Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Konzert für 4 Posaunen und Orgel am Samstag, den 9.2.2019 um 17 Uhr in St. Thomas Morus

Kirchenmusiker Jihoon Song (Südkorea) auf der Kreienbrink-Orgel der St. Thomas Morus Kirche
Kirchenmusiker Jihoon Song (Südkorea) auf der Kreienbrink-Orgel der St. Thomas Morus Kirche
Gießen | Preisgekröntes Meisterkonzert für Orgel und Posaune mit Jihoon Song (Orgel) und Prof. Cheol Woong Lee (Posaune)

Zu einem Konzert der Extraklasse laden die Freunde und Förderer der Pfarrei St. Thomas Morus Gießen e.V. am kommenden Samstag, den 9. Februar 2019 um 17 Uhr in die St.-Thomas-Morus-Kirche, Grünberger Straße 80.

Zu Gast ist der aus Südkorea stammende Organist und A-Kirchenmusiker Jihoon Song (*1985). Song studierte Kirchenmusik in Leipzig und arbeitet dort seit 2015 als Kantor und Organist der ev.-luth. Kirchgemeinde Rötha (bei Leipzig). Seine Konzertreisen haben ihn bereits von Seoul (Südkorea), Moskau und dem berühmten Freiberger Dom mit der berühmten Silbermann-Orgel bis nach London geführt. Er ist Preisträger mehrerer Orgelwettbewerbe, u.a. dem Internationalen Kurt-Boßler-Orgelwettbewerb, den „Peter Hurford Bach Preis“ beim Jubiläum „50 Jahre St Albans International Orgel Wettbewerb“ in England und dem XX. Internationalen Johann-Sebastian-Bach-Wettbewerb.

An der Posaune spielt der international renommierte Posaunist Cheol Woong Lee, Dekan an der Yonsel-Universität in Seoul (Südkorea) zusammen mit vier ehemaligen Schülern seiner Klasse.

Auf dem Programm stehen berühmte Werke wie Bachs Choral-Variation „Wachet auf“ diesmal in einer Bearbeitung für vier Posaunen und Orgel und bekannte Werke der Orgelliteratur wie das Toccata, Adagio und Fuge in C-Dur (BWV 564) oder die Passacaglia in d-Moll von Dieterich Buxtehude (1637-1707). Dazu gesellen sich moderne Kompositionen für drei und vier Posaunen und Orgel von Eric Ewazen (*1954) und Jan Koetsier (1911-2006).

Der Eintritt ist frei. Spenden zur Finanzierung der Reisekosten der Künstler werden erbeten.

Kirchenmusiker Jihoon Song (Südkorea) auf der Kreienbrink-Orgel der St. Thomas Morus Kirche
Kirchenmusiker Jihoon... 
Prof. Cheol Woong Lee (Posaune) aus Seoul (Südkorea) zu Gast mit seiner Meisterklasse
Prof. Cheol Woong Lee... 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Die 150 steht in diesem Jahr bei der Eintracht oben an.
150 Sänger auf der Bühne bei Musik & Buffet
„Musikalisch und kulinarisch traditionell“, ist das Frühlingskonzert...
Acht Stimmen, vier Hände und vier Füße
Biebertal/Aßlar (kmp/kr). Ein anspruchsvolles Konzert mit Vokal- und...
Sängerin und Solokünstlerin Ingi Fett - bekannt von den Drei Stimmen - zu Gast in den Katakomben St. Thomas Morus
Hexensabbat zur Walpurgisnacht am 30.April 21 Uhr Katakomben St. Thomas Morus
Hexen, Geister und Dämonen: Ein grotesker Tanz in den Mai mit Ingi...
www.musikschule-gruenberg.de
Kindermusical in der Grünberger Stadtkirche
„Kleiner Stock, ganz groß“ Am Donnerstag, dem 27.Juni, findet in...
A capella Konzert und Poesie mit den "Jazz Hat's" aus Lauterbach am 26.1.2019 um 20 Uhr in den Katakomben der Kulturkirche St. Thomas Morus
A Capella Ensemble "Jazz hat's" am Samstag, 26. Januar 2019 um 20 Uhr in den Katakomben St. Thomas Morus (Pfarrsaal Grünberger Straße 80)
Das Lauterbacher Vocal-Ensemble „Jazz hat's“ kommt mit seinem neuen...
Erneut Musikalischer Frühschoppen mit dem Blasorchester Langgöns an Fronleichnam
Schon wieder ist ein Jahr vergangen, denn an Fronleichnam sollte...
Zu Gast in den Katakomben: Jazz hat's aus Lauterbach
Katakomben platzten aus allen Nähten! Jazz hat's aus Lauterbach zu Gast in St. Thomas Morus
In den übervollen Katakomben von St. Thomas Morus präsentiert das a...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jakob Handrack

von:  Jakob Handrack

offline
Interessensgebiet: Gießen
Jakob Handrack
880
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Nicht nur 5 Minuten: Last5Minutes zu Gast in St. Thomas Morus am 16. Juni 2019 um 18:30 Uhr
Pop und Gospel in St. Thomas Morus am 16. Juni 2019 18:30 Uhr
Nicht nur die letzten fünf Minuten, sondern 60 Minuten ist das...
Bunt und körperbetont: Der Chor der eritreisch-orthodoxen "Abune Aregawi"-Gemeinde
Tausend Zungen - Pfingsten in St. Thomas Morus mit katholischen und orthodoxen Christen
Pfingsten steht vor der Tür: der Abschluss der Osterzeit. Dies feiert...

Weitere Beiträge aus der Region

WM-Vergabe an Katar: Ex-Uefa-Boss Platini festgenommen
War doch nicht alles so sauber gelaufen mit der Vergabe der WM 2022...
Die Energiewende auf kommunaler Ebene
Die Stadtwerke Gießen (SWG) beteiligen sich an einer Ringvorlesung...
historische Schienenbusse der 1960er Jahre
Sonderfahrt zum Mittelaltermarkt nach Bad Münster am Stein
Am Samstag den 14. September 2019 startet ein Sonderzug, gebildet aus...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.