Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Einladung zu Syrien-Veranstaltung

Gießen | Der Krieg in Syrien

Informations- und Diskussionsveranstaltung mit
Dr. Matin Baraki: Universität Marburg, Mitglied des Zentrums für Konfliktforschung.

Donnerstag, 24. Januar, 19 Uhr, DGB Haus Gießen, Walltorstraße 17, Dachsaal.

Die Region um Syrien war schon seit der Antike Objekt der rivalisierenden Mächte. Nach dem Ende des Kalten Krieges wurde das Land durch die USA zum Schurkenstaat erklärt, den man zu beseitigen beabsichtige. Unter den NEOCONS in den USA wurde ein „regime change“ in Syrien Bestandteil der US-Strategie. Der vom außen massiv unterstützte „Bürgerkrieg“ sollte die Regierung Syriens zu Fall bringen und ein prowestliches Regime etablieren. Die Ergebnisse sind eine fast völlige Zerstörung Syriens mit allen bekannten Folgen.
Bei dieser Veranstaltung soll versucht werden, einen Überblick über die Hintergründe des Krieges zu geben und am Ende Thesen für eine friedliche Lösung des Konfliktes zur Diskussion zu stellen.

Veranstaltung der DKP Gießen

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Michael Beltz

von:  Michael Beltz

offline
Interessensgebiet: Gießen
Michael Beltz
7.434
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Gießener Allgemeine...!!!
Gestern und heute wiederum keine Zustellung der Zeitung.
Gießener Allgemeine: Chaos bei der Zustellung
Dienstag, 14.5.2019 keine Lieferung, Anruf bei der Geschäftstelle....

Weitere Beiträge aus der Region

Fraktion vor Ort: Europa muss Verantwortung übernehmen
SPD Bundestagsfraktion vor Ort: „Sicherheitspolitik in einer...
"Grundrente ist solide finanziert"
„Jetzt liegt ein gutes und solides Finanzierungskonzept vor.“,...
Petra Behle (2. v.l.), Prof. Dr. Fritz Lampert (9. v. l.), Ina Weller, Peter Neidel, Matthias Funk, Gerhard Becker, Dr. Matthias Rinn und Carsten Koch (rechte Seite von rechts nach links).
25 Jahre gemeinsam gegen den Krebs
Radeln für den guten Zweck – seit 1983 treten alljährlich Prominente...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.