Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

The Keller Theatre spielt "The Lover" , Premiere am 15.02.2019 um 19:30 Uhr in der Kleinen Bühne Gießen

the Keller Theatre: The Lover; Foto: Christina Simon / Markenflora
the Keller Theatre: The Lover; Foto: Christina Simon / Markenflora
Gießen | Mit "The Lover" verspricht das englischsprachige Keller Theatre knisternde Atmosphäre auf der Kleinen Bühne Gießen.

Zum Auftakt des neuen Jahres spielt das Keller Theatre Harold Pinters Stück einer Ehe, in der sich nach 10 Jahren nüchterne Routine eingeschlichen hat. Es geht um unerfüllte Sehnsüchte und den ständig wechselnden Machtkampf zwischen Mann und Frau.

Das Paar wohnt in Windsor, einem noblen Vorort von London. Sarah (gespielt von Maria Valentina Kiefer) ist Hausfrau und verhält sich zum Teil wie eine Bedienstete im Haus, welches ihrem Mann gehört. Ihr Gatte Richard (dargestellt von Wade Gonsoulin) verdient gut, zieht immer ein frisch gebügeltes Hemd an. Das einzige, was er seiner Frau aus der Außenwelt mitbringt, ist die Abendzeitung. Morgens wird immer die Milch an die Tür geliefert (in der Rolle des Milchmanns: Christian Berlitz), alles läuft nach Plan.

Die Ehe funktioniert präzise wie eine stets aufzogene Uhr – ist aber steril in jeder Hinsicht. Wo bleibt die Liebe? Um die Beziehung aufrechtzuerhalten, bedarf es etwas Prickelndes, Belebendes: Sarah hat einen Liebhaber, Max, der regelmäßig zu Besuch kommt, während ihr Mann an der Arbeit ist.

Richard weiß, dass seine Frau einen Liebhaber hat. Er scheint es zu dulden und mehr noch, er fragt sogar nach ihm. Aber auch Sarah weiß von den Affären ihres Mannes.

So bewegt sich ihr Leben zwischen Puschen und Stilettos, Dominanz und Demut, Eifersucht und vermeintlicher Gleichgültigkeit. Wie viel Lügen und Wahrheit verträgt eine Ehe?

Dem Publikum werden keine fertigen Antworten, sondern eher unterschiedliche Interpretationsansätze geboten. Das Stück spricht für sich.

Lassen Sie sich fesseln von dieser Keller Theatre Inszenierung, die von Sascha Reif musikalisch untermalt wird.

Die Premiere ist am Freitag, den 15. Februar 2019 und findet um 19.30 Uhr in der Kleinen Bühne, Bleichstraße 28 in Gießen statt.

Weitere Vorstellungen sind am 22. und 23. Februar sowie am 01., 02., 08. und 09. März 2019 jeweils um 19.30 Uhr; Einlass ist ab 19.00 Uhr

Vorverkauf oder Kartenreservierungen:
Kasse des Stadttheaters "Haus der Karten"
Kreuzplatz 6
35390 Gießen
Telefon: 0641-7957-60/-61
E-Mail: theaterkasse@stadttheater-giessen.de

Erwachsene: 10,- € (im Vorverkauf 10,50 €)
Studenten/Schwerbehinderte/Schüler: 7,- € (im Vorverkauf 7,50 €)

Tickets online: http://tickets.keller-theatre.de/
Weitere Informationen unter http://www.keller-theatre.de

Anmerkung: Aufführungsrechte bei Samuel French

Bildnachweis: Christina Simon / Markenflora

the Keller Theatre: The Lover; Foto: Christina Simon / Markenflora
the Keller Theatre: The... 
the Keller Theatre Logo
the Keller Theatre Logo 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Mehr Wohngeld - mehr Gerechtigkeit
„Wohnen darf kein Luxus sein. Mit dem Wohngeld unterstützen wir...
Dagmar Schmidt, MdB und ihre Gäste am Limes in Pohlheim
Urlaub in der Heimat 2019
„Ich wohne dort, wo andere Urlaub machen.“. Mit diesen Worten stellt...
Das Liebig-Museum auf dem Weg zum Unseco-Weltkulturerbe
Im März 1920 wurde das Liebig-Museum eröffnet und seitdem erfährt man...
Abitur, das geht in jedem Alter: Die erfolgreichen Absolventen des Abendgymnasiums im Alter von 22 bis 72 Jahren mit ihren Lehrkräften.
„Das Abitur würde ich hier jederzeit wieder machen“: Abendschule Gießen entlässt 10 Abiturienten
„Wir möchten uns bei Ihnen, liebe Lehrer, bedanken – denn ohne Sie...
Der neue 1. Vorsitzende Bernd Baier (links) und der zukünftige Geschäftsführer Marc Rohde
Theater in Friedberg lebt weiter - Liquidation der Volksbühne Friedberg aufgehoben - Bernd Baier neuer 1. Vorsitzender
Der Clubraum der Stadthalle war am Dienstag den 28.05.2019 bis auf...
Alenya lässt wieder durch den Orient tanzen…
Alenya läßt wieder durch den Orient tanzen… So viele Bewerbungen...
FAST NORMAL - Next to Normal
Das Musical gewann 2009 drei Tony Awards*, den „Outer Critics‘ Circle...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Aliye Inceöz

von:  Aliye Inceöz

offline
Interessensgebiet: Gießen
Aliye Inceöz
449
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Keller Music poster by the Keller Theatre
Keller Music präsentiert Sarah Walk & Lydia Luce und Adam Barnes in concert am 20.10.2019 in der Kleinen Bühne Gießen
Das Keller Theatre freut sich den Singer/Songwriter Adam Barnes...
The Keller Theatre lädt zu "Carousel" ein, Premierenfahrt am 11.10.2019 in der Kleinen Bühne Gießen
Als Opener der 62. Saison präsentiert das älteste englischsprachige...

Weitere Beiträge aus der Region

Die Tafel Gießen sucht weitere ehrenamtliche Helfer.
Tafel Gießen sucht weitere Helfer
Die Tafel Gießen sucht weitere ehrenamtliche Helferinnen und Helfer....
Kristina Spenner, Psychologische Psychotherapeutin an der Vitos Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Marburg, ist die Referentin des Vortrags.
Borderline: Vom Auf und Ab der Emotionen
Marburg, 21. Oktober 2019. Etwa drei Prozent der Bevölkerung leiden...
FC Gießen: Kein goldener Oktober für den FCG
Der Oktober war bisher führ den FCG wahrlich , wenn man es so...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.