Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Computer als Trainingspartner

Stephanie Orlik von den SWG (stehend links) übergab den digitalen Trainingspartner an Andreas Barth, den 2. Vorsitzenden (stehend 4. von links) und an die beiden Jugendleiter Philipp Risius und Alexander Lähnwitz (stehend 2. und 3. von rechts).
Stephanie Orlik von den SWG (stehend links) übergab den digitalen Trainingspartner an Andreas Barth, den 2. Vorsitzenden (stehend 4. von links) und an die beiden Jugendleiter Philipp Risius und Alexander Lähnwitz (stehend 2. und 3. von rechts).
Gießen | Nicht in jedem Wettkampfsport führt der Weg zum Erfolg zwangsläufig über Schweiß und Schmerzen. Ein optimales Beispiel dafür ist Schach. Doch regelmäßiges, systematisches Training gehört auch hier dazu. Deshalb treffen sich die Youngster der Biebertaler Schachfreunde einmal pro Woche, um an ihrem Umgang mit den 16 Spielfiguren zu feilen. „Damit immer ähnlich starke Spieler aufeinandertreffen, haben wir für die Kinder und Jugendlichen im Alter von fünf bis 18 Jahren verschiedene Trainingstermine eingerichtet“, erklärt Philipp Risius, Trainer und Jugendleiter des Vereins.
Taktisches Denken und Antizipazionsvermögen – also die Fähigkeit zu erkennen, was der Gegner im Schilde führt – entscheiden beim Schachspiel über Sieg oder Niederlage. Deshalb gilt es genau dies zu schulen. „Computer mit moderner Schachsoftware bieten hierfür optimale Möglichkeiten“, weiß Philipp Risius. Und ergänzt: „Mit dem Rechner können wir unseren Nachwuchsspielern sehr spezielle, auf ihr individuelles Niveau abgestimmte Aufgaben stellen, die sie lösen sollen.“

Elektronischer Trainer
Ein für die Bedürfnisse der Biebertaler Schachfreunde
Mehr über...
ausgestatteter Laptop kostet 890 Euro. Zuviel für die knappe Vereinskasse. „Deshalb habe ich mich mit diesem Vereinsanliegen bei ,Spiel’ Dein Spiel’ beworben“, erinnert sich Philipp Risius. Mit der Aktion unterstützen die Stadtwerke Gießen (SWG) Vereine und Institutionen bei der Jugendarbeit. „Zugegeben – auf den ersten Blick passt die Anfrage nicht ganz in unser Schema“, gibt Stephanie Orlik, bei den SWG für das Sponsoring zuständig, zu bedenken. Denn eigentlich fördern die SWG mit „Spiel’ Dein Spiel“ Bewegungsangebote. „Letztlich hat uns die engagierte Jugendarbeit der Biebertaler Schachfreunde aber überzeugt, eine Ausnahme zu machen“, ergänzt sie.
„Der neue Laptop bringt unser Training auf ein ganz neues Niveau“, freut sich Philipp Risius. Tatsächlich üben die stärkeren Spielerinnen und Spieler ab etwa 13 Jahren gern mit der Maschine. Sie hilft ihnen, sich auf die anstehenden Wettkämpfe vorzubereiten. Dazu zählen etwa die vereinsinternen Spieleserien, deren Sieger bei der jährlichen Weihnachtsfeier gekürt werden. Erfahrenere Jugendspieler bewähren sich schon regelmäßig im Ligabetrieb. Einige nehmen an hessischen und deutschen Einzel- und Mannschaftsmeisterschaften teil. Überdies sind die Biebertaler Schachfreunde bei zahlreichen Jugend- und offenen Schnellschachturnieren vertreten. Nicht zuletzt entsendet der Verein Vertreter zu verschiedenen kleineren, teils internationalen offenen Turnieren im Jugend- und Erwachsenenbereich.

Weitere Informationen zur SWG-Aktion „Spiel’ Dein Spiel“ und Bewerbungen: www.swg-spieldeinspiel.de

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

360-Grad-Blick auf alle Straßenzüge
Die Stadtwerke Gießen (SWG) lassen alle Straßenzüge der...
Von links: Stephanie Orlik, SWG Sponsoring, brachte den Spendenscheck beim TC Rauischholzhausen vorbei. Jugendwartin Anika Wolf und Jugendspielerin Clara Payer freuen sich über den Pelletofen, den Mark Richter von der FirmaHeizungsbau Energie Hof einbaute
C02-neutral im Warmen sitzen
Um Bewegungsangebote für Kinder und Jugendliche zu fördern, gibt es...
v.l. Benjamin Deibel, Verkehrsleiter der Firma Kreiling, Ina Weller, Leiterin Marketing & Vertrieb bei den SWG, Thomas Wagner, Leiter Vertrieb Industrie- u. Geschäftskunden bei den SWG und Oliver Kreiling, Geschäftsführer der Ludwig Kreiling GmbH & Co. KG
SWG fördern Lkw mit Erdgasantrieb
Erdgasfahrzeuge sind aufgrund der aktuellen Diskussion um E-Autos...
Freuen sich auf den Festanhänger: Projektleiter Thorsten Köhler und Juniorchef Matthias Lotz.
Ein Festanhänger für Biebertal und Umgebung
Die Biebertaler bekommen, dank der Bemühungen von Familie Lotz, den...
„Spiel’ Dein Spiel“ – City Day am 16. Juni
Am Sonntag, dem 16. Juni, laden die Stadtwerke Gießen (SWG) zum...
Der Technische Vorstand Matthias Funk (links), mit dem Kaufmännischen Vorstand Jens Schmidt und der Aufsichtsratsvorsitzenden der SWG, Astrid Eibelhäuser.
Stadtwerke Gießen weitere fünf Jahre mit gleicher Doppelspitze
Der Aufsichtsrat der Stadtwerke Gießen (SWG) hat Matthias Funk und...
Neue Kooperation bei Kindertanzen und Hip Hop in Biebertal
Die eine tanzt seit vielen Jahren mit Leidenschaft und möchte viele...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Stadtwerke Gießen AG

von:  Stadtwerke Gießen AG

offline
Interessensgebiet: Gießen
Stadtwerke Gießen AG
3.809
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Schimmel vorbeugen und bekämpfen
Über die Ursachen eines möglichen Schimmelbefalls und das...
Ein weiterer Spitzen-Freibadsommer geht zu Ende
Am 15. September schließt das Freibad Ringallee für 2019 seine...

Weitere Beiträge aus der Region

Eigentlich eine klare Nacht, wäre da nicht die kilometerlange Feinstaubwolke über Gießens Innenstadt am 14.9.2019
Es war schon wieder Feuerwerk ...
Keine Ahnung, das wievielte in diesem Jahr in Gießen, aber es schien...
Start der Wanderung am Eschacher Weiher
Wanderung zum Schwarzen Grat bei Isny
Der Schwarze Grat liegt im Adelegggebiet östlich von Isny, ist 1.118...
Blutdruck
Ohne es zu wissen, leiden in Deutschland etwa vier Millionen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.