Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

DIG-Jugendliche „I Caotici“ und italienisches Tombola-Spiel animieren das Weihnachtsessen „Cenone“ im Restaurant Geranio in Braunfels

Die “Caotici” singen italienische Lieder beim italienischen „Cenone“.
Die “Caotici” singen italienische Lieder beim italienischen „Cenone“.
Gießen | Auch dieses Jahr wollte die Deutsch-Italienische Gesellschaft Mittelhessen e.V. das Jahr mit einer musikalisch-kulinarischen Weihnachtsfeier abschließen. Am Freitag, 30. November 2018, versammelten sich über 45 Mitglieder und Freunde im Ristorante Geranio in Braunfels für einen heiteren Abend im Zeichen der italienischen Küche, der italienischen Musik und der italienischen „Tombola“.
Die 1. Vorsitzende der DIG Mittelhessen e.V. Rita Schneider-Cartocci begrüßte die zahlreichen Gäste und fasste die vielen Programmpunkte des Vereins in den letzten Monaten zusammen, u.a. die erfolgreiche Veranstaltungsreihe „Italienische Kontraste“ in Zusammenarbeit mit dem KuKuK Wettenberg e.V., die Sizilien-Reise im Oktober und kurz danach den Schüleraustausch mit der Goetheschule Wetzlar in der Toskana. Während dieser Fahrt haben sich die zwei DIG-Jugendclubleiter Luca Delli Castelli und Christina Greco mit den drei Mitschülern Veronica Kniese, Francesco Tallarico und Malin Wergin organisiert, um zusammen als Gruppe „I Caotici“ zu musizieren und den geselligen Abend mit italienischen Liedern zu begleiten. Die fünf jungen Talenten haben gesungen und Klavier (Francesco Tallarico und Malin Wergin) sowie Saxophon (Luca Delli Castelli) gespielt.
Mehr über...
Das leckere Menü, das die Familie Geranio für die DIG-Veranstaltung zubereitet hat, bestand aus einer Linsensuppe aus Umbrien und noch Parmigiana-Auberginen als Vorspeise, Mezzi Paccheri Nudeln mit Wolfsbarsch, Kirschtomaten und Wildfenchel als erstem Gang und Goldbrassenfilet vom Grill alla Messinese mit Selleriepüree und Gemüse als zweitem Gang; zum Schluss genossen die Gäste ein Stück Pandoro mit Mascarponecreme und Vanilleeis als Dessert.
Zwischen den Gängen hatten die jungen „Caotici“ Zeit für ihre Auftritte und präsentierten insgesamt sieben italienische Lieder für jeden Geschmack: zeitgenössische Pop-Songs wie „Poetica“ von Cesare Cremonini, „Laura non c’è“ von Nek und „Quando una stella muore“ von Giorgia, das Volkslied „Bella ciao“, das berühmte neapolitanische Lied „Tu vuo‘ fa‘ l’americano“. Beim bekannten „Felicità“ von Albano und Romina Power und dem Weihnachtslied „Tu scendi dalle stelle“ animierten die Jugendlichen auch das Publikum, mit den verteilten Songtexten mitzusingen.
Während des Abends wurde auch die italienische „Tombola“ gespielt, wie die italienischen Familie zu Weihnachten und Silvester
“Tombola” wird unter Anleitung von Rita Schneider-Cartocci und den Jugendlichen Francesco Tallarico und Alina Tiziana Cartocci lebhaft gespielt.
“Tombola” wird unter Anleitung von Rita Schneider-Cartocci und den Jugendlichen Francesco Tallarico und Alina Tiziana Cartocci lebhaft gespielt.
machen. Das Spiel ist ähnlich Bingo und hat nichts mit der deutschen Tombola zu tun. Schneider-Cartocci erklärte die Regeln und die DIG-Jugendlichen Alina Tiziana Cartocci und Francesco Tallarico zogen die 90 Zahlen auf Italienisch und Deutsch. Auf den verteilten Kärtchen mit je fünfzehn Zahlen sollen die Spieler die gerufenen Zahlen markieren: bei zwei Zahlen in einer Reihe ruft man „Ambo“, bei drei „Terno“, bei vier „Quaterna“, bei fünf „Cinquina“ und wer zuerst alle fünfzehn Zahlen auf dem Kärtchen hat, ruft „Tombola“. Natürlich gibt es Preise für jede Stufe – und so gewannen auch einige glückliche Gäste nach einer lustigen und lebhaften Tombola-Runde Aperitive, Bücher, mafiabefreite Grissini und Nudelsorten bis zu einer Pastamaschine bei der „Tombola“.
Die DIG Mittelhessen e.V. möchte jedes Jahr zu Weihnachten ein soziales Projekt unterstützen. Dieses Jahr lädt die 1. Vorsitzende ein, zu einem neuen sozialen und interkulturellen Projekt mit Sozialtourismus in einer der Mafia enteigneten Villa beizutragen. Die ehrenamtliche Organisation „Narramondi Onlus“ in der Nähe von Palermo, dessen Vorsitzender Alberto Fanzone die DIG-Gruppe während der Sizilienreise auch getroffen hatte, organisiert unter dem Projekt „ZEN – sotto-sopra“
„I Caotici“: (v.l.) Malin Wergin, Christina Greco, Veronica Kniese, Luca Delli Castelli und Francesco Tallarico.
„I Caotici“: (v.l.) Malin Wergin, Christina Greco, Veronica Kniese, Luca Delli Castelli und Francesco Tallarico.
interkulturelle Bildungs- und Sportprogramme für junge Opfer der organisierten Kriminalität, Schulabbrecher und Migranten bis 35 Jahre, schafft Arbeitsplätze in der Restaurierung des Gebäudes, das zur Jugendherberge und Jugendhaus umstrukturiert wird, und damit übt eine wichtige Aktion in der Prävention von Kriminalität aus. Weitere Informationen zum Spendenaufruf findet man unter: https://www.ilmiodono.it/it/organizzazioni/?id_organizzazione=1510. Bis zum 31.12.2018 sammelt die DIG Mittelhessen e.V. Spenden zu diesem guten Zweck (Sparkasse Wetzlar; IBAN: DE40 5155 0035 0012 0041 31; SWIFT-BIC: HELADEF1WET – Spendenquittung auf Anfrage möglich). Später kann man das Projekt auch direkt beim Non-Profit-Verein „Narramondi Onlus“ unterstützen (Bank Unicredit; Kontoinhaber: Associazione Interculturale Narramondi; IBAN: IT 52 I 02008 04632 000300340462).
Der Abend endete mit einer Zugabe der „Caotici“ von „Tu vuo‘ fa‘ l’americano“, in dem Stimmen, Saxophon und Klavier das Publikum begeisterten.

