Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Jugend musiziert am 24.1.2019 19 Uhr in St. Thomas Morus

Junge Talente musizieren bei St. Thomas Morus am 24. Januar 2019 um 19 Uhr
Junge Talente musizieren bei St. Thomas Morus am 24. Januar 2019 um 19 Uhr
Gießen | Am Donnerstag, den 24. Januar 2019, findet um 19 Uhr ein Konzert mit Schülern der städtischen Musikschule Gießen im Pfarrsaal der St. Thomas Morus Gemeinde statt.
Auf dem Programm stehen Werke für Klavier und Soloinstrument, unter anderem für Violine, Querflöte und Violoncello.


Von Barock bis Moderne

Ein bunter Strauss an Kompositionen durch die Musikgeschichte erwartet den Zuhörer. So spielt Jessye Matejec aus Hüttenberg für Violoncello solo die Allemande und Gigue aus der Suite Nr. 3 in C-Dur (BWV 1009) von Johann Sebastian Bach (1685-1750). Daneben erklingen weitere Werke u.a. von Robert Schumann (1810-1856), Ludwig van Beethoven (1770-1827) und Dimitri Kabalewski (1904-1987). Modernes spielt Michael Sommer aus Gießen auf der Violine, begleitet von Irina Schwan am Klavier, aus „Five pieces für violin and piano“ (op. 84) von Malcolm Arnold (1921-2006).


Junge Talente live

Die Schüler sind alle Teilnehmer des Regionalwettbewerbs „Jugend musiziert“, der am kommenden Wochenende stattfindet. Somit eine gute Gelegenheit für die jungen Musiker zwei Tage vor dem Wettbewerb nochmal Aufführungspraxis zu sammeln und für die Zuhörer junge Talente live zu erleben.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Igor, Dina und Elizabeth im "Selfie-Rahmen" des Schwanenteich parkrun
Internationaler Besuch beim Schwanenteich parkrun
„Dawaj, dawaj – los, los - finish“ – ruft die Frau mit der Mütze und...
Happy Birthday Stadtbibliothek Gießen!
„Was ist euer Lieblingsbaum?“ fragt Clown Ichmael die Kinder in der...
v.l.n.r: Prof. Dr. Alexander Jendorff mit der neuen Jugendleiterin Mira Dahmen und dem zweiten Vorsitzenden Helmut Appel
Blau-Weiß nach schwerem Jahr auf der Suche nach neuer Balance - Mitgliederversammlung 2019 im Zeichen des personellen Neubeginns
„Das vergangene Jahr war für die Spielvereinigung Blau-Weiß Gießen...
Zwischenbilanz
„Lum-da-tal-bahn“ erklang es fröhlich und mehrstimmig von der...
Die 150 steht in diesem Jahr bei der Eintracht oben an.
150 Sänger auf der Bühne bei Musik & Buffet
„Musikalisch und kulinarisch traditionell“, ist das Frühlingskonzert...
Das Liebig-Museum auf dem Weg zum Unseco-Weltkulturerbe
Im März 1920 wurde das Liebig-Museum eröffnet und seitdem erfährt man...
Der Musical und Kultur Gießen e.V. wünscht frohe Weihnachten!

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jakob Handrack

von:  Jakob Handrack

offline
Interessensgebiet: Gießen
Jakob Handrack
880
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Nicht nur 5 Minuten: Last5Minutes zu Gast in St. Thomas Morus am 16. Juni 2019 um 18:30 Uhr
Pop und Gospel in St. Thomas Morus am 16. Juni 2019 18:30 Uhr
Nicht nur die letzten fünf Minuten, sondern 60 Minuten ist das...
Bunt und körperbetont: Der Chor der eritreisch-orthodoxen "Abune Aregawi"-Gemeinde
Tausend Zungen - Pfingsten in St. Thomas Morus mit katholischen und orthodoxen Christen
Pfingsten steht vor der Tür: der Abschluss der Osterzeit. Dies feiert...

Weitere Beiträge aus der Region

7. Juli öffentliche Stadtführung auf der Amöneburg im Landkreis Marburg
Noch Platz im Kalender ? Am Sonntag den 7. Juli 2019 findet um 14...
Liebe Jazzfreunde, am Freitag dem 21.6.2019 gastiert zum 1.mal die Band BRASSETTE im Jazzkeller Grünberg!
1.Jazz-Club Grünberg e.V. Liebe Jazzfreunde, am Freitag dem...
Das ist doch wohl ein schlechter Scherz, leider nein
Als ich davon hörte wollte ich es nicht glauben. Menschen mit Krücken...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.