Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Regionalmanagement Mittelhessen richtet Startup Weekend Mittelhessen aus

"Pitch" beim Startup Weekend Mittelhessen 2017 in Marburg
"Pitch" beim Startup Weekend Mittelhessen 2017 in Marburg
Gießen | Gießen (-). „In 54 Stunden von der Idee zum tragfähigen Geschäftsmodell“: Unter diesem Motto lädt das Startup Weekend Mittelhessen wieder ambitionierte Gründerinnen und Gründer, Unternehmenspersönlichkeiten und Studierende, die Ihr Gründerpotenzial erforschen wollen, vom 24. bis 26. Mai in die Gießener SPIE Akademie ein. Die Teilnehmer können während der Veranstaltung, die in diesem Jahr von der Regionalmanagement Mittelhessen GmbH (RMG) ausgerichtet wird, in einem 54-Stunden-Workshop ihre Geschäftsideen in Teams und mit der Unterstützung von erfahrenen Mentoren entwickeln und zum Abschluss von einer Jury bewerten lassen. Vorträge von Persönlichkeiten aus der Gründer-Szene und von etablierten Unternehmen runden das Programm ab.

Zu den Erfolgsgeschichten des Startup Weekend, das in diesem Jahr zum vierten Mal stattfindet, zählt das Gießener Unternehmen GraphCMS, das vor drei Jahren aus dem Format hervorging. Die Gründer Michael Lukaszczyk und Daniel Winter konnten mit ihrem innovativen Software-Konzept mittlerweile große Investoren finden und 20 Menschen beschäftigen. Und Investoren sitzen auch in der diesjährigen Jury, zum Beispiel Business Angel Andreas Lukic, Managing Partner der ValueNet Capital Partners GmbH und Vorstandsvorsitzender Business Angels FrankfurtRheinMain e.V.

Mehr über...
Als Keynote Speaker haben die Veranstalter Patrick Mijnals, Co-Founder & CEO der Crowdfunding Plattform bettervest, gewonnen. Zu den Speakern und Mentoren zählen außerdem Fabian Annich, CO-Founder und CEO der Talent-Sharing-Plattform TalentZ, Julian Kohl, HR-Manager beim Hersteller von Bewerbungsmanagement-Software milch & zucker AG, Serghei Glinca, Co-Founder und CEO von CrystalsFirst, und Dr. Kai H. Krieger vom Urban Art Kollektiv 3Steps, der als Kurator und Organisator des Street Art Festivals RIVER TALES weit über Gießens Grenzen bekannt ist. Inhaltlich wird das Event wieder von Organisationsberater Martin Lacroix betreut, der das Startup Weekend vor drei Jahren nach Mittelhessen gebracht hatte.

„Das Startup Weekend hat viele Effekte: Es fördert den Gründergeist, macht Lust unternehmerisch tätig zu werden und es spricht Talente an, die Ideen haben und daran arbeiten wollen“, sagt RMG- Geschäftsführer Jens Ihle. Mit Graph CMS sei bereits ein spannendes Unternehmen aus dem Format entstanden. „Dabei soll es natürlich nicht bleiben.“ Am Ende sei das Event aber auch ein wichtiger Baustein, um alle Akteure der Gründungsförderung zusammenzubringen. „Für die Unterstützung der mittelhessischen Partner bin ich bereits heute dankbar“, sagt Ihle. So gebe das Event auch ein positives Statement für den Standort Mittelhessen und den Nachbarn in der Rhein-Main-Region ab.

Weitere Informationen zum Ablauf, zu Tickets und dem Rahmenprogramm sowie die Möglichkeit zur Anmeldung stehen auf https://www.startup-weekend-mittelhessen.de bereit. Für Teilnehmer, die sich frühzeitig registrieren, stehen vergünstigte Tickets zur Verfügung.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Buseck und der Unternehmer - oder ' Die Katze ist aus dem Sack'
Auch die politische Wirklichkeit ist voller Überraschungen, die nicht...
Covid-19 / Verschwörungstheorien /Macht etc.
Alle, die allzu leichtfertig an Verschwörungstheorien glauben, die...
Leer Tisch im Restaurant!
Das Team vom Hotel und Restaurant protestiert gegen die Schließung!
Altes Eishaus, wir protestieren gegen die Schließung mit leeren...
Covid 19- oder kann das Virus die Welt retten ?
Noch befinden wir uns am Anfang von Entwicklungen, die man in...
Covid-19 (17.März)
Moin, die Krise hält uns in Atem.Gebannt folgen wir den täglichen...
Hans-Christian Boos, Geschäftsführer der arago GmbH und Mitglied im Digitalrat der Bundesregierung, sprach über Chancen und Herausforderungen von künstlicher Intelligenz für Unternehmen
Erstes Innovationsforum Mittelhessen setzt Impulse für die Zukunft
Innovation und Digitalisierung bewegen die Wirtschaft – sowohl...
Zwischenruf (16.März)
Ein wesentlicher Teil der Welt hält den Atem an. Ein Virus führt uns...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Regionalmanagement Mittelhessen GmbH

von:  Regionalmanagement Mittelhessen GmbH

offline
Interessensgebiet: Gießen
Regionalmanagement Mittelhessen GmbH
716
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Hans-Christian Boos, Geschäftsführer der arago GmbH und Mitglied im Digitalrat der Bundesregierung, sprach über Chancen und Herausforderungen von künstlicher Intelligenz für Unternehmen
Erstes Innovationsforum Mittelhessen setzt Impulse für die Zukunft
Innovation und Digitalisierung bewegen die Wirtschaft – sowohl...
Relaunch von karriere-mittelhessen.de - das Karriereportal für die Region im neuen Look
Das regionale Job- und Ausbildungsportal Karriere Mittelhessen hat...

Weitere Beiträge aus der Region

Bestätigt: Corona Fall an Herderschule Gießen
22 Schüler und zwei Lehrkräfte müssen nach Angaben des Gesundheitsamt...
Foto: MS SHG Marburg-Biedenkopf
Corona macht Menschen mit MS unsichtbar, auch am Welt MS-Tag ?
Anlässlich des Welt Multiple Sklerose Tages am 30.05.2020 zeigt die...
v.l. Christopher Nübel, Familie Bender, Nina Heidt-Sommer
Gießen SPD sagt Danke den Helden des Alltags
Viele Menschen gehen in der Corona-Krise an ihre Grenzen und sorgen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.