Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Frühlingsgesang aus voller Kehle

Aus voller Kehle singt diese Rotkehlchen den Frühling herbei, es wird so langsam! Schon seit einiger Zeit können sie auch früh Morgens so gehört werden, sie sind mit bei den ersten Sängern.
Aus voller Kehle singt diese Rotkehlchen den Frühling herbei, es wird so langsam! Schon seit einiger Zeit können sie auch früh Morgens so gehört werden, sie sind mit bei den ersten Sängern.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Bernd Zeun
11.226
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 12.03.2019 um 20:31 Uhr
Klasse Bild, der Hartriegel passt auch wunderbar als Rahmen dazu.
Irmtraut Gottschald
7.256
Irmtraut Gottschald aus Heuchelheim schrieb am 12.03.2019 um 20:57 Uhr
Super Foto. Reißt ganz schön den Schnabel auf, dieses Rotkehlchen.
Jutta Skroch
13.477
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 13.03.2019 um 09:27 Uhr
Super getroffen, ein richtiges Flauschebällchen.
Wolfgang Heuser
7.891
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 13.03.2019 um 10:45 Uhr
Vielen Dank zu den netten Kommentaren!

Das Rotkehlchen ist ein richtig putziges und blieb auch dort sehr schön sitzen.
Bernd, der Blutrote Hartriegel gibt im Moment mit seinen frischen Trieben vom letzten Jahr ein schönes Bild ab. Der muss aber auch jedes Jahr gewaltig zurück geschnitten werden, die schwarzen Ameisen gehen gerne dort an die Läuse!
Hans Reinisch
1.791
Hans Reinisch aus Hüttenberg schrieb am 13.03.2019 um 10:59 Uhr
Ich sage einfach Super


Gruß Hans Reinisch
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Wolfgang Heuser

von:  Wolfgang Heuser

offline
Interessensgebiet: Gießen
Wolfgang Heuser
7.891
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Was für ein großer Käfer, dieser Lederlaufkäfer!
Bei uns im Hofbereich tauchte er am Samstag auf, ich war gerade am...
Die Holunderbeere, eine Nahrungsquelle für die Wildvögel!
Jedes Jahr kann wieder aufs Neue beobachtet werden, wie verschiedene...

Veröffentlicht in der Gruppe

Aus Haus und Garten

Aus Haus und Garten
Mitglieder: 12
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Was für ein großer Käfer, dieser Lederlaufkäfer!
Bei uns im Hofbereich tauchte er am Samstag auf, ich war gerade am...
Die Holunderbeere, eine Nahrungsquelle für die Wildvögel!
Jedes Jahr kann wieder aufs Neue beobachtet werden, wie verschiedene...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

MTV 1846 Gießen erreicht Achtelfinale
Glückwunsch, dabei sah es in der Vorrunde noch sehr brenzlich aus....
Einige der diesjährigen Absolventen des KMK-Fremdsprachenzertifikats mit ihren Englischlehrerinnen Anna Gewiese (1. Reihe, 1.v.r.), Daniela Ruppel (1. Reihe, 2. v.l.), Kathrin Kreissl (letzte Reihe, 1. v.l.)
Aushändigung der Fremdsprachenzertifikate des hessischen Kultusministeriums an der Max-Weber-Schule Gießen
Auch in diesem Jahr stieß die Möglichkeit ein europaweit anerkanntes...
Der Schulleiter der Max-Weber-Schule, Karsten Wilke (l) und die stellvertretende Vorsitzende des Fördervereins der Max-Weber-Schule, Anne Koppe (r), bei der Preisverleihung an den besten Läufer, Deangelo Moore.
Preisverleihung für den Sponsorenlauf der Max-Weber-Schule Gießen
Am 23.10.2018 trafen sich rund 300 Auszubildende verschiedener...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.