Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Ein Jahr EUTB in Gießen

Gießen | Vor einem Jahr - am 01.05.2018 - hat der Verein „Ich bin dabei“ die Beratungsstelle der Ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung (EUTB) in Gießen eröffnet. Die Beraterinnen Elena Benz und Daniela Poppe unterstützen und beraten seitdem in allen Fragen zur Rehabilitation, Teilhabe und Selbstbestimmung. Innerhalb des ersten Jahres wurden bereits 212 Anfragen bearbeitet. Häufige Themenbereiche der Beratungen waren der Umgang mit Behörden, Wiedereingliederung in Arbeit, Assistenz, Schwerbehinderung, Persönliches Budget oder Mobilität bspw. KFZ-Hilfe.
Wer Leistungen wie Hilfsmittel, Assistenz oder eine medizinische Reha benötigt, muss Anträge stellen und sich im Dschungel der Gesetze und Zuständigkeiten zurechtfinden. Viele Menschen wissen dazu oft nicht, dass Sie Anspruch auf bestimmte Leistungen haben, und dass es Hilfen gibt. Für alle Menschen in Stadt und Landkreis Gießen bietet die Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (EUTB) seit einem Jahr Unterstützung.
Die letzten 12 Monate waren insgesamt geprägt von der Aufbauphase der EUTB, v.a. der Vernetzungs- und Öffentlichkeitsarbeit. Gleichzeitig gab es bereits Beratungsnachfragen seit dem Start am 01.05.2018. „Es kommen Menschen mit ganz unterschiedlichen und sehr individuellen Fragen und Schwierigkeiten zu uns,“ sagt Elena Benz aus der Beratungsstelle in Gießen. „Wir sehen uns als Anlaufstelle, um gemeinsam auf Augenhöhe die aktuelle Lebenssituation zu besprechen, gegebenenfalls zu ordnen und gemeinsam Lösungen bzw. die nächsten Schritte zu erarbeiten. Welche Anlaufstellen gibt es? Welche Leistungen und Möglichkeiten bzw. Ansprechpartner gibt es?“ ergänzt ihre Kollegin Daniela Poppe.
Durch die sehr gute Vernetzung der EUTB Gießen u. a. mit anderen Beratungs- und Hilfeangeboten in Stadt und Landkreis Gießen kann bei Bedarf an andere Institutionen zur weiteren Beratung und Unterstützung vermittelt werden.
Für das nächste Jahr haben sich Elena Benz und Daniela Poppe vorgenommen die Öffentlichkeits- und Vernetzungsarbeit v. a. im Landkreis Gießen weiter auszubauen. Darüber hinaus wird u.a. ein erstes Treffen des neu gegründeten Fachbeirats der EUTB stattfinden und ein Peer-Beratungskonzept erarbeitet.
Zu erreichen ist die Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (EUTB) – Beratungsstelle Gießen unter 0641 984 384 85 montags bis freitags von 9:00 bis 14:00 Uhr oder per E-Mail unter info@teilhabe-giessen.de . Offene Sprechzeiten finden immer donnerstags von 14:00 bis 17:00 Uhr und freitags von 9:00 bis 12:00 Uhr in der Frankfurter Straße 12 in 35390 Gießen statt.
Individuelle Terminvereinbarungen und Beratungen sind an allen Tagen von Montag bis Samstag, auch außerhalb der Sprechzeiten, möglich.
Nähere Informationen zur Ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung finden Sie unter www.teilhabeberatung.de .

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Wird es auch bald in Hessen eine Ausgangssperre geben ?
Ausgangsbeschränkungen in Bayern, so war es eben im Radio zu hören....
Nimmt der Bundesgesundheitsminister seine eigenen Verordnungen nicht ernst?
Heute, am 14.04.2020, besuchten der Hessische Ministerpräsident...
Von der Riester- über die Rürup- zur Söderrente
Von der Riester- über die Rürup- zur Söderrente Geht es nach dem...
Covid-19 - die Welt hält den Atem an
Ich vermisse schon ein wenig die Kondensstreifen der Flugzeuge am...
Patrick Walldorf Nordst. Olaf Dubs Latscho´s
Die 67er Latscho´s helfen gemeinsam in der Krise
Die 67er Latscho´s helfen gemeinsam in der Krise und spenden an den...
Covid-19 / Verschwörungstheorien /Macht etc.
Alle, die allzu leichtfertig an Verschwörungstheorien glauben, die...
Sofortprogramm der MLPD zur Corona-Pandemie
Das Zentralkomitee der MLPD hat am 16.03.2020 das folgende...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) EUTB Beratungsstelle Ich bin dabei e. V.

von:  EUTB Beratungsstelle Ich bin dabei e. V.

offline
Interessensgebiet: Gießen
EUTB Beratungsstelle Ich bin dabei e. V.
37
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
EUTB Beratungsstelle feiert zweiten Geburtstag
EUTB Beratungsstelle feiert zweiten Geburtstag Seit nun zwei...
EUTB Beratungsstelle Gießen weiterhin für Sie erreichbar
Liebe KollegInnen, NetzwerkpartnerInnen und Interessierte der EUTB...

Weitere Beiträge aus der Region

Ersatzschlüssel bei den SWG deponieren
Mit dem SWG-Schlüsseldepot bieten die Stadtwerke Gießen einen...
Abgestorbene Fichten und Wildpflanzen darunter
Was am Wegesrand so alles blüht, wenn man es lässt!
Es ist ein schwieriges Thema, was ist Unkraut und was sind...
Anna-Maria Thomaschewski, Ahmad Abdalkarim (Zweiter von rechts), Hagen Luh (links) und sein Kollege Patrik Noll.
Fit für neue Aufgaben
Zwei junge Menschen haben ihre Ausbildung bei den Stadtwerken Gießen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.