Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Was für eine dunkle Bienenart...

Sehr früh ist diese weibliche Mörtelbiene, die konnte ich so noch nie beobachten. In meinem Insektenführer steht von Mai-Juli als Flugzeit, sie nutzt solches altes Gemäuer als Nistplatz und gilt als selten!
Sehr früh ist diese weibliche Mörtelbiene, die konnte ich so noch nie beobachten. In meinem Insektenführer steht von Mai-Juli als Flugzeit, sie nutzt solches altes Gemäuer als Nistplatz und gilt als selten!

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Nicole Freeman
9.728
Nicole Freeman aus Heuchelheim schrieb am 21.03.2019 um 10:51 Uhr
die ist wirklich früh unterwegs.
Wolfgang Heuser
7.586
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 21.03.2019 um 11:51 Uhr
Hallo Nicole, das hatte ich mir auch so gedacht. Im ersten Moment dachte ich an eine Holzbiene, schon von der Größe her.

Vielen Dank zum Interesse an dem Thema!
Friedel Steinmueller
3.483
Friedel Steinmueller aus Heuchelheim schrieb am 22.03.2019 um 22:18 Uhr
Gestern hatte ich auch bei mir eine Mörtelbiene gesehen.
Mal gespannt wann die ersten Taubenschwänzchen auftauchen.
Wolfgang Heuser
7.586
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 23.03.2019 um 09:58 Uhr
Sehr schön, Danke für die Info und Kommentar!

Der Klimawandel macht es wohl möglich, meine Frau erzählte mir eben, sie hätte bei uns im Garten ein Taubenschwänzchen gesehen. Im Facebook hatte ich es auch schon lesen können, das sie unterwegs sind, die brauchen gar nicht so hohe Temperaturen um zu fliegen!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Wolfgang Heuser

von:  Wolfgang Heuser

offline
Interessensgebiet: Gießen
Wolfgang Heuser
7.586
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Heute morgen bei schönstem Sonnenschein, trällerte der Hausrotschwanz auf dieser Tannenspitze in Nachbarsgarten!
So ein Sonnenschein treibt mich schon mal auf die Tannen-spitze!
Bei meiner Kontrolle am 10. April an einem Gewässer im Salzbödetal so festgestellt, der Kröten- und Grasfroschlaich war zusammen abgelaicht!
Ein Ergebnis der diesjährigen Kröten- und Froschwanderung!

Veröffentlicht in der Gruppe

Aus Haus und Garten

Aus Haus und Garten
Mitglieder: 12
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Heute morgen bei schönstem Sonnenschein, trällerte der Hausrotschwanz auf dieser Tannenspitze in Nachbarsgarten!
So ein Sonnenschein treibt mich schon mal auf die Tannen-spitze!
Grünspecht auf der Wiese
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Einige Tage unterwegs in Deutschland - 2. Spaziergang auf der Platte 7. April
Nach einem Essen im Gasthaus oben auf der Platte, gleich neben dem...
Der Bahnhof
Einige Tage unterwegs in Deutschland - 1. Wiesbaden 6.-8. April
Da ich einige Bilder eines Waldspaziergang auf der Platte hoch über...
Europapokal Eintracht Frankfurt steht im Halbfinale!
Das ist der größte internationale Sieg der Hessen seit 39...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.