Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Weihnachtsbuffet zu zweit geplant ......

Gießen | ... dann war ich doch allein. Aber so habe ich halt zwei Menüs zusammengestellt und verspeist.

Das Lokal
Mein Tisch, mein Platz
Aperitif
Tomatensuppe
1. Menü: Altdeutscher Gänsebraten mit Rosienen, Mandelsplitter und Apfelspalten, Rotkohl und Kartoffelklößen
Dazu ein Spätburgunder Weißherbst
Dessert Vanilleeis mit Fruchtsalat
2. Menü: Hirschbraten mit Preiselbeeren und Birne. Dazu Butterspätzle mit Pfifferlingen und Champignons.
Als Nachtisch Mouse au chocolat
Ganz zum Schluss noch ein Espresso

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Viel Bewunderung und Lob…
…gab es beim Basteln: Frau Zimmermann-Schröder brachte eine tolle...
Schwibbogen aus dem Erzgebirge. Foto: Birgitta meinhardt
Die Weihnachtskrippe – Entstehung und Bedeutung
„Lichtbildervortrag“ von Dr. Birgitta Meinhardt Noch mag es ein...
Das Christkind der GIEßENER ZEITUNG ist unterwegs
Habt Ihr schon euren Wunschzettel geschrieben und Euch gefragt: "Wie...
v.l. M. Usener, Prof. Dr. Neubauer, St. Schmidt, Herr Weissner und der Nikolaus
Die Gießen Bulls spenden erneut 2500 Euro
Insgesamt 2.500 Euro für die Station Pfaundler der...
Symbolfoto - A. Dreher bei pixelio.de
"Zweiter Anlauf: Wohltätigkeit ist das Ersäufen des Rechtes in der Jauchegrube der Gnade!" *
Normalerweise ist es nicht meine Sache auf einem Thema rum zu reiten....
Chor der Bergkirche
Ein Wochenende in Wiesbaden mit drei Highlights
1. Weihnachtsoratorium von Bach am 1. Dezember Ein klangliches...

Kommentare zum Beitrag

Martin Wagner
2.484
Martin Wagner aus Gießen schrieb am 28.12.2018 um 14:33 Uhr
Bei zwei Menues muss die dann wohl zwingend notwendige
Wanderung ja ganz schön lang sein. ;-)
H. Peter Herold
27.350
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 28.12.2018 um 15:17 Uhr
ungefähr 20 - 25 Meter. Dafür fast zwei kg zugenommen.
Guten Rutsch Martin.
Birgit Hofmann-Scharf
10.277
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 30.12.2018 um 14:59 Uhr
Das nennt man dann : " Frustessen", oder !? Sieht recht appetitlich aus, aber Geschmack hast Du ja. Alles Gute für 2019!
H. Peter Herold
27.350
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 30.12.2018 um 16:55 Uhr
Ich verhalte mich am Buffet immer gleich. Mehrere Gänge, die aber nicht üppig.

Dir/Euch auch einen guten Rutsch
Christiane Pausch
6.183
Christiane Pausch aus Gießen schrieb am 31.12.2018 um 14:47 Uhr
Oh,wer ist denn da nicht gekommen?
Wirklich blöd! Hast das beste draus gemacht,richtig so!
Lecker siehts aus,hast es dir halt alleine schmecken lassen uuund
einen guten Tropfen dazu genossen ;-))
Ein frohes Neues Jahr wünsche ich dir von Herzen,lieber Peter!
H. Peter Herold
27.350
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 31.12.2018 um 16:09 Uhr
Danke Christiane. Die Tochter kam nicht. Wünsche ich dir auch ein gutes neues Jahr.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) H. Peter Herold

von:  H. Peter Herold

offline
Interessensgebiet: Gießen
H. Peter Herold
27.350
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Mit sechs Jahren habe ich hier im Sommer gebadet
Winter an der Günz bei Lauben/Unterallgäu
Die Sternsinger 2019
Die Sternsinger waren da
Am Donnerstag 3. Januar stand es in der Zeitung. Die Sternsinger...

Weitere Beiträge aus der Region

Johanna Klug empfängt am Sonntag mit dem Pharmaserv-Team die Chemcats Chemnitz.
Sonntag: Heimspiel gegen Chemnitz
Erholungspause ohne Wirkung Damen-Basketball-Bundesliga: BC...
Buchtipp: Ewige Jugend - Donna Leon
Inhalt : Commissario Brunettis fünfundzwanzigster Fall Aus dem...
Igor, Dina und Elizabeth im "Selfie-Rahmen" des Schwanenteich parkrun
Internationaler Besuch beim Schwanenteich parkrun
„Dawaj, dawaj – los, los - finish“ – ruft die Frau mit der Mütze und...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.