Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

DLRG-Vereinsheim wird zum Übungsgelände für Feuerwehr und THW

Die Teilnehmer der Übung von THW Gießen, FFW Burkhardsfelden und DLRG Gießen
Die Teilnehmer der Übung von THW Gießen, FFW Burkhardsfelden und DLRG Gießen
Gießen | Am Wochenende vor dem Valentinstag war die Ruine des DLRG-Vereinsheimes an der Lahn wieder belebt: Einmalig kamen die Freiwillige Feuerwehr Burkhardsfelden und der THW-Ortsverband Gießen zu einer umfangreichen Einsatzübung unter realistischen Bedingungen zusammen.

Bereits in der Nacht vom Freitag auf den Samstag rückte das THW Gießen mit der Ausrüstung der beiden Fachgruppen Infrastruktur und Beleuchtung an, um das Gebäude der DLRG-Kreisgruppe Gießen e.V. auszuleuchten. Bei Einsätzen in der Dunkelheit ist die Verfügbarkeit von Licht ein entscheidender Faktor für den Erfolg.

Am Samstagmorgen begann das eigentliche Übungsszenario, für welches das abgebrannte Vereinsheim maßgeschneidert war: Nach einer fiktiven Verpuffung mussten neun Personen bzw. Übungspuppen im Untergeschoss zunächst gesucht und dann gerettet werden. Künstlicher Nebel simulierte dabei starke Rauchentwicklung und erschwerte das Vorgehen. Die Feuerwehr und die Bergungsgruppen des THW rückten daher gemeinsam mit Trupps unter Atemschutz von zwei Seiten im verwinkelten Gebäude vor und konnten schließlich auch alle Vermissten in Sicherheit bringen.

Darüber hinaus wurde auch der Wintergarten in die Übung integriert: Dieser galt als einsturzgefährdet. Um die Gefahr zu beseitigen sicherte das THW zunächst die Metallelemente durch ein Einsatz-Gerüstsystem (EGS), legte Teile des Wintergartens nieder und trug diese mit dem LKW mit Ladekran der Fachgruppe Wassergefahren ab. Besonders nach Bränden wird das THW zur Abstütz- und Sicherungsarbeiten oft alarmiert.

Ebenfalls vor Ort war die THW Jugend Gießen, die sich nicht nur die Einsatzoptionen des THW ansehen konnte, sondern mit DLRG und Feuerwehr auch weitere Organisationen in der Gefahrenabwehr kennenlernten. Dies galt auch für die vielen Passanten, die der Übung zusahen.

Die Teilnehmer der Übung von THW Gießen, FFW Burkhardsfelden und DLRG Gießen
Die Teilnehmer der Übung... 
Während der Übung der Fachgruppen Infrastruktur und Beleuchtung des THW Gießen
Während der Übung der... 
Sicherung und Abtrag des einsturzgefährdeten Wintergarten am Vereinsheim der DLRG Gießen durch Einsatzkräfte des THW Gießen
Sicherung und Abtrag des... 
Einsatzkräfte von THW Gießen und der frewilligen Feuerwehr Burkhardfelden
Einsatzkräfte von THW... 
 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Veranstaltungsflyer zum sechsten Gießener 24-Stunden-Schwimmen 2019
DLRG Gießen lädt am 28./29. September wieder Alle zum Mitschwimmen ein
Sechstes Gießener 24-Stunden-Schwimmen im Westbad wieder mit...
Der Hüttenberger Manfred Adam umringt von Feuerwehrleuten aus Weißrussland und der Dolmetscherin Elena Zhyltsova
Besuch bei Berufsfeuerwehr in Weißrussland
„Arbeiten und Helfen innerhalb der Feuerwehr ist auch außerhalb...
Das war knapp für die Feuerwehrleute
Wie ich im Radio um 19 Uhr hörte, war die Lage für die, die ihr...
REWE-Betriebsrat unterstützt Blau-Weiß Gießen
Ende des Jahres fand in den REWE-Märkten eine deutschlandweite...
Rauchende Kamine aller Orten am 29.12.2019
Rauchende Kamine aller Orten
Feuerwehr Fernwald rettet Fische im Wert von 25.000 €
Was vergangenen Samstag auf der A5 als gemeldeter Verkehrsunfall mit...
Pause bei der Feuerwehr Pohl-Göns
Grenzgang der Hüttenberger Feuerwehr
Traditionell begehen viele Vereine und Gruppen eine Wanderung...

Kommentare zum Beitrag

Nicole Freeman
10.385
Nicole Freeman aus Heuchelheim schrieb am 21.02.2019 um 09:02 Uhr
oh wie schön. da hat die ruine ja eine wichtige aufgabe bekommen.
klasse idee!
H. Peter Herold
28.416
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 21.02.2019 um 15:09 Uhr
Wann beginnt der Neubau?
Christian Momberger
11.226
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 21.02.2019 um 17:29 Uhr
@ Peter: Die Baugenehmigung für den geänderten Wiederaufbau ist erteilt, die ersten Ausschreibungen für einzelne Arbeiten/Gewerke laufen. Von daher hoffe ich, dass wir zeitnah, wenn letzte Fragen geklärt sind, starten können.

@ Nicole Freeman: In der Tat.
H. Peter Herold
28.416
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 21.02.2019 um 17:31 Uhr
Ich habe mit deiner Antwort gerechnet. Geht es dir gut?
Christian Momberger
11.226
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 21.02.2019 um 17:50 Uhr
Ja, alles super. Danke der Nachfrage.
H. Peter Herold
28.416
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 21.02.2019 um 17:52 Uhr
Ok und weiter so
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) DLRG Kreisgruppe Gießen e.V.

von:  DLRG Kreisgruppe Gießen e.V.

offline
Interessensgebiet: Gießen
DLRG Kreisgruppe Gießen e.V.
377
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Veranstaltungsflyer zum sechsten Gießener 24-Stunden-Schwimmen 2019
DLRG Gießen lädt am 28./29. September wieder Alle zum Mitschwimmen ein
Sechstes Gießener 24-Stunden-Schwimmen im Westbad wieder mit...
Prof. Dr. Helge Braun am Steuer des DLRG-Motorrettungsbootes, neben ihm Alexander Sack, 1. Vorsitzender der DLRG Kreisgruppe Gießen
Jugenderinnerungen, Wiederaufbau und Bootfahren mit Prof. Dr. Helge Braun
Am 26.07.2019 durften wir den Kanzleramtsminister und Gießener...

Veröffentlicht in der Gruppe

DLRG - Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft

DLRG - Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft
Mitglieder: 27
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Jahreshauptversammlung der DLRG Lollar
Die Mitglieder der DLRG OG Lollar e. V. werden hiermit zur...
Weihnachtsmann besucht Laubacher DLRG Nachwuchs
Wie immer in der Vorweihnachtszeit ließ es sich der Weihnachtsmann...

Weitere Beiträge aus der Region

Der Experimentator Manfred Fritsch in seinem Element
Liebig-Museum startet mit öffentlicher Experimentalvorlesung am 28. Februar 2020 ins Jubiläumsjahr
Das Liebig-Museum wird dieses Jahr 100 Jahre alt und die...
Arbeitsagentur prüft Beschäftigungspflicht Schwerbehinderter
Private und öffentliche Arbeitgeber mit 20 und mehr Arbeitsplätzen...
Der BC Pharmaserv Marburg tritt am Sonntag in Osnabrück an. Foto: Laackman/PSL
Marburg am Sonntag in Osnabrück
Nur nicht...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.