Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Sinnend geh’ ich durch die Gassen, alles sieht so festlich aus

Gießen | Diese Zeile aus dem Gedicht „Markt und Straßen stehn verlassen“ von Joseph von Eichendorff, passt zu unserem gestrigen Gang durch die Straßen von Marburg. Auch rund um die Elisabethkirche machte es Spaß die Buden des Weihnachtsmarktes zu beschauen. Im Anschluss erlebten wir in der Kirche noch Bläsermusik im Kerzenschein. Es war eine schöne musikalische Stunde mit Weihnachtsliedern, Sarabande von Georg Friedrich Händel, Morgon och afton von Per harling, To the hills and the vales von Henry Purcell, und vieles mehr.
Es spielte der Posaunenchor der Elisabethkirche.

 
 
 
 
 
 
 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Christine Stapf

von:  Christine Stapf

offline
Interessensgebiet: Gießen
Christine Stapf
8.281
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Präsenzparteitag mit 600 Delegierten
Ich finde es schon sehr befremdlich, dass zu Coronazeiten der...
Pro Bahn gegen Tiervorstellungen
Ich fand es doch sehr befremdlich diesen Kommentar unter zwei...

Weitere Beiträge aus der Region

Präsenzparteitag mit 600 Delegierten
Ich finde es schon sehr befremdlich, dass zu Coronazeiten der...
Unser Schiff "Lenin", gebaut in der DDR
"Retschnoj Kruiß" von Moskau nach St.Petersburg
Vor etlichen Jahren gewann ich in einem Preisrätsel einer...
Die Airbrushtechnik, 2 Das „Arbeitsgerät“
Um mit der Airbrush ( Feinsprühpistole ) arbeiten zu können, wird...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.