Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Ferienfreizeiten der Hessischen Landjugend e.V. auf dem Hoherodskopf und in Frankreich

Die Freizeiten versprechen jede Menge Spaß, Action und Erholung.
Die Freizeiten versprechen jede Menge Spaß, Action und Erholung.
Gießen | Auch in diesem Jahr bietet die Hessische Landjugend e.V. wieder zwei Ferienfreizeiten für Kinder und Jugendliche an, die viel Spaß, Spannung und Action versprechen.

Jugendfreizeit am Mittelmeer

Zwei Wochen Sommer, Sonne, Sandstrand – das erwartet alle Jugendliche zwischen 13 und 17 Jahren, die Lust haben, vom 25. Juli bis zum 08. August 2019 mit einem gut ausgebildeten Betreuerteam ans französische Mittelmeer zu fahren. Untergebracht im Camp La Tamarissière warten viele tolle Highlights auf die TeilnehmerInnen. Dazu gehört unter anderem der Tagesausflug in die Mittelmeermetropole Montpellier oder die Mountainbike-Tour, die am Fluss Hérault entlang bis ins Stadtzentrum von Cite d’Agde führt. Selbstverständlich wird aber auch genügend Zeit bleiben, um im Meer zu baden oder am Strand zu relaxen. Der Campingplatz bietet außerdem die Möglichkeit, sich beim Volleyball einmal so richtig auszupowern. Untergebracht sind die TeilnehmerInnen in einem komfortablen Bett im Mehrpersonenzelt. Die Leistungen beinhalten die Übernachtung mit Vollpension, An- und Abreise ab/bis Reichelsheim, Programm mit Ausflügen und Betreuung. Die Kosten betragen 499€.

Kinderfreizeit auf dem Hoherodskopf

Der Berg ruft alle Kinder im Alter zwischen 8 und 13 Jahren, die Lust auf eine Woche voller Abenteuer haben. Vom 27. Juli bis 03. August 2019 erleben die TeilnehmerInnen in der Jugendherberge Hoherodskopf eine spannende Woche mit vielen Highlights. Gemeinsam mit dem gut ausgebildeten Betreuerteam entdecken die Kinder die nahegelegenen Feuchtbiotope und Feuchtwiesen. Wie viele Tiere leben in einer Trockenmauer oder auf einer Totholzinsel? Und was passiert eigentlich alles bei einer Wasseranalyse? All das können die kleinen Nachwuchsbiologen bei dieser Freizeit erleben. Doch auch die kleinsten Forscher brauchen einmal Urlaub und können sich bei einer Runde Fußball, Fangen oder Verstecken austoben und neue Freundschaften knüpfen. Die Leistungen beinhalten die Übernachtung mit Vollpension sowie das Programm mit Ausflügen und Betreuung. Die Kosten betragen 259€.

Anmeldungen werden online unter www.hessische-landjugend.de entgegen genommen.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Kanutour auf der Lahn
Noch nichts vor in den Ferien?
So wie in den letzten Jahren findet auch dieses Jahr wieder eine...
Dagmar Schmidt, MdB und ihre Gäste am Limes in Pohlheim
Urlaub in der Heimat 2019
„Ich wohne dort, wo andere Urlaub machen.“. Mit diesen Worten stellt...
"Ich bringe die Pizza mit, Ihr die Themen"
Pizza+Politik
„Es stimmt einfach nicht, dass Jugendliche und junge Erwachsene kein...
gesehen von Reichenbach aus. Heute soll es im Allgäu kräftig Neuschnee bis in die Täler geben
Das Rubihorn bei Oberstdorf vor ein paar Tagen
Dr. Christian Wolf, Direktor der Vitos Klinik Lahnhöhe. (Foto: Vitos)
Wie Smartphone, Tablet & Co. unsere Kinder verändern
Dr. Christian Wolf über die digitale Welt und das Seelenleben von...
Platz 1 - Übungsstunde an der Ostsee (131 Stimmen)
Fotowettbewerb im DLRG-Bezirk Gießen-Wetterau-Vogelsberg - Die 20 Wettbewerbsbilder zeigen die Vielfalt der DLRG-Arbeit
Lollar | Alljährlich veranstaltet der DLRG-Bezirk...
Alpenrosen am Abgrund
Auf dem Gottesackerplateau (Kleinwalsertal)
Das Gottesackerplateau am Hohen Ifen im Kleinwalsertal ist eine aus...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Hessische Landjugend e. V. Geschäftsstelle Reichelsheim / Wetterau

von:  Hessische Landjugend e. V. Geschäftsstelle Reichelsheim / Wetterau

offline
Interessensgebiet: Gießen
Hessische Landjugend e. V. Geschäftsstelle Reichelsheim / Wetterau
191
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Die Vorbereitungswochenenden werden mit viel Spaß gestaltet
Engagierte BetreuerInnen für Ferienfreizeiten gesucht!
Du hast Spaß an der Betreuung von Kindern und Jugendlichen? Du...
Viel Spaß steht bei der Vorbereitung der Freizeiten auf dem Programm.
Engagierte BetreuerInnen für Ferienfreizeiten gesucht!
Du hast Spaß an der Betreuung von Kindern und Jugendlichen? Du...

Weitere Beiträge aus der Region

Lebensbegleitende Berufsberatung – für Schüler und Studierende sowie Arbeitslose und Beschäftigte
Durch die Digitalisierung, den demographischen Wandel und den...
Neues Angebot des Hospiz-Verein Gießen e.V.:“ Letzte Hilfe Kurs“
Seit etwa 1970 setzen sich viele Bürger*innen in Deutschland in der...
Auf Ralph Schüller (links) folgt nun Melanie Grzimbke als neue Schulleitung. Bei der offiziellen Vorstellung zugegen war auch Magnus Schneider (rechts), Geschäftsführer der Sophie-Scholl-Schulen gGmbH.
Sophie-Scholl-Schule Gießen stellt Melanie Grzimbke als neue Leiterin der Grundschule vor
Seit diesem Schuljahr ist Melanie Grzimbke neue Schulleiterin der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.