Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

DIG-Gruppe besichtigte Tizian-Ausstellung im Städel Museum in Frankfurt

Tizian (um 1488/90–1576) Bildnis des Alfonso d’Avalos mit Page, um 1533 Öl auf Leinwand, 110 x 80 cm Los Angeles, The J. Paul Getty Museum
Tizian (um 1488/90–1576) Bildnis des Alfonso d’Avalos mit Page, um 1533 Öl auf Leinwand, 110 x 80 cm Los Angeles, The J. Paul Getty Museum
Gießen | Die im Moment im Städel Museum in Frankfurt laufende Sonderausstellung „Tizian und die Renaissance in Venedig“ ist ein Publikumsmagnet mit ihren hochkarätigen Werken von Tizian und anderen Vertretern dieses Kapitels der europäischen Kunstgeschichte. Die Deutsch-Italienische Gesellschaft Mittelhessen e.V. wollte ihren Mitgliedern und Freunden die Möglichkeit anbieten, diese in Deutschland einzigartige Schau zusammen zu besichtigen. Eine gemeinsame Fahrt mit Führung und Zeit zur freien Verfügung fand mit rund 30 Personen in jedem Alter sowie Familien am Sonntag, 7. April 2019, statt.
Die meisten Teilnehmer sind zusammen mit der Bahn, mit dem Hessenticket organisiert, nach Frankfurt gefahren, so dass sie sich schon während der Fahrt unterhalten konnten. In Frankfurt angekommen, konnten die Besucher die circa zwei Stunden bis zur Führung selbst gestalten. Beim wunderschönen Wetter genossen viele einen Spaziergang durch die Stadt und ein Mittagessen im Freien.
Die einstündige Führung durch die Ausstellung zeigte der Gruppe die wichtigsten Gemälde von Tizian, Jacopo Tintoretto, Jacopo Bassano, Bartolomeo Veneto u.a. und ihre Besonderheiten. Es gab danach noch Zeit, durch die Ausstellung zu laufen und die Meisterwerke zu bewundern. Die Portraits von Männern und Frauen mit ihren Details, die religiösen Gemälde mit ihrer Symbolik, arkadische und mythologische Landschaften, die Kraft der Farben beeindrucken die Besucher auch heutzutage.
Der sonnige Nachmittag lud nochmal ein, den Main entlang oder in die neue Frankfurter Altstadt zu flanieren oder auch das erste Eis des Jahres zu genießen. Die Teilnehmer trafen sich wieder für die gemeinsame Rückfahrt am Bahnhof nach einem schönen Tag in Frankfurt.

Tizian (um 1488/90–1576) Bildnis des Alfonso d’Avalos mit Page, um 1533 Öl auf Leinwand, 110 x 80 cm Los Angeles, The J. Paul Getty Museum
Tizian (um... 
Bartolomeo Veneto (erwähnt 1502-1530) Idealbildnis einer jungen Frau als Flora, um 1520 (?) Öl auf Pappelholz, 43,6 x 34,6 cm Städel Museum Frankfurt a.M.
Bartolomeo Veneto... 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

V.l.: Fabrizio Cartocci (2. Vors. DIG), Hildegard Wille (Römerforum), die Legio Prima Germanica, Rainer Grabowski (Geschäftsführer Römerforum), Susanne Burzel (Römerforum), Rita Schneider-Cartocci (1. Vors. DIG), Dieterich Emde (Vors. KuKuK).
Die Wege nach Wettenberg führen nach Rom: Rom-Ausstellung im KuKuK zum 35. Jubiläum der DIG Mittelhessen e.V. eröffnet
Alle Wege führen nach Rom, auch der nach Wettenberg. Am Samstag, 11....
Der weltbekannte Trevi-Brunnen.
Reisen Sie mit uns nach Rom und genießen Sie eine Woche „römischen Sommer“ in der Ewigen Stadt und am Meer! 30.06.-07.07.2019
Im 35. Jubiläumsjahr hat die Deutsch-Italienische Gesellschaft...
Plakat
Vernissage der Rom-Ausstellung (in Zusammenarbeit mit dem KuKuK Wettenberg e.V. und mit dem Römerforum Waldgirmes e.V.) und 35. Jubiläum der DIG Mittelhessen e.V. am 11.05.2019 in Wettenberg-Wißmar
Die Deutsch-Italienische Gesellschaft Mittelhessen e.V., in...
Flyer
Gemeinsame Fahrt zur Ausstellung „Tizian und die Renaissance in Venedig“ im Städel Museum in Frankfurt, 07.04.2019
Die Deutsch-Italienische Gesellschaft Mittelhessen e.V. freut sich,...
Jahreshauptversammlung 2019 der DIG Mittelhessen e.V.
Die Deutsch-Italienische Gesellschaft Mittelhessen e.V. lädt ihre...
Förderverein Römisches Forum Waldgirmes feierten mit DIG Mittelhessen im KuKuK Wettenberg
Wenn die Deutsch-Italienische Gesellschaft DIG Mittelhessen e. V....

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) DIG Mittelhessen e.V.

von:  DIG Mittelhessen e.V.

offline
Interessensgebiet: Gießen
DIG Mittelhessen e.V.
872
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Jahreshauptversammlung 2019 der DIG Mittelhessen e.V.
Die Deutsch-Italienische Gesellschaft Mittelhessen e.V. lädt ihre...
V.l.: Fabrizio Cartocci (2. Vors. DIG), Hildegard Wille (Römerforum), die Legio Prima Germanica, Rainer Grabowski (Geschäftsführer Römerforum), Susanne Burzel (Römerforum), Rita Schneider-Cartocci (1. Vors. DIG), Dieterich Emde (Vors. KuKuK).
Die Wege nach Wettenberg führen nach Rom: Rom-Ausstellung im KuKuK zum 35. Jubiläum der DIG Mittelhessen e.V. eröffnet
Alle Wege führen nach Rom, auch der nach Wettenberg. Am Samstag, 11....

Veröffentlicht in der Gruppe

DIG

DIG
Mitglieder: 5
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Jahreshauptversammlung 2019 der DIG Mittelhessen e.V.
Die Deutsch-Italienische Gesellschaft Mittelhessen e.V. lädt ihre...
V.l.: Fabrizio Cartocci (2. Vors. DIG), Hildegard Wille (Römerforum), die Legio Prima Germanica, Rainer Grabowski (Geschäftsführer Römerforum), Susanne Burzel (Römerforum), Rita Schneider-Cartocci (1. Vors. DIG), Dieterich Emde (Vors. KuKuK).
Die Wege nach Wettenberg führen nach Rom: Rom-Ausstellung im KuKuK zum 35. Jubiläum der DIG Mittelhessen e.V. eröffnet
Alle Wege führen nach Rom, auch der nach Wettenberg. Am Samstag, 11....

Weitere Beiträge aus der Region

120-jähriges Jubiläum – die Gießener Kolpingsfamilie im Kurzporträt
28 Mitglieder gründeten am 8. August 1897 in der Frankfurter Straße...
STADTGESTALTEN von oben
Stadt-Flächen gestalten – Mitmachaktion auf dem Kirchenplatz
Aus großen Puzzleteilen, die individuell oder gemeinsam bemalt werden...
Schlafmohn 2018 in Gießen
Schlaf- und Klatschmohn
Ich hatte in Gießen wunderschönen Schlafmohn mit großen roten Blüten....

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.