Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Peter Antschischkin verlängert beim Hessenliga Team des TSV Klein-Linden

Peter Antschischkin geht dann in seine 3. Saison beim TSV Klein-Linden
Peter Antschischkin geht dann in seine 3. Saison beim TSV Klein-Linden
Gießen | Der TSV Klein-Linden vermeldet die Vertragsverlängerung mit Hessenliga-Aufstiegscoach Peter Antschischkin. Der derzeitige Tabellenletzte in Hessens höchster Liga hat damit die Weichen der Trainerbesetzung für die Saison 2019/20 gestellt, unabhängig von der Klassenzugehörigkeit. Antschischkin hatte das Damenteam in der Saison 2017/18 übernommen und die Linneser-Kickerinnen gleich im ersten Jahr seiner Trainertätigkeit durch den Gewinn der Relegationsrunde gegen einen sehr starken Verbandsliga-Südvertreter aus Mittelbuchen in die Hessenliga geführt.An der Gründung einer zweiten Damenmannschaft seit Beginn dieser Saison war Antschischkin ebenfalls maßgeblich beteiligt, ein weiterer positiver Entwicklungsschritt des Damenfußballs in Klein-Linden.Die Verantwortlichen des TSV waren sich einig, dass der derzeitige Coach trotz der derzeitigen Tabellensituation auch für die Zukunft der „Richtige am Ruder“ sei und ihn für eine weitere Tätigkeit in Klein-Linden überzeugen können. Unterstützt wird Antschischkin zukünftig von dem lizenzierten Trainer Dominic Fredrich, ehemals aktiver Kicker beim TSV Klein-Linden und derzeitiger Coach bei den D-Junioren. Er löst zur neuen Saison René Heeb ab, der mit der „Zwoten“ die Tabelle der Kreisoberliga Gießen/Marburg II anführt und den Aufstieg in die Gruppenliga anstrebt. Heeb will nach der Saison aus privaten Gründen etwas kürzer treten, hält sich aber als „Backup“ zur Verfügung. So ist der Frauenfußball beim TSV auch für die kommende Saison sehr gut aufgestellt!

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Gerhard Kerzmann

von:  Gerhard Kerzmann

offline
Interessensgebiet: Gießen
131
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Ferien Camp in Klein-Linden - Bildung und Sport
Unter dem Motto "Bildung und Sport" veranstalten Startschuss fürs...
Die 4C beim Rundgang im Rathaus
Viertklässler der Ludwig-Uhland-Schule auf den Spuren von Röntgen, Liebig und Co bei besonderer Abschlußfahrt - Besuch bei Oberbürgermeisterin
Gießener Schüler machen Ihre Abschlussfahrt zur Gießener...

Weitere Beiträge aus der Region

PRO BAHN Hessen kritisiert den ADAC wegen der Studie zu unterschiedlichen Fahrpreisen in Großstädten
Als eine auf mangelhafter Grundlage basierende Studie bezeichnet der...
Die SWG-Aufsichtsratsvorsitzende Astrid Eibelshäuser und die beiden SWG-Vorstände Matthias Funk (Mitte) und Jens Schmidt konnten eine erfreuliche Bilanz für das Geschäftsjahr 2018 vorstellen.
Gut aufgestellt in die Zukunft
Energiewende und Digitalisierung – diese beiden großen Themen standen...
Die ersten drei Mannschaften des U13-Finalturniers: Platz 1: FC Carl Zeiss Jena; Platz 2: Eintracht Trier; Platz 3: FC Wehen Wiesbaden
Bauhaus Kids Cup 2019 - zweitägiges Sportspektakel in Gießen
Um den Jugendsport und die regionale Talentförderung zu unterstützen,...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.