Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Mit Plastik Gutes tun!

Schülerinnen und Schüler der 6a
Schülerinnen und Schüler der 6a
Gießen | Die Klasse 6a der August-Hermann-Francke-Schule stellt ihr derzeitiges Wohltätigkeits-Projekt vor:
„Als wir eines Tages Klassenrat hatten, schlug unsere Lehrerin Frau Mitulla uns vor, bei der Aktion „Deckel gegen Polio“ mitzumachen. Das ist eine Sammlung, die Kindern in armen Ländern hilft: Wenn Eltern sich die Impfung gegen Kinderlähmung (das ist die schlimme Krankheit „Polio“) nicht leisten können, wird dies durch die Sammlung bezahlt. Der Kunststoff, aus dem Flaschendeckel gemacht sind, kann wiederverwendet werden und hat den Wert, dass für 500 Deckel eine Impfung bezahlt wird und ein Kind vor der Krankheit geschützt sein kann.
Unsere Klasse hat schon mit ungefähr 6000 Deckeln beigetragen. Es macht Spaß, Kindern zu helfen! Die Klasse wollte schon lange etwas Gutes tun. Jetzt achten wir darauf, alle Deckel aus Plastik, die sonst einfach im Müll landen und nicht breiter als 4 cm sind, zu unserem Sammelbehälter im Klassenraum zu bringen. Eine aus unserer Klasse bringt das dann regelmäßig zu einer Sammelstelle.
Hoffentlich helfen viele andere Kinder auch mit, Deckel für Impfungen zu sammeln! Toll wäre, wenn vielen Kindern geholfen werden kann. Macht doch auch mit!“

Schülerinnen und Schüler der 6a
Schülerinnen und Schüler... 
Mit Begeisterung wurden viele bunte Deckel beim Fototermin hochgeworfen ...
Mit Begeisterung wurden... 
... und selbstverständlich wurden alle wieder aufgehoben - für den guten Zweck!
... und... 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Erst Skikurs ...
Theodor-Litt-Schule: Fachoberschule erprobt neues Konzept für Klassenfahrten.
„Dran bleiben… “ war das Motto der diesjährigen Klassenfahrt der...
Das Liebig-Museum auf dem Weg zum Unseco-Weltkulturerbe
Im März 1920 wurde das Liebig-Museum eröffnet und seitdem erfährt man...
Abitur, das geht in jedem Alter: Die erfolgreichen Absolventen des Abendgymnasiums im Alter von 22 bis 72 Jahren mit ihren Lehrkräften.
„Das Abitur würde ich hier jederzeit wieder machen“: Abendschule Gießen entlässt 10 Abiturienten
„Wir möchten uns bei Ihnen, liebe Lehrer, bedanken – denn ohne Sie...
Ansprache des Schulleiters H. Brombach
Letzter G8-Jahrgang hat das Abi geschafft – Feierstunde an Francke-Schule
In einer von klassischer Musik umrahmten Feierstunde wurden an der...
Ricarda-Huch-Schule erfolgreich an Juniorwahl zur Europawahl 2019 beteiligt
Schüler wählen grün. Bereits im Vorfeld des Europawahlsonntags...
Theodor-Litt-Schule: Mit Bürstenroboter, Zuckerwatte und Slime auf der 'Straße der Experimente' präsentiert.
Wissenschaft und Technik vereint und zum Anfassen für Groß und Klein,...
Kristin weiß, wie das Huhn zu halten ist!
Eiersegen an Francke-Schule
Zur Freude aller Kinder hat die Francke-Schule seit kurzem einen...

Kommentare zum Beitrag

Wilfried Schmidt
26
Wilfried Schmidt aus Buseck schrieb am 18.12.2018 um 17:04 Uhr
Auf jeden Fall eine gute Sache!
Martin Wagner
2.553
Martin Wagner aus Gießen schrieb am 19.12.2018 um 15:26 Uhr
Lieber Artikeleinsteller,
liebe Artikeleinstellerin

Im Artikel steht: (...) " .... für 500 Deckel eine Impfung ..... " (...).

