Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Zum Mord an Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht

Iltisbunker/Alte Räucherei in Kiel
Iltisbunker/Alte Räucherei in Kiel

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Für ein BAföG, von dem man wohnen, leben und lernen kann.
„Bildung darf nicht vom Geldbeutel der Eltern abhängen. Jeder Mensch...
"Ich bringe die Pizza mit, Ihr die Themen"
Pizza+Politik
„Es stimmt einfach nicht, dass Jugendliche und junge Erwachsene kein...
Praxistag bei Omniplast: Mit beiden Füßen im Spritzguss.
„Wer nicht weiß, wo der Schuh drückt, kann auch nichts ändern.“...
Nur in Deutschland werden je nach Bundesland bzw. innerhalb eines Bundeslandes je nach PLZ (und in Dänemark) Straßenbeiträge von den Anliegern verlangt, alle anderen Länder Europas erheben KEINE Straßenbeiträge!
Straßenausbaubeiträge am 9. Mai 2019 schon um 9:00 Uhr erneut im Hessischen Landtag - Teilnahme als Besucher an der Anhörung erwünscht!
ACHTUNG: Beginn der Anhörung schon um 9:00 Uhr! Gemeinsame...
Eingang Hauptgebäude
Der Abriß der Aafes-Gebäude
Im Jahre 1960 wurden die ersten Abteilungen von Ansbach nach Gießen...
Der Kaiserwagen von 1900
Wuppertaler Schwebebahn - auch nach 118 Jahren ein revolutionäres Verkehrsmittel
Vorausgeschickt sei, daß meine Fotos/Dias in den 1980-er-Jahren...
Die 2. Plazierten Schülerinnen und Schüler der TLS/ WSO mit Schulleiter, den beiden Geschichtslehrern und dem Wissenschaftsministern im Hessischen Landtag.
Theodor-Litt-Schule und Wirtschaftschule am Oswaldsgarten: Schülerinnen und Schüler im Hessischen Landtag geehrt
Bei dem alljährlich stattfinden Schülerwettbewerb der hessischen...

Kommentare zum Beitrag

Kurt Wirth
2.219
Kurt Wirth aus Gießen schrieb am 17.01.2019 um 21:41 Uhr
Die Bemalung des Hochbunkers mit der Bezeichnung "Revolution und Krieg" stammt von dem Iraner Shahin Charmi aus den Jahren 1987-1989. Inzwischen bröckelt das Gemälde mit dem Putz ab und die Stadt Kiel plant seit längerem ein neues Wandgemälde. Doch eine initiative setzte sich bis dato für den Erhalt des bisherigen ein.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Kurt Wirth

von:  Kurt Wirth

offline
Interessensgebiet: Gießen
Kurt Wirth
2.219
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
weitere Erläuterungen unten als Kommentar
Der "Adler" in Großholzleute - wahrlich historisch. Kaiserin Maria Theresia und Günter Grass stiegen hier ab
Start der Wanderung am Eschacher Weiher
Wanderung zum Schwarzen Grat bei Isny
Der Schwarze Grat liegt im Adelegggebiet östlich von Isny, ist 1.118...

Veröffentlicht in der Gruppe

Linkes Bündnis Gießen

Linkes Bündnis Gießen
Mitglieder: 34
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Mit Scheuklappen in den 3. Weltkrieg
Praktisch alle Abrüstungsverträge, die in den letzten Jahrzehnten des...
Der 1.9. ist der Antikriegstag
Antikriegstag 2019 : Die Bundesregierung steht fest an der Seite...

Weitere Beiträge aus der Region

Das Schülerteam der Max-Weber-Schule
Max-Weber-Schule für ihr ACCT-Projekt in Portugal
Am Montag, den 10. Juni 2019 fuhr eine kleine Gruppe von Sport- und...
Die Schülerdelegation der Max-Weber-Schule
Max-Weber-Schule in Frankreich im Rahmen des Erasmus+-Projekts
Sechs Schülerinnen und Schüler der Klasse FO11A der Max Weber-Schule...
Die Gruppe mit den Delegationen aus den verschiedenen Teilnehmerländern des Projekts.
Max-Weber-Schule führt ihr Europaprojekt "ACCT" nach Italien
Im November 2018 machte sich eine Delegation der Max-Weber-Schule auf...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.