Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Galerie auf dem Schiffenberg bietet im Januar wieder hochkarätige Kunst

Armin Mueller-Stahl
Armin Mueller-Stahl
Gießen | ARMIN MUELLER-STAHL und A.R. PENCK

Beide Künstler kamen 1980 aus der ehemaligen DDR. Mueller-Stahl bekam seinen Übersiedlungsantrag genehmigt und A.R. Penck wurde ausgebürgert.

Mueller-Stahl, bekannt als Schauspieler und Konzertgeiger verabschiedete sich 2006 von der Schauspielerei und widmete seine künstlerischen Energien jetzt verstärkt der Malerei. Von Federzeichnungen über Malerei und Radierungen beherrscht er eine ganze Fülle malerischer Techniken. Seine Motive sind die Portraitmalerei, Landschaften, aber auch die Kühe haben es ihm angetan. Von John Lennon über Martin Luther und "Kichernden Kühen", dem Brandenburger Tor, kann man zur Zeit ca. 30 Bilder von ihm in der Galerie sehen, darunter einige Unikate.

A.R. Penck bekam 1988 eine Professur für Malerei an der Kunstakademie in Düsseldorf. Seine Bilder erinnern zum Teil an Strichmännchen-Geschichten, an Hieroglyphen des alten Ägyptens. Penck, mit bürgerlichem Namen Ralf Winkler war auch ein begeisterter Jazzmusiker. Oft sieht man in seinen Bildern Musikszenen. Von seinen Jazzkonzerten hat er viele Schallplatten herausgegeben. Die Covers wurden von ihm selbst entworfen. Zum Teil wurden auch einige Covers übermalt und signiert. Von Penck sind ca. 24 Arbeiten, darunter eine Reihe von Bleistiftzeichnungen und weitere Unikate zu sehen.

Die Ausstellung ist noch bis zum 10.02.2019 in der Galerie auf dem Schiffenberg zu sehen.

www.galerie-auf-dem-schiffenberg.de

Tel 0641 34567

Armin Mueller-Stahl
Armin Mueller-Stahl 
A.R. PENCK
A.R. PENCK 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

"Grenzenlos" - Ausstellung des Fotokünstlers C.A. Barnikol im Homberger Schloss
„Ist das gemalt?“, „Wie kann man ein Bild hören?“ „Was wurde denn da...
Das ROSENHANG MUSEUM in Weilburg/Lahn
Im 200 Jahre alten Brauereigebäude der ehemaligen Brauerei August...
Objekt P-01, Ansicht von vorn, im Hintergrund das Waschbärgehege
WUNDERWERKE im Botanischen Garten Marburg
Die alte Heilpflanze Arnika (Arnica montana) wird in Deutschland...
Galerie auf dem Schiffenberg verlängert Sommerausstellung
Armin Mueller-Stahl: Der 1931 geborene Armin Mueller-Stahl war vielen...
Der traditionelle Eröffnungsrundgang von Fluss mit Flair im vergangenen Jahr
Sonntag, 19. Mai 2019: „Fluss mit Flair“ findet wieder statt
Auch 2019 lädt das Gießener Kunstereignis „Fluss mit Flair“ zum...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Inge Schomburg

von:  Inge Schomburg

offline
Interessensgebiet: Gießen
Inge Schomburg
256
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Galerie auf dem Schiffenberg verlängert Sommerausstellung
Armin Mueller-Stahl: Der 1931 geborene Armin Mueller-Stahl war vielen...
Das ROSENHANG MUSEUM in Weilburg/Lahn
Im 200 Jahre alten Brauereigebäude der ehemaligen Brauerei August...

Weitere Beiträge aus der Region

Liebe Jazzfreunde, am Freitag dem 25.01.2019 gastiert die Band New Orleans Joymakers im Jazzkeller Grünberg!
1.Jazz-Club Grünberg e.V. Liebe Jazzfreunde, am Freitag dem...
Einladung zu Syrien-Veranstaltung
Der Krieg in Syrien Informations- und Diskussionsveranstaltung...
Es war wieder ein fantastischer Einstand mit dem Berry Blue Trio im Jazzkeller Grünberg für das Club Jahr 2019! 
Es war wieder ein fantastischer Einstand mit dem Berry Blue Trio im...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.