Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Der Turmblick auf dem Kahlen Asten

Zwischen den Jahren und ohne Schnee, so sieht es im Moment auf dem Kahlen Asten beim Astenturm im Sauerland aus! Ich wünsche allen noch einen guten Rutsch ins neue Jahr 2019 ... mit so einem guten Ausblick!
Zwischen den Jahren und ohne Schnee, so sieht es im Moment auf dem Kahlen Asten beim Astenturm im Sauerland aus! Ich wünsche allen noch einen guten Rutsch ins neue Jahr 2019 ... mit so einem guten Ausblick!

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

H. Peter Herold
27.532
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 30.12.2018 um 13:17 Uhr
Nomen est Omen :-) So ohne Schnee wirklich kahl.
Wolfgang Heuser
7.555
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 30.12.2018 um 23:19 Uhr
Deswegen wohl auch Kahler Asten!

Wir hatten es dort oben an einer Infotafel gelesen, am 9. März 1970 hatte es dort 239 cm Schneehöhe. Auch in dem Winter 1978/79 hatte es dort viel Schnee, das kann in dieser Höhe schon mal vorkommen! Wir finden es dort immer wieder schön, vor allem die Luft ist dort sehr gut, es sei denn sie ist zu kalt!
H. Peter Herold
27.532
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 30.12.2018 um 23:25 Uhr
Lieber Wolfgang. Guten Rutsch Bald ist es soweit
Wolfgang Heuser
7.555
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 31.12.2018 um 08:39 Uhr
Danke dir Peter, bald läuft alles wieder seinen normalen Gang!

Solche Tage wie den 27. Dezember behält man immer in guter Erinnerung, da hatte so einiges gepasst. Solche Feiertage wie Weihnachten, zwischen den Jahren und Silvester fallen immer ein wenig aus dem Rahmen. Deswegen ist es gut, wenn das alles wieder seinen normalen Weg läuft, aber meistens ist man wieder ein Jahr älter ;-))
H. Peter Herold
27.532
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 31.12.2018 um 08:44 Uhr
Ich habe da noch 43 Tage Zeit dafür :-)
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Wolfgang Heuser

von:  Wolfgang Heuser

offline
Interessensgebiet: Gießen
Wolfgang Heuser
7.555
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Eine Ringeltaube im kühlen Bornsbach beim morgendlichen Bad
Mein morgendlicher Spaziergang am Bornsbach
Im Moment habe ich die Anweisung, immer mal wieder zu laufen oder...
Sehr früh ist diese weibliche Mörtelbiene, die konnte ich so noch nie beobachten. In meinem Insektenführer steht von Mai-Juli als Flugzeit, sie nutzt solches altes Gemäuer als Nistplatz und gilt als selten!
Was für eine dunkle Bienenart...

Veröffentlicht in der Gruppe

Ausflugstipps

Ausflugstipps
Mitglieder: 50
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Frühlingsanfang der Startschuss für Tiere und Pflanzen in einen neuen Lebenszyklus.
Pünktlich zum Frühlingsanfang werde ich mich wieder der wilden Ecke...
Eisfrei und schönes Wetter hatte es am 27. Februar 2019 mit diesem Krickenten Pärchen
Krickenten und Silberreiher am Weiher
Im letzten Märzwinter 2018, konnte ich sie schon mal am Martinsweiher...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Jetzt sind die Steine aus dem Hessischen Melbach  wieder sichtbar nachdem das Pampasgras geschnitten wurde
Auf dem Weg vom Frühling hin zum Sommer ....
... 21. März Frühlingsanfang - 31. März Beginn der Sommerzeit. Im...
Mitgliederversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Gießen-Klein-Linden e.V.
Vorbereitungen für das 125-jährige Jubiläum haben begonnen Der...
Liebe Jazzfreunde, am Freitag dem 29.03.2019 gastiert zum 1.mal die Band Take Four im Jazzkeller Grünberg!
1.Jazz-Club Grünberg e.V. Liebe Jazzfreunde, am Freitag dem...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.