Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

818 € für Petruskirche durch Benefizkonzert von der Band Sunny Side Up

von links: Bibb, Andy, Dirk, Flo und Wadim
von links: Bibb, Andy, Dirk, Flo und Wadim
Gießen | Bevor das Benefizkonzert in der Petruskirche startete stellte Pfarrer Matthias Leschhorn die Bandmitglieder Bibb (Gesang, Keyboard), Dirk (Gesang, Baß. Rhytmus), Flo (Gitarre), Wadim (Bariton Gitarre, Gesang) und Andy (Gesang) der Gießener Cover Band Sunny Side Up vor und wünschte sich das beim Konzert in der Kirche getanzt, geschunkelt und gesungen wird.
Die Zuhörer in der sehr gut gefüllten Petruskirche hatten bei dem vielfältigen Mix der Lieder aus Rock, Pop, Gospel und Country keine andere Möglichkeit als dem Wunsch von Pfarrer Leschhorn folge zu leisten. Zwischen den Liedern führte die Band gekonnt durch Gespräche untereinander und lustige Anekdoten durch das Programm.
Besondere Highlights waren der Song „Halleluja“, bei dem Sunny Side Up von 3 Kindern des Kinderchors der Petruskirche unterstützt wurden und das Duett vom Ehepaar Bibb und Dirk Rausch, als diese den Silbermond Song „Ja“ ins Mikrofon hauchten. Bei diesen Songs herrschte eine andächtige und verträumte Stille in der Kirche. Diese hielt nicht lange an, denn die Band hob die Stimmung wieder mit „Nothing Else Matters“ von Metallica und „Faith“ von George Michael.
Nach kurzweiligen 2 Stunden in heimeliger Umgebung (u.a. Sitzkissen und Mal-Ecken für Kinder)und 2 Zugaben beendete Sunny Side Up ein wunderschönes Konzert, das 818 € an Spenden für die Kinder- und Jugendarbeit der Petruskirche brachten. Nach diesem schwungvollen Abend dürfte die Band Sunny Side Up nicht mehr nur Insidern bekannt sein.
Bild: Simon Metz

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Gerhard Kerzmann

von:  Gerhard Kerzmann

offline
Interessensgebiet: Gießen
131
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Ferien Camp in Klein-Linden - Bildung und Sport
Unter dem Motto "Bildung und Sport" veranstalten Startschuss fürs...
Die 4C beim Rundgang im Rathaus
Viertklässler der Ludwig-Uhland-Schule auf den Spuren von Röntgen, Liebig und Co bei besonderer Abschlußfahrt - Besuch bei Oberbürgermeisterin
Gießener Schüler machen Ihre Abschlussfahrt zur Gießener...

Weitere Beiträge aus der Region

Alles ist Schwingung, alles ist Klang – Fredrik Vahle und Freunde am 21.06.2019 um 20:00 Uhr in der Vitos Kapelle Gießen
Ein schönes Konzert, auch zum Mitsingen. Eine bunte Schar von...
Hellas Drachen sind Nordhessischer Meister
Spannende Wettkämpfe erlebten die Zuschauer bei der Nordhessischen...
Volontäre unternehmen im Rahmen eines Tagesseminars eine kulinarische Tour über den Shuk (Markt) von Tel Aviv.
„Das wahre Leben in Israel kennenlernen“ - Deutsch-Israelischer Verein für die Teilhabe von Menschen mit Behinderung hilft bei der Vermittlung von Freiwilligendiensten
Bereits seit 25 Jahren existiert der Deutsch-Israelische Verein für...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.