Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Nach der Schule ins Ausland - HEUTE Skype-Vortrag im BiZ

Gießen | Junge Leute, die nach der Schule zunächst Erfahrungen im Ausland machen wollen, können sich heute, am 14. Februar, auf der Veranstaltung „Nach der Schule ins Ausland?“ informieren. Die Arbeitsagentur Gießen bietet im Berufsinformationszentrum (BiZ) in der Nordanlage 60 die Veranstaltung als Skype-Vortrag an. Beginn ist 16.00 Uhr.

Die Auslands-Optionen sind vielfältig. So werden Varianten wie Freiwilligendienste, Au-Pair oder Work & Travel vorgestellt. Aber auch die Themen "Ausbildung und Studium im Ausland" werden angesprochen.
Dabei haben die Teilnehmer/innen auch die Möglichkeit Fragen an die Referentin Claudia Silvestroni, Euroguidance- und EURES-Beraterin der Zentralen Auslandsvermittlung (ZAV), Bonn, zu stellen.

Weitere Infos können persönlich im BiZ, telefonisch unter der Rufnummer 0641/9393-113 oder über die Mailadresse giessen.biz@arbeitsagentur.de erfragt werden. Zur Teilnahme ist keine Anmeldung notwendig. Der Eintritt ist kostenlos.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

BiZ-Veranstaltung: „Schulabschlüsse nachholen“
„Schulabschlüsse nachholen“ ist das Thema einer Infoveranstaltung am...
Neuer Online-Test hilft bei der Berufswahl
„Was soll ich bloß werden?“ Viele junge Menschen stehen vor allem...
BiZ-Veranstaltung: Karriereberater der Bundeswehr informiert und berät
Ein Karriereberater der Bundeswehr informiert am Donnerstag (4. Juli)...
sozusagen Kunst-Kleinprojektion
Ästhetik in der Buchhaltung von einst
Infoveranstaltung „Mein Weg zurück in den Beruf“
Eine Infoveranstaltung zum Thema Wiedereinstieg in den Beruf bietet...
Arbeitslose müssen Urlaub beantragen
Arbeitslose müssen Urlaub rechtzeitig beantragen
Nächste Woche beginnt in Hessen die Ferienzeit. Arbeitslose sollten...
Der singende Berufsberater feiert Dienstjubiläum
Der langjährige Berufsberater Hartmut Stapf hat jetzt sein...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Agentur für Arbeit Gießen Pressesprecher Johannes Paul

von:  Agentur für Arbeit Gießen Pressesprecher Johannes Paul

online
Interessensgebiet: Gießen
Agentur für Arbeit Gießen Pressesprecher Johannes Paul
864
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Lebensbegleitende Berufsberatung – für Schüler und Studierende sowie Arbeitslose und Beschäftigte
Durch die Digitalisierung, den demographischen Wandel und den...
Infoveranstaltung zur Berufsrückkehr nach Familienzeit
Eine Infoveranstaltung zum Thema Wiedereinstieg in den Beruf und...

Weitere Beiträge aus der Region

Lebensbegleitende Berufsberatung – für Schüler und Studierende sowie Arbeitslose und Beschäftigte
Durch die Digitalisierung, den demographischen Wandel und den...
Neues Angebot des Hospiz-Verein Gießen e.V.:“ Letzte Hilfe Kurs“
Seit etwa 1970 setzen sich viele Bürger*innen in Deutschland in der...
Auf Ralph Schüller (links) folgt nun Melanie Grzimbke als neue Schulleitung. Bei der offiziellen Vorstellung zugegen war auch Magnus Schneider (rechts), Geschäftsführer der Sophie-Scholl-Schulen gGmbH.
Sophie-Scholl-Schule Gießen stellt Melanie Grzimbke als neue Leiterin der Grundschule vor
Seit diesem Schuljahr ist Melanie Grzimbke neue Schulleiterin der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.