kreuz"von Herrn Fachapotheker Dr. med. Reinhard fand großen Anklang. Für das alljährliche Schlachtessen bei Olli in Rödgen mussten wir sogar 2 Termine anbieten, da die Nachfrage so groß war. Die Jahresabschlussfeier fand in 2018 erstmals in dem Saal der Michaelsgemeinde Wieseck statt und kam, wie auch alle anderen Veranstaltungen, sehr gut bei den Mitgliedern an. Der Kaffeenachmittag jeden 3. Mittwoch im Monat findet ebenfalls großes Interesse.
Nach dem offiziellen Teil der JHV gab es dann eine Überraschung: "Der Gießener Schlammbeiser" kam zu Besuch und zog mit seinem humorvollen Vortrag und alten Fotografien alle in seinen Bann. Er verstand es, mit Anekdoten und Geschichten sowie seinen Bildern den Anwesenden einen Blick in die Stadtgeschichte zu vermitteln. Viele unserer Mitglieder können aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr an einer Stadtführung teilnehmen und bekamen so die Möglichkeit, dies bequem bei "Speis und Trank" zu erleben.

Wolfgang Klaholz verabschiedete die Mitglieder nach einer informativen Jahreshauptversammlung mit dem Hinweis auf die nächsten Veranstaltungen.

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Sigrid Klaholz

von:  Sigrid Klaholz

offline
Interessensgebiet: Gießen
51
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
VdK Wieseck feiert sein Sommerfest
Am 29.06. feierte auch in diesem Jahr wieder der VdK sein allseits...
VdK Wieseck reiste in das Salzburger Land
Wolfgang Klaholz, Vorsitzender des VdK Wieseck startete am 26.05. mit...

Weitere Beiträge aus der Region

Klein-Lindener Issam Ammour deutscher Bob Meister!
Der Leichtathletik Abteilungsleiter vom TSV Klein-Linden Issam Ammour...
FC Gießen: Gießen -Offenbach
Heute mal ein Bericht aus Sicht des Gegners . Quelle: Offenbach Post...
Richard Konstantin Blasy präsentiert die Vielfältigkeit von Leonardo da Vinci in seinem Diavortrag.
Fotopublizist Blasy präsentierte die Vielfältigkeit von Leonardo da Vinci
2019 ist das Jahr des 500. Todestags des vielfältigen italienischen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.