Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Neue Infotafeln im Stadtwald

Von links: Ernst-Ludwig Kriep (Leiter des städtischen Forstbetriebes), Birgid Valentin (Leiterin Liegenschaftsamt) und Stadträtin Gerda Weigel-Greilich
Von links: Ernst-Ludwig Kriep (Leiter des städtischen Forstbetriebes), Birgid Valentin (Leiterin Liegenschaftsamt) und Stadträtin Gerda Weigel-Greilich
Gießen | Im Stadtwald werden zukünftig direkt vor Ort die Maßnahmen der Waldpflege, Holznutzung und Pflanzung zeitgemäß erklärt. Hierzu wurden unterschiedliche Banner und Schilder zur Kommunikation mit den Bürgerinnen und Bürgern entwickelt. Der Perspektivwechsel und die Erläuterung der wichtigen Waldnutzung sind das Kernelement des Konzeptes. Hier können auch typische Spuren der Bewirtschaftung erläutert und eingeordnet werden, um den auf den ersten Blick negativen Assoziationen entgegenzuwirken.

Für alle Maßnahmen der Baustellenkommunikation gilt es, eine freundliche, verständnisvolle und empathische Atmosphäre zu schaffen, sodass Waldbesuchende sich in Bezug auf ihre Bedürfnisse ernstgenommen und wertgeschätzt fühlen. Ganz bewusst soll daher auf eine direkte Ansprache gesetzt und auf eine Verbots-Sprache verzichtet werden.

Stadträtin Weigel Greilich kennt die Ansprüche an den Stadtwald sehr genau: "Die Menschen suchen einen Ort zum Erholen, Entspannung und Ruhe. Wenn man dann auf ein Stoppschild stößt fühlt man sich gestört. Warum und wie lange ist jetzt dieser Weg gesperrt? Oder warum werden hier Bäume gefällt? Wird die Nachhaltigkeit gewahrt?"

Genau zu diesen Fragen informiert nun das neue Konzept des städtischen Forstbetriebes.

"Wir zeigen, dass wir sehr auf die Multifunktionalität des Stadtwaldes achten. Holznutzen ohne den Wald zu zerstören. Einen wichtigen Rohstoff bereitstellen, gleichzeitig den Menschen einen konsumfreien Erholungsraum sichern und die Biodiversität fördern, dieser Spagat ist unsere tägliche Herausforderung."

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Die Büdinger Landschaftsarchitektin Anette Schött, Bürgermeisterin Gerda Weigel-Greilich und Abteilungsleiter Grünanlagen des Gartenamts Richard Schnecking auf den zukünftigen Blühflächen an der Grünberger Straße
„2019 ein farbenfroher Stadteingang“
Das städtische Gartenamt ist dabei, im Kreuzungsbereich Grünberger...
Von links: Dr. Gerd Hasselbach (Amt für Umwelt und Natur), Fabian Zech (Landschaftspflegevereinigung Gießen), Bürgermeisterin Gerda Weigel-Greilich, Ingrid Fritz (Landschaftspflegevereinigung Gießen)
Große Nachfrage beim Apfelsaftverkauf im Rathaus
Der Saft von neun Tonnen Obst wurde im Gießener Rathaus in kürzester...
Uwe Müller, Geschäftsführer Taxi-Blitz, mit der Gießener Umweltdezernentin Gerda Weigel-Greilich
Gießener Taxiunternehmen setzt auf E-Mobilität
Umweltdezernentin Gerda Weigel-Greilich freut sich, dass mit der...
Übergabe der Baugenehmigung, von links: Roger Schneider (Architekturbüro shb), Stefanie Neumann (DLRG), Stadträtin Gerda Weigel-Greilich, Alexander Sack (DLRG)
DLRG-Vereinsheim: Baugenehmigung übergeben
Der Wiederaufbau des abgebrannten DLRG-Vereinsheims an der Lahn rückt...
Umweltdezernentin Gerda Weigel-Greilich, Ernst-Ludwig Kriep (Leiter des städtischen Forstbetriebs), Landwirt Thomas Sänger und Kaltblut „Henry“
Naturnahe Forstbewirtschaftung mit Rückepferd „Henry“
Auch bei der diesjährigen Holzernte bringt die Stadt Gießen wieder...
Bürgermeisterin Gerda Weigel-Greilich mit Naturfotograph Helmut Weller
Obstwiesen-Ausstellung eröffnet - noch bis Mitte Oktober im Rathaus zu sehen
Die Ausstellung „Die Obstwiese – Lebensraum für Fauna, Flora und...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Stadt Gießen Dezernat IV

von:  Stadt Gießen Dezernat IV

offline
Interessensgebiet: Gießen
Stadt Gießen Dezernat IV
137
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Zum Valentinstag faire Rosen verteilt
Mitglieder der „Steuerungsgruppe Fairtrade Town“ haben am...
Vorjahressieger Domino e.G.
Gießener Umweltpreis: Bis Mitte April bewerben
Umweltdezernentin Gerda Weigel-Greilich lädt Einzelpersonen, Gruppen...

Weitere Beiträge aus der Region

Die kleine Milli sucht ein Zuhause
Die hübsche fünfjährige Mischlingshündin Milli hat in ihrem...
„Karriere in der IT-Branche“ HEUTE Thema im abi-Chat
Mehr als Nullen und Einsen: Die IT-Branche bietet Arbeitnehmern mit...
Girl's Day an der Theodor-Litt-Schule in Gießen
Interessierst du dich für Technik? Dann bist du hier genau...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.