500 Deckel, das ist eine große Zahl, da muss so zusagen "meine Oma lange für stricken". Was für einen Betrag wird dann der caritativen Organisation gut geschrieben?

Zusatzfrage: Hat dieser Verein mit dem Verwerter ein Exklusivvertrag oder können auch andere gemeinnützige Sammler für ihre Zwecke gesammelte Plastikdeckel einreichen?
August-Hermann-Francke-Schule Gießen
1.153
August-Hermann-Francke-Schule Gießen aus Gießen schrieb am 19.12.2018 um 15:48 Uhr
Hallo, Herr Wagner,
der Verein ist gemeinnützig und steht im Zusammenhang mit dem Rotary Club, einer Service-Organsation. Alle weiteren Infos zur Sammlung finden Sie unter https://deckel-gegen-polio.de .
Wenn man ein paar Leute einspannen kann, sind meiner persönlichen Erfahrung nach 500 Deckel relativ schnell erreicht. Über den potentiellen Verkausfwert habe ich mir keine Gedanken gemacht, da dieses Material für mich bisher Abfall war. Es kostet mich gar nichts außer daran zu denken und gelegentlich den Weg zur Sammelstelle.
Sabine Roßkopf-Hollnagel
August-Hermann-Francke-Schule Gießen
1.153
August-Hermann-Francke-Schule Gießen aus Gießen schrieb am 19.12.2018 um 15:51 Uhr
Auf der erwähnten Homepage steht:

"Liebe fleißige Sammelbegeisterte,
mit Ihrer Hilfe sind seit dem Start der Aktion „Deckel gegen Polio“ im August 2014 gut 301.158.000 Deckel verwertet worden. Aus dem Erlös der verwerteten Deckeln konnten über 602.316 Schluck-Impfungen finanziert werden. Auf Grund des Versprechens der Bill & Melinda Gates Stiftung jeden gesammelten Betrag zu Gunsten EndPolioNow zu verdreifachen, sind es sogar mehr als 1.806.948 Schluck-Impfungen.

Wir danken Ihnen auf diesem Wege für Ihre großartige Unterstützung!"
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) August-Hermann-Francke-Schule Gießen

von:  August-Hermann-Francke-Schule Gießen

offline
Interessensgebiet: Gießen
August-Hermann-Francke-Schule Gießen
1.153
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Einschulung an der August-Hermann-Francke-Schule – wie Muri Mut bekommt
Ein ganz besonderer Termin: 40 Kinder werden ihren ersten Schultag an...
Gartenstr. 30 - ehemaliges Fröbel-Seminar
Francke-Lehrer auf der Spur verfolgter Mitbürger - Fortbildung zu Stolpersteinen im Gießener Stadtbereich
Vor dem ehemaligen Fröbelseminar war die erste Station von...

Veröffentlicht in der Gruppe

SoulTeens Hüttenberg

SoulTeens Hüttenberg
Mitglieder: 3
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Gartenstr. 30 - ehemaliges Fröbel-Seminar
Francke-Lehrer auf der Spur verfolgter Mitbürger - Fortbildung zu Stolpersteinen im Gießener Stadtbereich
Vor dem ehemaligen Fröbelseminar war die erste Station von...
Schülerinnen und Schüler der 6a
Mit Plastik Gutes tun!
Die Klasse 6a der August-Hermann-Francke-Schule stellt ihr...

Weitere Beiträge aus der Region

Neuer Co-Working-Space mitten in Gießen – Fabrik19 als Ankermieter
Die erste Etage der Post am Gießener Bahnhof wird nach Jahren endlich...
Flohmarkt des LEO-CLUB-Gießen für den Tierschutzverein Gießen
Am Samstag, den 07.09. fand zum zweiten Mal und wieder sehr...
traumhafte Mühlen Wanderung des TSV Klein-Linden
Bei traumhaften Spätsommerwetter fand die Mühlen-Wanderung des TSV...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.