Die “Caotici” singen italienische Lieder beim italienischen „Cenone“.
Die... 
“Tombola” wird unter Anleitung von Rita Schneider-Cartocci und den Jugendlichen Francesco Tallarico und Alina Tiziana Cartocci lebhaft gespielt.
“Tombola”... 
„I Caotici“: (v.l.) Malin Wergin, Christina Greco, Veronica Kniese, Luca Delli Castelli und Francesco Tallarico.
„I Caotici“:... 
Ein kleines Panettone als Dankeschön für die „Caotici“ von Rita Schneider-Cartocci (1. v. l.) mit Alina Tiziana Cartocci (2. v. .l.) und Frau Geranio (3. v. l.).
Ein kleines Panettone... 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Jahreswechsel
Liebe Leserinnen und Leser, wieder einmal geht ein Jahr zu Ende,...
Colin als Jesus in der Bildmitte mit gekreuzten Armen. Foto: Ole Weil
Musical nach biblischer Vorlage an Francke-Schule
Mitreißende Musik bot das Musical „Maria und Martha“, das von 200...
Logo der Freunde und Förderer der Pfarrei St. Thomas Morus Gießen e.V. - www.morusfreunde.de
#kulturkirche20 - diese Veranstaltungen sollten Sie nicht verpassen in der Kulturkirche St. Thomas Morus
Musik verbindet Menschen. Dieses Ziel vor Augen bemüht sich der...
Last Christmas am 12. Januar 2020 um 16 Uhr in der Kulturkirche St. Thomas Morus
Weihnachtlicher Kehraus zur 44. Orgelvesper am 12.01.2020 16 Uhr in der St. Thomas Morus Kirche
Ein letztes Mal erklingt Weihnachten. Wenn die Augen beim Anblick der...
#kulturkirche20 - powered by förderverein thomas morus e.v. www.morusfreunde.de
Konzertreihe für Improvisierte Musik zur Fastenzeit, immer donnerstags, 19:30 Uhr in der St. Thomas Morus Kirche
Reihe für Improvisierte Musik immer donnerstags 19:30 Uhr in der...
Musikalische Ausbildung während der Corona-Krise
Ein musikalisches Hallo in die Runde, "Not macht...
BoyGROUP66+ begeistert erstmals die eigenen Vereinsmitglieder. v.L. Günther Dickel, Heinz Ottinger, Bernd Rudolph, Jürgen Schäfer, Gerhard Schneidmüller, Peter Schmidt und Dieter Schäfer.
Geburtstagsfeier zum Jubiläumsausklang
Auf den Gründungstag genau vor 150 Jahren ließ die Eintracht Familie...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) DIG Mittelhessen e.V.

