Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Eine besondere Performance: „Max Jeschek meets Art“ am Freitag, 01.02.2019, 20:00 Uhr in der Vitos-Kapelle

Gießen | Max Jeschek, Gitarrist und Komponist; trifft auf den jungen Visual Arts Künstler Alexander Nikolaev. Gemeinsam erschaffen sie neue audiovisuelle Welten. Renate Czemmel ergänzt die Musikstücke und Videoperformances durch ihre Gemälde und sprachlichen Beiträge um zwei weitere, sinnliche Dimensionen.

MAX JESCHEK, das ist ein nicht endender Strom aus Melodien, Harmonien, Sounds und Rhythmen, die sich zu immer neuen kraftvollen lebendigen Konglomeraten verdichten. Es klingt als ob Joe Satriani und Michael Schenker gleichzeitig die Gitarre bearbeiten, nachdem sie eine Runde zusammen meditiert haben.

RENATE CZEMMEL ist Malerin, Lehrerin und Hypnosecoachin. „Wenn ich male, befinde ich mich in einem Zustand der Meditation, der Trance. Das befreit und entspannt mich und ermöglicht mir, einen tiefen Blick in mein Inneres zu werfen.“ In ihren Gemälden, die "sich von selbst malen", kommt die faszinierende Weisheit des Unterbewusstseins zum Ausdruck. Überdies verfasst sie eigene Achtsamkeitsübungen und geführte Meditationen und verzaubert dabei mit ihrer angenehmen warmen Stimme.

ALEXANDER NIKOLAEV Abteilung für Echtzeit Visuelle Unterhaltung und Bildung: Wir lösen das allgemein vorhandene Raumproblem, indem wir virtuelle Räume als Zufluchtsstätten für Phantasie und Illusion erschaffen. Alle sind eingeladen, ein wenig zu flüchten. Die Grenzen, die du dabei passieren musst, sind nur in deinem Kopf. Und 90% aller Kartographen sind sich einig, dass diese doch recht willkürlich gezeichnet sind. Dein Wegbegleiter ist der visuelle Handwerker Alexander Nikolaev und am Ende der Reise sind wir das, was wir am Anfang der Reise waren – Sternenstaub.


Freitag, 01.02.2019, 20:00 Uhr
Kapelle der Vitos-Klinik Gießen
Licher Straße 106

Eintritt frei

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Rainer Römer

von:  Rainer Römer

offline
Interessensgebiet: Gießen
Rainer Römer
1.796
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Musik bei Vitos - Absage wegen der Corona-Krise
Liebe Musikliebhaber Nach reiflichen Überlegungen haben wir uns...
Fällt leider aus - STEAMBENDERS - Blues....Rock......Jazz...and Fun am Freitag 13.03.2020 um 20 Uhr in der Vitos-Kapelle
Steambenders spielen ein mitreißendes Gewebe aus Blues, Rock, und...

Weitere Beiträge aus der Region

Achtung, Terminänderung! Konzert "The Magic Soul Sisters and Band" in Bad Nauheim!
Liebe "The Magic Soul Sisters and Band" Friends and Fans! Unser...
Shout For Joy nach Konzert, (leider nicht komplett)
Achtung, Terminänderung! Konzert "Shout For Joy" in Bad Nauheim!
Liebe "Shout For Joy" Friends and Fans! Unser Konzert "The Power Of...
Tanz und Musik duften beim Geburtstagsfest des KiFaZ Anne Frank in Reiskirchen natürlich nicht fehlen. Martin Pfeiffer präsentierte ein Repertoire aus bekannten Kinderliedern, bei denen alle mitsingen und mittanzen konnten.
Singen und Tanzen zum Jubiläum - Kinder- und Familienzentrum Anne Frank der Lebenshilfe Gießen feiert 25. Geburtstag im Freien
Reiskirchen (-). Das Kinder- und Familienzentrum Anne Frank in...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.