Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

GABI hat das Schlimmste überstanden

Gießen | Gaby wurde mit einigen Geschwistern und Halbgeschwistern in unserem Fundtierhaus ausgesetzt.

Heute können wir sagen: einen schlimmeren Fall von Tierquälerei durch Vernachlässigung haben wir kaum jemals gesehen. Abgemagert, Flöhe, Würmer, Ohrmilben, Schnupfen und überhaupt so alles was man haben kann, aber nicht haben will – diese Kitten hatten es.

Gaby und eine ihrer Schwestern hatte es besonders schlimm erwischt: durch die andauernde Ohrentzündung hatten die beiden Zubildungen im Gehörgang, die in mehreren OPs entfernt werden mussten.

Nun endlich ist auch Gaby gesund und bereit für eine eigene Familie. Sie ist eine sehr verschmuste, zahme und verspielte Jungkatze, die nun auch ihr Glück finden soll.

Stammdaten: EKH, geb.: Sept. 2018, kastriert.

Weiteres erfahren Sie auf unserer Homepage oder in einem persönlichen Gespräch.

Tierschutzverein Gießen und Umgebung e.V.
Vixröder Straße 16
35396 Gießen
Telefon: 0641/5 22 51
http://www.tsv-giessen.de
E-mail: info@tsv-giessen.de

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Der schwarz-grüne Koalitionsvertrag: Die Rolle rückwärts im Tierschutz!
Vom Herodes-Plan bis zum Haustierabschuss Pünktlich vor...
Unbezahlbare GALINA - VERMITTELT
“Hund zu verschenken”, oft steckt hinter diesen Aushängen nicht nur...
ANTONIO - herausfordernder Kater sucht erfahrene "Katzenmenschen"
Kater Antonio wurde schwer verletzt gefunden, sein Schwanz war halb...
EMILY und EMMA - zwei Chinchillas
Die zehnjährige Emily und die achtjährige Emma mussten schweren...
VERMITTELT -Sheila wünscht sich ein Zuhause
Das ist SHEILA! Sheila ist eine im März 2018 geborene...
SAMMY - ein trauriges Weihnachtsgeschenk - VERMITTELT
Das neue Jahr ist noch keine drei Wochen alt und da haben wir ihn...
Stubenkaterchen NESTOR
Kater Nestor wurde einfach mit seiner Freundin Neila ohne...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Tierheim Gießen

von:  Tierheim Gießen

offline
Interessensgebiet: Gießen
Tierheim Gießen
780
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
BRENDAN - Mutig, neugierig und immer fröhlich
Der viermonatige Jagdhund-Mix Brendan ist noch nicht lange bei uns im...
HERMINE

Weitere Beiträge aus der Region

120-jähriges Jubiläum – die Gießener Kolpingsfamilie im Kurzporträt
28 Mitglieder gründeten am 8. August 1897 in der Frankfurter Straße...
STADTGESTALTEN von oben
Stadt-Flächen gestalten – Mitmachaktion auf dem Kirchenplatz
Aus großen Puzzleteilen, die individuell oder gemeinsam bemalt werden...
Schlafmohn 2018 in Gießen
Schlaf- und Klatschmohn
Ich hatte in Gießen wunderschönen Schlafmohn mit großen roten Blüten....

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.