Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Aktivitäten zur „Woche der Ausbildung“

Gießen | Unter dem Motto #AusbildungKlarmachen wird die „Woche der Ausbildung“ vom 11.-15. März bundesweit angeboten. Um Jugendlichen den Einstieg in das Berufsleben zu erleichtern und Arbeitgebern bei der Reduzierung des Fachkräftebedarfs zu unterstützen, veranstalten die Agenturen für Arbeit diese Aktionswoche.
Ziel ist es, Betrieben aufzuzeigen, dass sie mit der Ausbildung im eigenen Unternehmen den notwendigen Grundstein für Fachkräftesicherung legen. Auf der anderen Seite werden jungen Menschen die vielfältigen Karrieremöglichkeiten einer dualen Berufsausbildung aufgezeigt.

In den zum Bezirk der Arbeitsagentur Gießen gehörenden Landkreise werden unterschiedliche Aktivitäten angeboten. Im Wetteraukreis und im Vogelsbergkreis besuchen Schüler gemeinsam mit Berufsberatern Betriebe verschiedener Brachen. Darunter sind ein metallverarbeitender Betrieb, ein Kältetechnikhersteller, ein Hotel und ein Restaurant.
Am 15. März wird in der Gießener Galerie Neustädter Tor ein Aktionstag angeboten, bei dem sich Jugendliche von 12-17 Uhr rund um die Berufswahl informieren können. Eine Terminvereinbarung ist nicht erforderlich und um das Mitbringen von Bewerbungsunterlagen wird gebeten.

Bei Interesse an der Einstellung von Azubis steht der Arbeitgeberservice der Agentur für Arbeit telefonisch unter 0800 45555 20 (Anruf kostenfrei) oder per E-Mail unter giessen.arbeitgeber@arbeitsagentur.de zur Verfügung.
Jugendliche können telefonisch einen Termin mit der Berufsberatung vereinbaren unter 0800 4555500 (Anruf kostenfrei).

 
 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

BiZ-Veranstaltung: „Schulabschlüsse nachholen“
• Infoveranstaltung am 19.10 ab 10 Uhr im BiZ...
Sind Sie fit für den Arbeitsmarkt der Zukunft?
• Filmreihe zum 20-jährigen Jubiläum der Beauftragten für...
Arbeitsagentur unterstützt Inklusions-Engagement von Arbeitgebern
Dass sich Menschen ideal auf dem Arbeitsmarkt einbringen können,...
Dienstjubiläen in der Arbeitsagentur Gießen
Zwei Mitarbeitern der Arbeitsagentur Gießen hat jetzt der Leiter der...
Zahl der Arbeitslosen auf neues Rekordtief gesunken
Die Prognosen für die wirtschaftliche Entwicklung in Deutschland und...
BiZ-Veranstaltung: Karriereberater der Bundeswehr informiert und berät
Ein Karriereberater der Bundeswehr informiert am Donnerstag (8....
„Arbeitsmarkt unverändert stark“
Im Bezirk der Arbeitsagentur Gießen ist die Zahl der Menschen ohne...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Agentur für Arbeit Gießen Pressesprecher Johannes Paul

von:  Agentur für Arbeit Gießen Pressesprecher Johannes Paul

offline
Interessensgebiet: Gießen
Agentur für Arbeit Gießen Pressesprecher Johannes Paul
763
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
„Lehramt studieren“ Thema im abi-Chat
Schule: Manche kriegen einfach nicht genug davon. Anders lässt sich...
Antrag auf Kindergeld ist kostenlos
Die Familienkasse der Bundesagentur für Arbeit (BA) distanziert sich...

Weitere Beiträge aus der Region

Jubiläumsball des Tanzsportvereins Rot-Weiß-Club im Busecker „Kulturzentrum Schlosspark“
Der Tanzsportverein Rot-Weiß-Club Gießen lädt am Samstag, den 13....
Rock'n'Roll Breitensportturnier
Rock’n‘Roll Breitensportturnier in Gießen Der Gießener Tanz-Club 74...
„Lehramt studieren“ Thema im abi-Chat
Schule: Manche kriegen einfach nicht genug davon. Anders lässt sich...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.