Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Nach Aufstieg in die Regionalliga droht Ungemach

Gießen | Nach dem Aufstieg des FC Gießen scheint es große Meinungsunterschiede was den Etat für die Regionalliga betrifft zu geben , laut Bericht in der „Gießener Allgemeinen“vom 7.5.2019.
Ob man bei diesen diversen Ansichten über den Etat noch auf einen Nenner kommt darf bezweifelt werden.

Hat man vielleicht die Kosten für die Sanierung des 1969 !! umgebauten Waldstadions nicht richtig eingeschätzt ? und hat man bei dem Erbpachtvertrag mit der Stadt Gießen etwas zu blauäugig gehandelt? Und fehlt deshalb jetzt Geld für den Mannschaftsetat? Andere Städte wie Offenbach , Baunatal, Kassel und Fulda um nur einige zu nennen haben kein Problem mit Ihren Stadien.
Die Stadt Gießen sollte sich vielleicht mal um EU Fördermittel bemühen !! wo sie sich doch jahrelang nicht mehr um das Waldstadion gekümmert hat . Ein intensives Gespräch mit den Verantwortlichen der Stadt Gießen wäre sinnvoll.
Beim Umbau der Sporthalle Ost gelang dies übrigens!

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Günter Seibert
489
Günter Seibert aus Gießen schrieb am 07.05.2019 um 09:14 Uhr
Hier mal ein paar Anregungen !!

https://www.stadionwelt.de/sw_stadien/index.php?folder=sites&site=ligen&land=Deutschland
Günter Seibert
489
Günter Seibert aus Gießen schrieb am 07.05.2019 um 10:16 Uhr
Ich habe mir mal die Mühe gemacht die Kosten für den Umbau des Waldstadions auf Regionalligatauglichkeit zu berechnen
Diese können aber abweichen.

LED Flutlicht Fussballplatz 66.000 € – 117.000 €
Rund 7500 Quadratmeter Rollrasen kosten 100. 000 €
Anzeigetafel Digital rund 3000€- 4000€
Stadionzaun ( Nur für Gästebereich) und Wellenbrecher kosten 50.000-60.000€ vielleicht auch mehr

Umbau Kabinen 50.0000€ ? Schwer zu sagen da ein Spielertunnel benötigt wird

Umbaukosten rund gerechnet 450.00-500.000€

Wer es besser kann der soll sich melden !!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Günter Seibert

von:  Günter Seibert

offline
Interessensgebiet: Gießen
Günter Seibert
489
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Revanche gelungen !?
Mit 3: 4 Schlägt der FC Gießen im Baunataler Parkstadion, den KSV...
Gelingt dem FC Gießen die Revanche im Baunataler Parkstadion ?
Hat der FC Gießen einen Spieltag vor Saisonende noch genug Power um...

Weitere Beiträge aus der Region

Fraktion vor Ort: Europa muss Verantwortung übernehmen
SPD Bundestagsfraktion vor Ort: „Sicherheitspolitik in einer...
"Grundrente ist solide finanziert"
„Jetzt liegt ein gutes und solides Finanzierungskonzept vor.“,...
Petra Behle (2. v.l.), Prof. Dr. Fritz Lampert (9. v. l.), Ina Weller, Peter Neidel, Matthias Funk, Gerhard Becker, Dr. Matthias Rinn und Carsten Koch (rechte Seite von rechts nach links).
25 Jahre gemeinsam gegen den Krebs
Radeln für den guten Zweck – seit 1983 treten alljährlich Prominente...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.