von:  DIG Mittelhessen e.V.

offline
Interessensgebiet: Gießen
DIG Mittelhessen e.V.
922
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Das Leiden Italiens in einem berühmt gewordenen Bild.
Überblick über Covid19-Situation in Italien (Stand: 04.04.2020)
Seit Ende Januar 2020 ist das neue Coronavirus Covid19 ein Thema...
Die 1. Vorsitzende der DIG Mittelhessen e.V. Rita Schneider-Cartocci begrüßt die Anwesenden. Am Klavier der Leiter der Musikschule Wetzlar Thomas Sander.
Internationales Weihnachtssingen 2019 in sechs Sprachen im Zeichen vom Europagefühl
Wie jedes Jahr trafen sich Musik- und Gesangbegeisterte, Jung und...

Veröffentlicht in der Gruppe

DIG

DIG
Mitglieder: 5
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Das Leiden Italiens in einem berühmt gewordenen Bild.
Überblick über Covid19-Situation in Italien (Stand: 04.04.2020)
Seit Ende Januar 2020 ist das neue Coronavirus Covid19 ein Thema...
Die 1. Vorsitzende der DIG Mittelhessen e.V. Rita Schneider-Cartocci begrüßt die Anwesenden. Am Klavier der Leiter der Musikschule Wetzlar Thomas Sander.
Internationales Weihnachtssingen 2019 in sechs Sprachen im Zeichen vom Europagefühl
Wie jedes Jahr trafen sich Musik- und Gesangbegeisterte, Jung und...

Weitere Beiträge aus der Region

Bestätigt: Corona Fall an Herderschule Gießen
22 Schüler und zwei Lehrkräfte müssen nach Angaben des Gesundheitsamt...
Foto: MS SHG Marburg-Biedenkopf
Corona macht Menschen mit MS unsichtbar, auch am Welt MS-Tag ?
Anlässlich des Welt Multiple Sklerose Tages am 30.05.2020 zeigt die...
v.l. Christopher Nübel, Familie Bender, Nina Heidt-Sommer
Gießen SPD sagt Danke den Helden des Alltags
Viele Menschen gehen in der Corona-Krise an ihre Grenzen und sorgen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.