Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

EINLADUNG: Jazz- Session in Gießen

Gießen | hiermit möchten wir Sie herzlich zu der neuen Gießener Jazz-Session am

26. Februar
um 19:30 Uhr
im „Who Killed The Pig“
in der Schlachthofstraße10
35398 Gießen

einladen.

Die Initiatoren der Veranstaltung sind fünf Musikstudenten aus Gießen und wollen die junge Jazz-Szene in dieser Stadt vorantreiben.

Im letzten Jahr waren sie oft gemeinsam auf der Marburger Jazz-Session, haben dort viel Musik gemacht, viel dazu gelernt und neue Freunde gefunden.
In Gießen ist es jedoch sehr schwer solch einen
lebendigen Ort des musikalischen Austauschs zu finden.

Aus diesem Grund haben sie nun selbst etwas auf die Beine gestellt:

Die Gießener Jazz-Session soll nun einmal im Monat stattfinden.
Der erste Termin am 17. Januar 2019 war bereits ein voller Erfolg.
Die Intension ist, die erfahrenen Jazz-Hasen mit den Neueinsteigern zusammen zu bringen. Die Jazz-Session wird damit zu einer neuen Plattform für handgemachte Musik und für den Austausch zwischen
Musiker*innen.

Ganz nach dem Vorbild aus Marburg kommen Musiker spontan auf der Bühne zusammen und spielen bekannte Jazz-Standards. Dabei wird immer nach
drei Songs durchgewechselt, sodass möglichst jeder spielen kann und für Abwechslung gesorgt ist.

Das Jazz-Session-Team stellt sicher, dass einerseits die Instrumente wie Schlagzeug, Klavier und Verstärker vor Ort sind und dass andererseits ebenso jede Instrumentengruppe (Schlagzeug, Klavier,
Bass, Gitarre, Melodieinstrument) mindestens einmal besetzt ist.

Der Eintritt ist kostenfrei


Für Rückfragen :
jazzsessiongiessen2019@gmail.com

 
 

Mehr über

Musik (1000)Jazz (385)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Der Musical und Kultur Gießen e.V. wünscht frohe Weihnachten!
Acht Stimmen, vier Hände und vier Füße
Biebertal/Aßlar (kmp/kr). Ein anspruchsvolles Konzert mit Vokal- und...
Sängerin und Solokünstlerin Ingi Fett - bekannt von den Drei Stimmen - zu Gast in den Katakomben St. Thomas Morus
Hexensabbat zur Walpurgisnacht am 30.April 21 Uhr Katakomben St. Thomas Morus
Hexen, Geister und Dämonen: Ein grotesker Tanz in den Mai mit Ingi...
Die “Caotici” singen italienische Lieder beim italienischen „Cenone“.
DIG-Jugendliche „I Caotici“ und italienisches Tombola-Spiel animieren das Weihnachtsessen „Cenone“ im Restaurant Geranio in Braunfels
Auch dieses Jahr wollte die Deutsch-Italienische Gesellschaft...
..und es geht weiter mit der Jazz- Session in Gießen
Auch die zweite Jazz - Session war ein voller Erfolg. Die fünf...
Jesus, gespielt von Emil Harfst (re. stehend), heilt Bartimäus
Grundschulkinder auf der Bühne – Francke-Schule zeigt Bartimäus-Musical
Wie der Bettler Bartimäus sich wohl gefühlt hat, als Jesus, der...
A capella Konzert und Poesie mit den "Jazz Hat's" aus Lauterbach am 26.1.2019 um 20 Uhr in den Katakomben der Kulturkirche St. Thomas Morus
A Capella Ensemble "Jazz hat's" am Samstag, 26. Januar 2019 um 20 Uhr in den Katakomben St. Thomas Morus (Pfarrsaal Grünberger Straße 80)
Das Lauterbacher Vocal-Ensemble „Jazz hat's“ kommt mit seinem neuen...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Martina Lennartz

von:  Martina Lennartz

offline
Interessensgebiet: Gießen
Martina Lennartz
5.856
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Fragen (Lügen) zur Situation in Venezuela- mal eine andere Quelle
1. Der Diktator Maduro hat das Parlament entmachtet Der Oberste...
Friday for future heute - 3.5.2019 - in Gießen
Der Auftakt für den Aktionstag zur Verkehrswende in Gießen wurde mit...

Veröffentlicht in der Gruppe

Ausflugstipps

Ausflugstipps
Mitglieder: 50
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
30 Jahre Heimatmuseum im Bahnhof Kinzenbach
Bei sommerlichen Temperaturen feierte das Heimatmuseum im...
Stadtrundgang durch die „Fachwerkstadt“ Grünberg.
Beginnen wir unseren historischen Rundgang durch das ...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Fit werden und eine gute Zeit miteinander haben: Der Spinning-Kurs mit Claudia Jesiek (Schwarze Trainingskleidung) kommt gut an.
„Es ist wie Tanzen“ - Verein ONIF veranstaltet inklusiven Spinning-Kurs im Gießener Fitnessstudio Clox
„Jetzt noch einmal richtig Gas geben“, ruft Claudia Jesiek den...
Startpunkt der Führung war das Zentrum von Grünberg, der Marktplatz.
GZ KULTTour: Fachwerkführung durch Grünberg
Was hat Grünberg eigentlich mit Martin Luther zutun? Welche Häuser...
Der Kirschlorbeer und die Rosenkäfer
Letzter Sonntag war ein schön warmer Tag und wohl ideal für solche...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.