Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Kaminabend des Breitensportvereins Biebertal

Gießen | Als Dankeschön für die im vergangenen Jahr geleistete Arbeit lud dieser Tage der Breitensportverein Biebertal zum Kaminabend ein. Übungsleiter, Ärzte des Herzsports, Vorstand und Sponsoren des Vereines begingen nebst Anhang gemeinsam den Jahresauftakt im Bieberer Tennisheim. Der TV Biebertal, der seit dem letzten Jahr eine Kooperation mit dem BSV pflegt stellte dankenswerterweise die schönen Räumlichkeiten zur Verfügung.

Vorstand Oliver Manger zeigte sich erfreut, dass das Sportangebot des Vereines so gut ankommt und im vergangenen Jahr mit Fertigstellung des Anbaus in Biebertal-Fellingshausen weiter ausgebaut werden konnte. Neben neun zertifizierten Gruppen des orthopädischen Reha- und Herzsports und dem Fitnessstudio in Fellingshausen, bietet man in elf weiteren Sparten die unterschiedlichsten, sportlichen Aktivitäten. Neu angeboten werden derzeit wieder Einsteigermodelle für den Paartanz, Kinderyoga und Pilates. Ab April folgt ein neuer Rückenyogakurs und ein Angebot zum Stressmanagement. "Möglich macht dies nur Ihr vielfältiges Engagement und Ihre Motivation für den Verein", so Manger. Er dankte allen für Ihr Engagement und das Einbringen in die Vereinsaktivitäten.

Mehr über...
Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Weiterhin ist man dringend auf der Suche nach Fachübungsleitern für den Bereich Herzsport und anderen Gruppen, wie Bauch, Beine, Po oder Schwimmen. Der Verein hat einen nochmals höheren Etat als in den vergangenen Jahren für die Aus- und Weiterbildung geeigneter Bewerber in den Haushalt 2019 eingestellt, um den Nachwuchs auf fachlicher Ebene sicherzustellen.

Im Ausblick für das aktuelle Jahr skizzierte der Vorstand bereits wieder vielfältige Aktivitäten. Neben der Jahreshauptversammlung am 15. Februar um 19 Uhr im Vereinsheim (Industiestraße), plant man am 23. März einen Tag der offenen Tür auf der Fitnessfläche inklusive Schnupperangeboten und einer Vortragsreihe zu den Themen "Digitalisierung im Kinderzimmer", "TaiChi und QiGong" sowie "Umgang und Abbau von Stressfaktoren im Alltag". Des Weiteren möchte man zu Saisonbeginn die Kooperation mit dem Tennisverein weiter aktivieren.

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Redaktion GZ

von:  Redaktion GZ

offline
Interessensgebiet: Gießen
Redaktion GZ
12.210
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Die Schulband „The Cool Music Kids“ wird am Sonntag auf der großen RoCo-Bühne am Selterstor ihren eigenen Song spielen.
The Cool Music Kids – Schulband auf dem Stadtfest: Am Sonntag auf der RoCo-Bühne am Selterstor
Die Idee zum Projekt einer Schulband für die Musterschule entstand im...
Der gestiefelte Kater.
Die GIEßENER ZEITUNG lädt zum Familiennachmittag ein: Das TINKO Kindertheater spielt „Der gestiefelte Kater“
Das Team der GIEßENER ZEITUNG lädt Sie und Ihre Familie auch in...

Weitere Beiträge aus der Region

HEUTE -- „Les Tableaux d´Amour – Landschaften der Liebe“ – Lieder- und Arienabend
Anne Christin Weisel (Mezzosopran) und Georg Klemp (Klavier)...
Groß wie ein Reisekoffer, die größte Leica im Shop
Mit der Lumix zu Leitz
Wenigstens hat die Lumix ein Leitz-Objektiv, so dass man sich nicht...
V.l.: Dirk Oßwald, Dr. Rebecca Neuburger-Hees (beide Lebenshilfe), Stadträtin Gerda Weigel-Greilich, Maren Müller-Erichsen (Lebenshilfe), Reimund Kaleve (Nassauische Heimstätte) sowie Alisha Weitze und Daniel Beitlich von der Revikon GmbH.
„Ein hervorragender Standort“ - Platz für 70 Kinder Am Alten Flughafen
Giessen (-). Der offizielle Startschuss ist erfolgt: Im Wohn- und...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.