Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Großes Interesse an der neuen Lebenshilfe-Waldkita in Albach

Gießen | Fernwald (-). Zahlreiche Personen besuchten in dieser Woche einen Lebenshilfe-Infoabend zur Albacher Waldkita, die ab dem 1. Mai 2019 20 Kindern aus der Gemeinde Fernwald als Betreuungs- und Erlebnisort dienen soll. „Wir freuen uns über den regen Zuspruch. Am 26. und 28. März veranstalten wir noch Vor-Ort-Termine am Albacher Waldgelände, damit sich alle Eltern ein Bild von der neuen Waldkita machen können“, sagte Dr. Rebecca Neuburger-Hees, Bereichsleitung Kindertagesstätten/Kinder- und Familienzentren, die sich ferner mit Blick auf die Kooperationsbereitschaft hinsichtlich des Projekts für die Aufgeschlossenheit des Gießener Jugendamts, HessenForst sowie des Fernwälder Bürgermeisters Stefan Bechthold bedankte.

Das Konzept des Waldkindergartens - das unter anderem ganzheitliche Sinneserlebnisse, die Anregung der Kreativität sowie das Entdecken und Wachsen in einem natürlichen Umfeld fördert oder fokussiert - stammt ursprünglich aus Skandinavien, erfreut sich seit 1993 aber auch in Deutschland zunehmender Beliebtheit. Seit 2012 existieren hierzulande über 1000 Waldkitas.

Für die Lebenshilfe Gießen, die für
Mehr über...
die Fernwälder Waldkita-Gruppe als Träger fungieren wird, ist das Konzept derweil nicht neu. Seit 50 Jahren unterhält die Lebenshilfe erfolgreich Kindertagesstätten in der Region, aktuell ist man für insgesamt zehn Kitas in fünf Kommunen zuständig – darunter auch schon zwei Waldkindergärten.

Die Waldkita in Albach - deren pädagogische Leitung Frau Maren Roll, die über langjährige Erfahrung im Gießener Inklusiven Kinder- und Familienzentrum "Helen Keller“ verfügt - soll Kinder ab dem dritten Lebensjahr bis zur Einschulung ansprechen. Die Öffnungszeiten werden sich auf den Zeitraum von 7:30 Uhr bis 14 Uhr beziehen, ein Mittagessen wird angeboten. Anmeldungen sind ab sofort möglich, diese können über Frau Jennifer Seidler, die die organisatorische Leitung der Gruppe übernimmt, erfolgen (Telefon: 06403-969149-0 / E-Mail: j.seidler@lebenshilfe-giessen.de).

Die oben angesprochenen Vor-Ort-Besichtigungen des Waldkita-Geländes finden am Donnerstag, den 28. März (16 Uhr) sowie am Freitag, den 29. März (9 Uhr) statt. Treffpunkt ist der hiervon unweit entfernte Parkplatz des Albacher Sportplatzes.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Die Politiker Christian Zuckermann (Grüne), Barbara Walker (CDU) und Klaus Doll (FDP) diskutieren die Frage „Was muss getan werden?“.
Qual oder Qualität in Hessens Kindertagesstätten? - 150 BürgerInnen diskutierten auf Einladung der Lebenshilfe Gießen mit DirektkandidatInnen zur Landtagswahl
„Qual oder Qualität - Alltag in Hessens Kitas“ - unter diesem Motto...
Von rechts: Dirk Haas, Maren Müller-Erichsen, Dirk Oßwald, Dr. Rebecca Neuburger-Hees sowie Petra Mertens gemeinsam mit MitarbeiterInnen des Busecker Biolandhofs bei der offiziellen Vertragsunterzeichnung in Großen-Buseck.
„Schönes und regional einmaliges Projekt“ - Lebenshilfe Gießen und Gemeinde Buseck besiegeln Kooperation für neue Bauernhof-Kita
Großen-Buseck (-). Nun ist es offiziell: In der vergangenen Woche...
Große Freude herrscht bei den verschiedenen VertreterInnen über die neuen Räume in der Walltorstraße.
Teil eines bunten Ensembles - "Stadt-Mit-Plan" und "Schatzkiste" feiern Umzug in die Walltorstraße
Die Lebenshilfe Gießen gehört seit Juli 2018 zum bunten Ensemble des...
Die Athlten der Lebenshilfe Gießen.
Team der Lebenshilfe Gießen mit starker Leistung bei den ersten hessischen Special Olympics im Wintersport
Pohlheim/Feichten (red). Mit zahlreichen Medaillen um den Hals...
VertreterInnen der Lebenshilfe Gießen und der Bürgerstiftung Mittelhessen freuen sich gemeinsam mit einigen BewohnerInnen des „Mitleben“-Hauses über die nun mögliche Realisierung eines neuen Pavillons.
„Aus unserer Sicht einfach wegweisend“ - Großzügige Spende der Bürgerstiftung Mittelhessen für das Lebenshilfe-Wohnprojekt „Mitleben“
Giessen (-). Über eine großzügige Spende von 10.000 Euro für den Bau...
„Berufswunsch Polizistin? Warum nicht!“ Mit viel Begeisterung waren die SchülerInnen der Sophie-Scholl-Schule bei den Dreharbeiten dabei. (Quelle: LBA/ Filmausschnitt)
„Inklusion beginnt im Kopf“ - SchülerInnen der Sophie-Scholl-Schule in Film-Spots auf dem Frankfurter Flughafen zu sehen
Das Foyer der Sophie-Scholl-Schule in der Grünberger Straße (Haus 1 /...
Ein Schulterschluss zwischen den heimischen Vereinen und der Lebenshilfe Gießen wird angestrebt.
„Vereine werden inklusiv“ – Reger Zuspruch für neues Projekt der Lebenshilfe Gießen
Pohlheim (-). Im Herbst des vergangenen Jahres startete die...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Lebenshilfe Gießen

von:  Lebenshilfe Gießen

offline
Interessensgebiet: Gießen
Lebenshilfe Gießen
148
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Bild: Lebenshilfe
Auch Lebenshilfe Gießen fordert: Vorgeburtliche Bluttests auf Down-Syndrom dürfen nicht zur Regeluntersuchung werden
Pohlheim (-). Vorgeburtliche Bluttests, mit denen das Down-Syndrom...
Elke Büdenbender (3.v.l.) besucht die "KMB" der Lebenshilfe Gießen.
„Dafür danke ich herzlich“ - „First Lady“ Elke Büdenbender besucht die Lebenshilfe Gießen
Giessen (-). Über den Besuch von Elke Büdenbender, der Ehefrau von...

Weitere Beiträge aus der Region

im Hintergrund die Nagelfluhkette mit (v.li.) Stuiben, Sederer Stuiben, Buralpkopf, Gündleskopf, Rindalphorn.
Frühling in den Bergen...
in diesem Fall auf dem Immenstädter Horn (1.489 m) im Allgäu. Es ist...
Was habe ich denn da fotografiert?
Ja das frage ich mich wirklich! Ich wollte nur den wundervollen...
Liebe Jazzfreunde, am Samstag den 06.04.2019 gastiert das gALLER-will-pÖTSCH-Trio im Cafe Zeitlos in Schotten!
Liebe Jazzfreunde, am Samstag den 06.04.2019 gastiert...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.