Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Nahles (SPD) kippt um -- die Forderung nach Abschaffung

Gießen | des § 218a des StGB ist keine Spielerei von Frauen und auch Männern. Im Bundestag schien eine Einigung darüber zu bestehen, den für Frauen und helfenden Ärzten/Ärtztinnen diskriminieren Paragrafen abzuschaffen. Doch wie schon oft in der Geschichte verrät die SPD die Hoffnung von Millionen Menschen.
(Es gibt wohl Widerstand in dieser Partei)
Es gibt Beistand für Nahles und andere reaktionären Kräfte aus Gießen. Ulrich Weyel, christlicher Fundamentalist fordert für Nahles und Kramp-Karrenbauer: "Gott segne sie dafür."
(Leserbrief in der Gießener Allgemeinen vom 19.12.18)

Mehr über

verrat (2)SPD (560)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Mehr Wohngeld - mehr Gerechtigkeit
„Wohnen darf kein Luxus sein. Mit dem Wohngeld unterstützen wir...
Für ein BAföG, von dem man wohnen, leben und lernen kann.
„Bildung darf nicht vom Geldbeutel der Eltern abhängen. Jeder Mensch...
"Grundrente ist solide finanziert"
„Jetzt liegt ein gutes und solides Finanzierungskonzept vor.“,...
Dagmar Schmidt, MdB und ihre Gäste am Limes in Pohlheim
Urlaub in der Heimat 2019
„Ich wohne dort, wo andere Urlaub machen.“. Mit diesen Worten stellt...
... und wer kriegt jetzt auf die Fresse?
Besonders in Jerusalem, hier die Via Dolorosa, wird die Erinnerung an diese Ereignisse wachgehalten, nicht nur von Christen. Foto B. Meinhardt
Der Prozeß Jesu
Abendvortrag Referentin Dr. Birgitta Meinhardt – (Theologie...
Entscheidungen für die Zukunft
Ob Zahnbürste oder Schmuck, Elektronik, Löt- oder Schweißanwendung –...

Kommentare zum Beitrag

Christine Stapf
7.384
Christine Stapf aus Gießen schrieb am 19.12.2018 um 16:50 Uhr
Wenn ich als Frau einer Anderen sage welcher Frauenarzt/Ärztin über einen Schwangerschaftsabbruch informiert, mache ich da auch Reklame ?
Mich wundert schon lange nichts mehr was auf der politischen Bühne so zu sehen und zu hören ist.
Florian Schmidt
4.697
Florian Schmidt aus Gießen schrieb am 19.12.2018 um 17:09 Uhr
Eine Neuregelung bei grundsätzlicher Beibehaltung des §219a würde kaum etwas ändern. Dieses dreiste Gewürm selbsternannter Lebensschützer wird auch weiter den Paragraphen zum Anlass nehmen Ärztinnen und Ärzte anzuzeigen und die betroffenen Frauen anzuprangern und zu kriminalisieren. Der Paragraph gehört gestrichen.
Was soll man zu Herrn Weyel groß sagen? Gott soll als Personen segnen die sich gegen ein Recht auf körperliche und sexuelle Selbstbestimmung aussprechen und im Körper der Frau eher so eine Art Bioinkubator sehen?
Michael Beltz
7.495
Michael Beltz aus Gießen schrieb am 22.12.2018 um 17:21 Uhr
Liebe Christine, wenn du einer Frau helfen willst, dann rate ihr zur Adresse einer Ärztin oder Arzt nur heimlich. Ansonsten bist du dran wegen Bildung einer illegalen Gruppe und Geheimnisverrat.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Michael Beltz

von:  Michael Beltz

offline
Interessensgebiet: Gießen
Michael Beltz
7.495
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Eine Geschäftsidee: "Hallo liebe Nachbarn in der Innenstadt"
So beginnt ein Flug-/Werbeblatt. Da sollen die Nachbarn schenken,...
Gefahren in Gießen
Der Eichenprozessionsspinner ist in Gießen angekommen. Im Fasanenweg,...

Veröffentlicht in der Gruppe

Bündnis gegen Rechts Gießen

Mitglieder: 29
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Marx wäre heute dabei gewesen
Heute waren über 800 Schülerinnen und Schüler auf der Straße mit...
Fragen (Lügen) zur Situation in Venezuela- mal eine andere Quelle
1. Der Diktator Maduro hat das Parlament entmachtet Der Oberste...

Weitere Beiträge aus der Region

Das Team mit Trainer Andreas Groschopp (2 v. rechts hintere Reihe) und Tim Hermann (direkt daneben)
Neue Trikots für die TSV Klein-Linden Fußball B-JUGEND
Die B-JUGEND des TSV Klein-Linden bekam vor der Saison 2 neue...
Die Sommer Generation vom Buchsbaumzünsler ist unterwegs!
Im Frühjahr hatte ich mich schon einmal damit beschäftigt:...
Lebensbegleitende Berufsberatung – für Schüler und Studierende sowie Arbeitslose und Beschäftigte
Durch die Digitalisierung, den demographischen Wandel und den...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.