Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Theodor-Litt-Schule: Die Welt verändern und Frieden schaffen - Teil 2

Gießen | Eine große Ausstellung „Frieden geht anders“ ist im Februar und März 2019 im Foyer der Theodor-Litt-Schule zu besichtigen.
„Frieden ist keine Selbstverständlichkeit“ – so Hr. Stein von der Fachschaft Religion und Ethik. Um für das Thema „Frieden“ den Blick zu schärfen, zeigt die Ausstellung der evangelischen Kirchen in Hessen an verschiedenen Stationen mit Rollups und Multimedia Beispiele, wie auf der Welt Frieden gewahrt und gefördert wurde.
Frieden, wie kann ich das auch Leben? Warum ist das eigentlich so wichtig?
Frieden – ein gerade 2019 wichtiges Thema: Unruhen, nationale Alleingänge, ein immer schärferer Ton in der Politik, Aufkündigung von internationalen Verträgen, Aufrüstung.
Frieden – gerade an der TLS im Bereich Reli/Ethik im ganzen Schuljahr ein wichtiger Inhalt.
Eine nachdenklich stimmende Ausstellung – auf jeden Fall.

 
 
 
 
 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Maurizio beherrscht das Schälen von Kartoffeln - ein Beweisfoto aus der heimischen Küche
Nicht für die Schule, für das Leben lernen wir…
Dieser Ausspruch einer Abiturientin sorgte im Internet für Aufsehen:...
Fahrradverbot für Schüler – kein Witz
Es ist nicht zu fassen, da spricht eine Schule in Magdeburg ein...
Phillip testet Helm und Schutzweste
Schulkinder knacken Tresore und Schlösser beim Elternkindnachmittag
Viele Spiele bei „Polizei-Akademie“ der Francke-Nachmittagsbetreuung...
Colin als Jesus in der Bildmitte mit gekreuzten Armen. Foto: Ole Weil
Musical nach biblischer Vorlage an Francke-Schule
Mitreißende Musik bot das Musical „Maria und Martha“, das von 200...
Wir berüßen die 'radelnden' Schülerinnen und Schüler morgns am Fahrradkeller und würdigen ihre Leistung mit einem kleinen Präsent.
Theodor-Litt-Schule: Der Startschuss für Theo radelt ist gefallen.
Wir wollen aktiv den Klimaschutz mit der Schülerschaft der...
Grünberger Fotogruppe „LICHTMALER“ stellt sich vor
Am Sonntag, dem 17.11.2019 wird im Barfüßerkloster in Grünberg um...
Logo der Freunde und Förderer der Pfarrei St. Thomas Morus Gießen e.V. - www.morusfreunde.de
#kulturkirche20 - diese Veranstaltungen sollten Sie nicht verpassen in der Kulturkirche St. Thomas Morus
Musik verbindet Menschen. Dieses Ziel vor Augen bemüht sich der...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Theodor-Litt Schule

von:  Theodor-Litt Schule

offline
Interessensgebiet: Gießen
Theodor-Litt Schule
532
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Theodor-Litt-Schule: Besuche uns auf der Bildungsmesse ‚Chance‘
Nimm deine Zukunft selbst in die Hand und lerne uns auf der ‚Chance‘...
Theodor-Litt-Schule: Schülerinnen und Schüler schnuppern THM-Luft
Einen umfangreichen Einblick in das Maschinenbau-Studium an der THM...

Weitere Beiträge aus der Region

Liebe Jazz- und Bluesfreunde, am Freitag dem 28.2.2020 gastiert Larry „Doc“ Watkins und Band im Jazzkeller Grünberg!
1.Jazz-Club Grünberg e.V. Liebe Jazz- und Bluesfreunde, am...
Der Experimentator Manfred Fritsch in seinem Element
Liebig-Museum startet mit öffentlicher Experimentalvorlesung am 28. Februar 2020 ins Jubiläumsjahr
Das Liebig-Museum wird dieses Jahr 100 Jahre alt und die...
Arbeitsagentur prüft Beschäftigungspflicht Schwerbehinderter
Private und öffentliche Arbeitgeber mit 20 und mehr Arbeitsplätzen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.