Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Als GZ und SONNTAG MORGENMAGAZIN per Luftpost ausgeliefert wurden

Keine Ente, auch wenn es Zeitungsenten geben soll
Keine Ente, auch wenn es Zeitungsenten geben soll
Gießen | Den Gang vier Stockwerke nach unten zur Haustür, um GZ und SM zu holen, hätte ich mir gestern morgen sparen können. Ich hätte am Nachmittag nur das Fenster öffnen müssen und mit etwas Glück, hätte ich sie mir aus der Luft fischen können.

Natürlich haben die beiden Redaktionen nicht ihre Auslieferungsweise geändert, sondern Schuld war Tief Eberhard, das einiges durcheinander gewirbelt hatte. Wenn auch im hiesigen Raum die Feuerwehr etliche Male ausrücken musste, blieb doch alles relativ harmlos bei ein paar umgewehten Mülltonnen, aus Briefkästen ragenden weggewehten Zeitungen, abgeknickten Ästen und auch dem einen oder anderen umgewehten Baum. Andere Regionen hat es schlimmer erwischt.

Als ich abends noch mal durch das Schwanenteichgelände radelte, fielen mir zwei umgeknickte Bäume auf, deren Bruchstellen frisch aussahen, aber ob das auch Tief Eberhard gewesen ist, bin ich mir nicht sicher.

Keine Ente, auch wenn es Zeitungsenten geben soll
Keine Ente, auch wenn es... 
 
Perfekt ist die Zuteilung per Luftpost aber nicht
Perfekt ist die... 
Pappeln halten einiges aus 1
Pappeln halten einiges... 
Alle Baumarten sind nicht so widerstandsfähig 1
Alle Baumarten sind... 
Auch auf die Kleinen geht es
Auch auf die Kleinen... 
Und der Rowdy hieß auch Eberhard
Und der Rowdy hieß auch... 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Gästeführer Paul-Martin Lied.
Den Gießener Bahnhof entdecken: GZ-KULTTour führte Leser in alte Zeiten
„Ich steige doch nicht in eiserne Käfige, die sich über´s Land...
Mit großem Interesse nahm die Besuchergruppe aus Gießen an der Führung durch das Druck- und Pressehaus Naumann teil.
So wird die GIEßENER ZEITUNG gedruckt: Leser besichtigen Druck- und Pressehaus Naumann in Gelnhausen
Wo wird die GIEßENER ZEITUNG gedruckt? Wie kommen die Beilagen in die...

Kommentare zum Beitrag

Christian Momberger
11.166
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 11.03.2019 um 12:53 Uhr
Klasse Beitrag Bernd! :-)
Friedel Steinmueller
3.489
Friedel Steinmueller aus Heuchelheim schrieb am 11.03.2019 um 18:12 Uhr
Eindrucksvolle Bilder von einem stürmischen Sonntag.
Die nächsten Tage kann man noch mit einem Nachschlag rechnen.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Bernd Zeun

von:  Bernd Zeun

online
Interessensgebiet: Gießen
Bernd Zeun
11.084
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Was macht die Boje in der Lahn?
Gesehen von der Brücke der B429 über die Lahn; die Boje befindet sich...
Wer kann am längsten ...

Veröffentlicht in der Gruppe

Natur+Umwelt

Natur+Umwelt
Mitglieder: 43
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Der Kirschlorbeer und der Rosenkäfer
Dieser Sonntag war ein schön warmer Tag und wohl ideal für solche...
weiße Lichtnelke
Alte Heilpflanze in der Lahnaue- die weiße Lichtnelke
Die weiße Lichtnelke findet ihr oft in Trockenwiesen in Hanglage oder...

Weitere Beiträge aus der Region

Fit werden und eine gute Zeit miteinander haben: Der Spinning-Kurs mit Claudia Jesiek (Schwarze Trainingskleidung) kommt gut an.
„Es ist wie Tanzen“ - Verein ONIF veranstaltet inklusiven Spinning-Kurs im Gießener Fitnessstudio Clox
„Jetzt noch einmal richtig Gas geben“, ruft Claudia Jesiek den...
Startpunkt der Führung war das Zentrum von Grünberg, der Marktplatz.
GZ KULTTour: Fachwerkführung durch Grünberg
Was hat Grünberg eigentlich mit Martin Luther zutun? Welche Häuser...
Der Kirschlorbeer und der Rosenkäfer
Dieser Sonntag war ein schön warmer Tag und wohl ideal für solche...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.