Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Der Sperber und die Singvögel

Bei so einer großen Ansammlung von Singvögel, wie im Moment, hat der Sperber eine gute Angriffsfläche und bedient sich, leider ist das so in der Natur!
Bei so einer großen Ansammlung von Singvögel, wie im Moment, hat der Sperber eine gute Angriffsfläche und bedient sich, leider ist das so in der Natur!

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Den konnte ich nur aus der Ferne aufnehmen, evtl. noch ein junger Bussard der das Gelände im Auge hat!
Ein recht heller Mäusebussard (Morphe) auf der Lauer!
Ich war einmal ein stolzes Tier
Wenn ich es richtig sehe, sind dies die Überreste von einem Schwan....

Kommentare zum Beitrag

Bernd Zeun
11.755
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 14.02.2019 um 11:34 Uhr
Tolles Foto, Wolfgang, aber wieso leider? Wir, jedenfalls die meisten, ernähren uns ja auch von Tieren, und der Singvogel hatte zumindest einen schnellen und stressfreieren Tod als Tiere in den meisten Schlachthöfen.
H. Peter Herold
29.225
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 14.02.2019 um 14:16 Uhr
Ich habs mir auch gedacht. wir Menschen sind viel schlimmer.
Wolfgang Heuser
8.517
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 14.02.2019 um 14:28 Uhr
Ich danke euch für die Kommentare!

In der Regel fängt so ein Sperber die unachtsamen und kranken Wildvögel, deswegen sehe ich das auch nicht so problematisch. Nicht immer sieht man es so direkt, aber in diesem Falle hatte sich die Dame nicht stören lassen, und so konnte ich das Bild vom Wohnzimmerfenster aus aufnehmen!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Wolfgang Heuser

von:  Wolfgang Heuser

offline
Interessensgebiet: Gießen
Wolfgang Heuser
8.517
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Eine Wacholderdrossel am Apfelbaum, ein toller Futterplatz am Waldrand ist das!
Eine kalte Frostnacht und der Sonnenschein am Vormittag
Ein schöner klarer Vormittag war das am 30. November, mit Frost und...
Er hat mehrere Namen, dieser Winterjasmin, oder Gelber Winterjasmin, bzw. Echter Winterjasmin, jedenfalls er blüht jetzt schon im schönsten Gelb!
Die erste Blütezeit vom Winterjasmin ist schon jetzt!

Veröffentlicht in der Gruppe

Aus Haus und Garten

Aus Haus und Garten
Mitglieder: 12
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Mit dem geschmückten Türkranz fängt für mich die Adventszeit an
Adventszeit - 1. Advent, die erste Kerze brennt
Ist immer wieder schön die Zeit vor Weihnachten. Der Türkranz begrüßt...
Er hat mehrere Namen, dieser Winterjasmin, oder Gelber Winterjasmin, bzw. Echter Winterjasmin, jedenfalls er blüht jetzt schon im schönsten Gelb!
Die erste Blütezeit vom Winterjasmin ist schon jetzt!
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

"Bleiben Sie zuhause" - ein Hohn für Menschen ohne Zuhause
Der Winter bringt Menschen ohne festen Wohnsitz in Lebensgefahr, ob...
Der Vorsitzende des SPD Ortsverein Wieseck Oliver Persch und die Oberbürgermeisterin Dietlind Grabe-Bolz ehren Wolfgang Bellof für 50 Jahre Mitgliedschaft in der SPD in Wieseck
SPD-Ortsverein Wieseck stellt Kandidat*innen zur Kommunalwahl auf
Der SPD-Ortsverein Wieseck hielt unter verschärften und streng...
Mit den Kindern über die neuen Trikots freuen sich Stephanie Orlik von den SWG (hinten links) und Trainer Jens Hausner (hinten rechts.) Das Bild entstand vor dem zweiten Lockdown, also zu einer Zeit, in der das Kindertraining noch möglich war.
Neue Trikots für Rugby-Nachwuchs
Motivationsschub für die Kids der Rugby Kelten vom TSV...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.