Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Konzert für 4 Posaunen und Orgel am Samstag, den 9.2.2019 um 17 Uhr in St. Thomas Morus

Kirchenmusiker Jihoon Song (Südkorea) auf der Kreienbrink-Orgel der St. Thomas Morus Kirche
Kirchenmusiker Jihoon Song (Südkorea) auf der Kreienbrink-Orgel der St. Thomas Morus Kirche
Gießen | Preisgekröntes Meisterkonzert für Orgel und Posaune mit Jihoon Song (Orgel) und Prof. Cheol Woong Lee (Posaune)

Zu einem Konzert der Extraklasse laden die Freunde und Förderer der Pfarrei St. Thomas Morus Gießen e.V. am kommenden Samstag, den 9. Februar 2019 um 17 Uhr in die St.-Thomas-Morus-Kirche, Grünberger Straße 80.

Zu Gast ist der aus Südkorea stammende Organist und A-Kirchenmusiker Jihoon Song (*1985). Song studierte Kirchenmusik in Leipzig und arbeitet dort seit 2015 als Kantor und Organist der ev.-luth. Kirchgemeinde Rötha (bei Leipzig). Seine Konzertreisen haben ihn bereits von Seoul (Südkorea), Moskau und dem berühmten Freiberger Dom mit der berühmten Silbermann-Orgel bis nach London geführt. Er ist Preisträger mehrerer Orgelwettbewerbe, u.a. dem Internationalen Kurt-Boßler-Orgelwettbewerb, den „Peter Hurford Bach Preis“ beim Jubiläum „50 Jahre St Albans International Orgel Wettbewerb“ in England und dem XX. Internationalen Johann-Sebastian-Bach-Wettbewerb.

An der Posaune spielt der international renommierte Posaunist Cheol Woong Lee, Dekan an der Yonsel-Universität in Seoul (Südkorea) zusammen mit vier ehemaligen Schülern seiner Klasse.

Auf dem Programm stehen berühmte Werke wie Bachs Choral-Variation „Wachet auf“ diesmal in einer Bearbeitung für vier Posaunen und Orgel und bekannte Werke der Orgelliteratur wie das Toccata, Adagio und Fuge in C-Dur (BWV 564) oder die Passacaglia in d-Moll von Dieterich Buxtehude (1637-1707). Dazu gesellen sich moderne Kompositionen für drei und vier Posaunen und Orgel von Eric Ewazen (*1954) und Jan Koetsier (1911-2006).

Der Eintritt ist frei. Spenden zur Finanzierung der Reisekosten der Künstler werden erbeten.

Kirchenmusiker Jihoon Song (Südkorea) auf der Kreienbrink-Orgel der St. Thomas Morus Kirche
Kirchenmusiker Jihoon... 
Prof. Cheol Woong Lee (Posaune) aus Seoul (Südkorea) zu Gast mit seiner Meisterklasse
Prof. Cheol Woong Lee... 

Mehr über

St. Thomas Morus (104)Posaune (11)Orgel (193)Konzert (914)Kirche (802)GS80 (87)Förderverein (197)Buxtehude (7)Bach (78)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Bewahrung der Natur? Gestern wurde auf dem Gelände des ev. Kirchenzentrums direkt vor meinem Wohnzimmerfenster eine fast 50 Jahre alte, gesunde Rotbuche gefällt.
Eindrucksvolle Künstler gestalten anspruchsvolles Benefizkonzert in Langgöns. Bürgermeister Reusch: "Wunderbare und wertvolle Arbeit des Fördervereins die ich gerne unterstütze".
Auch bei seiner 14. Auflage sorgte das Benefizkonzert von und für den...
Singen verboten?
"Mundschutzgottesdienst" Impuls von Pfarrer und Klinikseelsorger Matthias Schmid
Die Deutsche Bischofskonferenz hat in dieser Woche Regelungen der...
Jahreswechsel
Liebe Leserinnen und Leser, wieder einmal geht ein Jahr zu Ende,...
Farbige Beleuchtung an/ in Kirchen und an Denkmälern....
Konzerte der Kulturkirche St. Thomas Morus bis Ostern abgesagt
Alle Konzerte der #Kulturkirche St. Thomas Morus bis Ostern abgesagt!
Aufgrund der immer schneller eintretenden Ereignisse rund um die...
Zum Islam konvertiert: Muhammet Orda
Gießener Komponist spielt zur Flügeleinweihung am Sonntag, den 5. Januar 2020 um 16 Uhr in der Kulturkirche St. Thomas Morus
Seit wenigen Monaten besitzt die Kulturkirche St. Thomas Morus einen...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jakob Handrack

von:  Jakob Handrack

offline
Interessensgebiet: Gießen
Jakob Handrack
1.061
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Taizégebet am 24. Mai 2020 um 19:30 Uhr in St. Thomas Morus Gießen
Erster Gottesdienst in St. Thomas Morus / Taizégebet am 24. Mai
Am kommenden Sonntag, den 24. Mai um 19:30 Uhr lädt der...
Ritualisiertes Dank-Feiern
Muttertag - Impuls von Klinikseelsorger und Pfarrer Matthias Schmid #inTimesOfCorona
Es ist schon ein Kreuz. Die Pandemie bringt hervor, was keiner je für...

Weitere Beiträge aus der Region

Nur für Trittsichere begehbar...
steht auf der Tafel am Start (oder Ziel) des "Alpenvereinswegs" am...
Mohnfeld im Marburger Land
Der Maler Claude Monet 1840 – 1926, und sein Gemälde „Mohnfeld“ aus...
1995-2020 - 25 Jahre RMV und NVV am 28.05.2020 - eine gemischte Bilanz und ein gewünschter Ausblick des PRO BAHN Landesverbandes Hessen
Im Land Hessen kann man in diesen Tagen ein besonderes Jubiläum...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.