Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Bündnis gegen Depression Gießen: Auftaktveranstaltung mit Comedyprogramm

Gießen | Gießen. Das neue Bündnis gegen Depression in Gießen lädt für Mittwoch, 3. April 2019, ab 18.30 Uhr zur großen Auftaktveranstaltung in die Kongresshalle in Gießen (Berliner Platz 2) ein. Auf dem Programm stehen Auftritte von Comedian Henni Nachtsheim (Badesalz) sowie Buchautor und Kaba-rettist Manfred Lütz („Wir behandeln die Falschen: Unser Problem sind die Normalen“). Zudem gibt es viele Informationen zum Thema Depression und der Präventionsarbeit des Bündnisses.

„Die Zahl der depressiven Erkrankungen liegt in den entwickelten Ländern vor allen anderen Volkskrankheiten. Dennoch bestehen immer noch zahlreiche Vorurteile über Depressionen“, sagt Prof. Dr. Michael Franz, Ärztlicher Direktor am Vitos Klinikum Gießen-Marburg und Vorsitzender des Bündnisses gegen Depression in Gießen. Um den Betroffenen besser helfen zu können, müsse die Aufklärung über die Krankheit sowie das Wissen um die Möglichkeiten, Hilfe zu erhalten, deutlich verbessert werden. Dafür ist das neue Bündnis angetreten.

Das Bündnis ist mit Mitgliedern und Unterstützern von Vitos Gießen-Marburg, des UKGM Gießen, der Justus-Liebig-Universität,
Mehr über...
von Stadt und Landkreis, Vertretern der Angehörigen psychisch erkrankter Menschen, der Psychosomatik, niedergelassenen Therapeuten und Einrichtungen der Gemeindepsychiatrie schon gut vernetzt. Jeder weitere Unterstützer, jedes weitere Mitglied ist aber herzlich willkommen, um die Präventionsarbeit in diesem wichtigen Feld zu unterstützen.

Auch dafür soll die Auftaktveranstaltung dienen: Alle am Thema Depression interessierten Menschen sind eingeladen, vorbeizukommen, sich über das Bündnis zu informieren und einen spannen-den Abend mit Comedy-Programm zu erleben. Der Eintritt ist frei. Wer möchte, kann die Arbeit des Bündnisses mit einer Spende unterstützen oder vor Ort direkt Mitglied werden.

Kontakt:
Bündnis gegen Depression in Gießen e.V.
Prof. Dr. Michael Franz
c/o Vitos Klinikum Gießen-Marburg
Licher Straße 106
35394 Gießen
Tel.: 0641 / 403 – 258
info@buendnis-depression-giessen.de
www.buendnis-depression-giessen.de

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Inforeihe „Psyche & Seele“ startet ins zweite Halbjahr
Gießen-Marburg, 11. Juni 2019. Warum werden Menschen abhängig? Wie...
Prof. Dr. Michael Franz, Ärztlicher Direktor des Vitos Klinikums Gießen-Marburg, mti seinen Auszeichnungen. (Foto: Vitos)
„Top Mediziner 2019“: Auszeichnung für Professor Dr. Michael Franz
Gießen/Marburg, 6. Juni 2019. Professor Dr. med Michael Franz,...
Plakat zur Ausstellung bei Vitos in Gießen
Vitos Gießen-Marburg zeigt Ausstellung „Erfasst, verfolgt, vernichtet“
Gießen, 8. Mai 2019. Von der Ausgrenzung über die Zwangssterilisation...
Dr. Christian Wolf, Direktor der Vitos Klinik Lahnhöhe. (Foto: Vitos)
Wie Smartphone, Tablet & Co. unsere Kinder verändern
Dr. Christian Wolf über die digitale Welt und das Seelenleben von...
Bündnis gegen Depression in Gießen gegründet
Dietlind Grabe-Bolz, Anita Schneider und Henni Nachtsheim übernehmen...
Dr. Dirk Anders, Oberarzt an der Vitos Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Gießen, spricht am Mittwoch, 27. März 2019, über das Thema bipolare Störungen. (Foto: Vitos Gießen-Marburg)
Bipolare Störungen: Erst Hochstimmung, dann totales Tief.
Vortrag aus der Reihe „Psyche & Seele. Die Vitos...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Susanne Richter-Polig

von:  Susanne Richter-Polig

offline
Interessensgebiet: Gießen
149
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Inforeihe „Psyche & Seele“ startet ins zweite Halbjahr
Gießen-Marburg, 11. Juni 2019. Warum werden Menschen abhängig? Wie...
Prof. Dr. Michael Franz, Ärztlicher Direktor des Vitos Klinikums Gießen-Marburg, mti seinen Auszeichnungen. (Foto: Vitos)
„Top Mediziner 2019“: Auszeichnung für Professor Dr. Michael Franz
Gießen/Marburg, 6. Juni 2019. Professor Dr. med Michael Franz,...

Weitere Beiträge aus der Region

STADTGESTALTEN von oben
Stadt-Flächen gestalten – Mitmachaktion auf dem Kirchenplatz
Aus großen Puzzleteilen, die individuell oder gemeinsam bemalt werden...
Schlafmohn 2018 in Gießen
Schlaf- und Klatschmohn
Ich hatte in Gießen wunderschönen Schlafmohn mit großen roten Blüten....
v.l.: Peter Keller, Leiter Netze Energie und Wasser bei den SWG , Manfred Hessler, ehem. Ortsvorsteher von Queckborn, Frank Ide, Bürgermeister der Stadt Grünberg, Matthias Funk, tech. Vorstand der SWG, Ina Weller, Unternehmenssprecherin der SWG
Erleben, wo das Trinkwasser herkommt
125 Jahre Wasserwerk Queckborn – für die Stadtwerke Gießen war dieses...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.