Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Im Gespräch mit der Abgeordneten

Gießen | Mitte Juni 2019 fahren 14 Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Schwingbach nach Berlin. Eigentlich würden sie dort gerne mit ihrer Bundestagsabgeordneten reden. Weil ausgerechnet in der Woche keine Sitzung des Deutschen Bundestages ist, hat die SPD-Bundestagsabgeordnete Dagmar Schmidt ihnen angeboten, sie in ihrer Schule zu besuchen.
Gesagt, getan: Am Vormittag des 29. März 2019 erzählte die Sozialdemokratin den Jugendlichen unter anderem von ihrer Arbeit als Abgeordnete. Dagmar Schmidt ist Vollblutpolitikerin. Seit ihrem 16. Lebensjahr ist sie Mitglied der SPD. Seit 2013 vertritt sie den Lahn-Dill-Kreis, Wettenberg und Biebertal im Deutschen Bundestag. Auf die Frage, wie man am besten etwas verändern kann, ist die Antwort entsprechend schnell gefunden: „Werdet Mitglied in einer Partei! Oder wendet Euch an Eure Abgeordneten. Geht demonstrieren.“ Mit ihrem Engagement im Rahmen von Fridays for Future hätten Schülerinnen und Schüler weltweit das Thema Klimaschutz auf die Tagesordnung der Parlamente und Regierungen gebracht. „Das ist ein großer Erfolg.“

Mehr über

SPD (559)Schule (837)Politik (359)MdB (7)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Mehr Wohngeld - mehr Gerechtigkeit
„Wohnen darf kein Luxus sein. Mit dem Wohngeld unterstützen wir...
Für ein BAföG, von dem man wohnen, leben und lernen kann.
„Bildung darf nicht vom Geldbeutel der Eltern abhängen. Jeder Mensch...
"Grundrente ist solide finanziert"
„Jetzt liegt ein gutes und solides Finanzierungskonzept vor.“,...
"Ich bringe die Pizza mit, Ihr die Themen"
Pizza+Politik
„Es stimmt einfach nicht, dass Jugendliche und junge Erwachsene kein...
Erst Skikurs ...
Theodor-Litt-Schule: Fachoberschule erprobt neues Konzept für Klassenfahrten.
„Dran bleiben… “ war das Motto der diesjährigen Klassenfahrt der...
Das Liebig-Museum auf dem Weg zum Unseco-Weltkulturerbe
Im März 1920 wurde das Liebig-Museum eröffnet und seitdem erfährt man...
Praxistag bei Omniplast: Mit beiden Füßen im Spritzguss.
„Wer nicht weiß, wo der Schuh drückt, kann auch nichts ändern.“...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Dagmar Schmidt, MdB

von:  Dagmar Schmidt, MdB

offline
Interessensgebiet: Gießen
Dagmar Schmidt, MdB
183
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Dagmar Schmidt, MdB und ihre Gäste am Limes in Pohlheim
Urlaub in der Heimat 2019
„Ich wohne dort, wo andere Urlaub machen.“. Mit diesen Worten stellt...
Mehr Wohngeld - mehr Gerechtigkeit
„Wohnen darf kein Luxus sein. Mit dem Wohngeld unterstützen wir...

Weitere Beiträge aus der Region

Klasse Lück im Schwarzwald
Klasse Lück vier Tage im Schwarzwald
Zum 18. Mal auf Reisen befanden sich die ehemaligen Realschüler der...
Der Lavendel verblüht langsam, es wird nachgepflanzt und die alten demnächst zurückgeschnitten
Die drei im September 2018 gepflanzten Lavendel sind langsam am...
Eine schwarze Wolke über der linken Seite des Nachbarhauses
Nach 19.06. gestern 20.07.2019 wieder ein Gewitter
Aufmerksam wurde ich durch einen Ausfall des Fernsehers. Mitten in...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.