Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Viel Spaß mit dem Energietheater

Gießen | Wie kommt Wasser ins Haus? Woher stammt es? Und wofür verwenden Menschen Wasser? Antworten auf diese und viele andere Fragen lieferten Fabius, das Maskottchen der Stadtwerke Gießen (SWG), und Clown Ichmael. Die beiden besuchten die Hedwig-Burgheim-Schule in Rödgen mit dem Energietheater der SWG. Insgesamt 69 Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 bis 4 hatten jede Menge Spaß und erfuhren viel Wissenswertes über das Trinkwasser.
Die Veranstaltung gliederte sich in zwei Teile – das eigentliche Energietheater und ein Quiz, an dem alle Kinder der Schule teilnahmen. Wobei Theater nicht im klassischen Sinn zu verstehen ist: Ichmael und Fabius spielen kein Stück mit festgelegtem Text. Stattdessen führen die beiden Clownereien, Jonglagen und Zaubertricks vor, in denen Wasser eine zentrale Rolle spielt. Dabei erklären sie auf unterhaltsame Weise wichtige Zusammenhänge. Zudem ermöglicht diese offene Form, dass die beiden erfahrenen Profis, die in den Kostümen stecken, die Kinder einbeziehen und auf ihren Wissensstand eingehen können.
Nach der großen Pause kamen alle noch einmal für das Quiz zurück in die Turnhalle. Tatsächlich
Mehr über...
Wasser (302)SWG (661)Rödgen (84)Grundschule (169)Gießen (2527)
funktioniert das inzwischen schon jahrzehntelang bewährte Format 1, 2 oder 3 immer noch bestens: Ichmael stellt eine Frage zum Thema Wasser und gibt drei Antwortmöglichkeiten vor. Jeweils zwei Kinder jeder Klasse spielen pro Runde gegeneinander. Sie entscheiden sich für eine Möglichkeit, indem sie sich vor das Plakat mit der Ziffer ihrer hoffentlich richtigen Antwort stellen. Alle Kinder, die richtig liegen, dürfen sich bei Fabius am Tisch einen kleinen Ball in ihren Klassenbecher packen. Nach einigen Runden steht am Ende die Siegerklasse fest.
Gewonnen haben letztlich aber alle. Denn es gab Turnbeutel, Seifenblasen und eine Urkunde für jeden, die Fabius überreichte.
Das Fabius-Energietheater gehört seit Anfang 2019 als fester Bestandteil zum regionalen Engagement der SWG. Pro Jahr verschenken die SWG zehn Vorstellungen von Ichmael und Fabius, um die sich Grundschulen bewerben können.

 
 
 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Streik der Busfahrer in der nächsten Woche
Hier Infos von...
Lahnzauber -nur die seichte Welle verrät noch die Wehrexistenz-
Kleine Feedbackwand: Eine*r wagt Kritik - und wird gleich belehrt.
Teure Verarschung: Diskussion und Austausch wurden beim ersten Nachhaltigkeitsforum eher verhindert als gefördert
Am 25.10.2019 fand in Gießen das erste Nachhaltigkeitsforum der...
Tucker-Mitarbeiter packten bei der Tafel tatkräftig an.
Tucker-Mitarbeiter packen bei der Tafel Gießen an
Rund 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Tucker GmbH (Stanley...
Blick über den Garten auf die Gebäude
„Kein Grund zum Jubeln“ - Projektwerkstatt in Saasen begeht 30-Jahres-Jubiläum mit Filmabenden, Trainings und Informationsveranstaltungen
Vor 30 Jahren, genauer am 28. November 1989, weihte ein kleiner Kreis...
Die erfolgreichen Fremdsprachenassistentinnen und –assistenten mit Abteilungsleiterin Elizabeth Regan, Schulformleiterin Tanja Whiteside, Klassenlehrerin Michaela Monden, Lehrer Dr. Thomas Kleimann
Wirtschaftsschule am Oswaldsgarten verabschiedet Fremdsprachenassistenten 2019
WSO verabschiedet Fremdsprachenassistenten 2019 Die...
Beate Kühnert (r.) und Lucas Proehl vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge in Gießen übergeben Geschenke an Tafel-Koordinatorin Anna Conrad.
BAMF-Mitarbeitende sorgen für Weihnachtsüberraschung
Rund 50 Mitarbeitende der Gießener Außenstelle des Bundesamts für...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Thekla Schulz-Nigmann

von:  Thekla Schulz-Nigmann

offline
Interessensgebiet: Gießen
Thekla Schulz-Nigmann
1.415
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Warum macht man es Menschen mit Behinderungen zusätzlich schwer?
Vor einigen Jahren sind am Buswendehammer auf dem Schiffenberg...
Empfang des Gießener Prinzenpaares im Bürgerhaus Rödgen

Weitere Beiträge aus der Region

Kater-Dream-Team sucht nette Dosenöffner
Diese beiden Brüder sind ca. 5 Mon. alt, stürmisch, verspielt und...
Kleiner Musicaltipp? Jesus Christ Superstar in der Waggonhalle Marburg
1971 landete der erst 22-jährige Andrew Lloyd Webber mit der...
Das Pharmaserv-Team würde mit einem Sieg am Mittwoch das Ticket zur CEWL-Endrunde lösen. Foto: Laackman/PSL
Marburg empfängt Mittwoch Ostrava
Wir wollen ins Final Four CEWL-Europapokal: BC Pharmaserv Marburg...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.