Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Elvis Presley meets Musical

Gießen | 30 junge DarstellerInnen und eine 12-köpfige Live Band; viele Stunden Arbeit, Spaß und Kreativität; eine Menge Vorfreude und Motivation - all das gehört zu „All Shook Up“. Mit dem Musical mit der Musik von Elvis Presley kommt eine bunte Komödie ins Wiesecker Bürgerhaus. Der junge Verein „Musical und Kultur Gießen e. V.“, entstanden aus der Musical-AG der Herderschule Gießen, präsentiert in Kooperation mit der Musikschule Gießen die Geschichte um die junge Mechanikerin Natalie und den motorradfahrenden Frauenhelden Chad, der mit seinem Hüftschwung und seiner Musik ihr amerikanisches Kleinstädtchen gehörig aufmischt. Eine konservative Bürgermeisterin, ein sprachloser Sheriff, eine bildschöne Museumswärterin, verträumte Jungs und viele andere Gestalten sorgen für allerhand Trubel und Verstrickungen. Kann Natalie sich als Junge verkleidet ihrem Helden endlich nähern? Kann man sich über gesellschaftliche Vorurteile hinweg lieben? Siegt die Kraft der Musik? All das können Sie vom 8. bis 17.Februar 2019 im Bürgerhaus Wieseck herausfinden. Tickets gibt es ab 10€ unter www.musical-und-kultur.de/all-shook-up/tickets.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Mehr Wohngeld - mehr Gerechtigkeit
„Wohnen darf kein Luxus sein. Mit dem Wohngeld unterstützen wir...
Dagmar Schmidt, MdB und ihre Gäste am Limes in Pohlheim
Urlaub in der Heimat 2019
„Ich wohne dort, wo andere Urlaub machen.“. Mit diesen Worten stellt...
"Ich bringe die Pizza mit, Ihr die Themen"
Pizza+Politik
„Es stimmt einfach nicht, dass Jugendliche und junge Erwachsene kein...
Das Liebig-Museum auf dem Weg zum Unseco-Weltkulturerbe
Im März 1920 wurde das Liebig-Museum eröffnet und seitdem erfährt man...
Abitur, das geht in jedem Alter: Die erfolgreichen Absolventen des Abendgymnasiums im Alter von 22 bis 72 Jahren mit ihren Lehrkräften.
„Das Abitur würde ich hier jederzeit wieder machen“: Abendschule Gießen entlässt 10 Abiturienten
„Wir möchten uns bei Ihnen, liebe Lehrer, bedanken – denn ohne Sie...
Der neue 1. Vorsitzende Bernd Baier (links) und der zukünftige Geschäftsführer Marc Rohde
Theater in Friedberg lebt weiter - Liquidation der Volksbühne Friedberg aufgehoben - Bernd Baier neuer 1. Vorsitzender
Der Clubraum der Stadthalle war am Dienstag den 28.05.2019 bis auf...
Alenya lässt wieder durch den Orient tanzen…
Alenya läßt wieder durch den Orient tanzen… So viele Bewerbungen...

Kommentare zum Beitrag

Birgit Hofmann-Scharf
10.314
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 11.12.2018 um 18:11 Uhr
Die Daten sind in meinem Kalender 2019 eingetragen.
24
Marie-Luise Baier aus Gießen schrieb am 12.12.2018 um 11:59 Uhr
Sehr schön, wir freuen uns :)
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Marie-Luise Baier

von:  Marie-Luise Baier

offline
Interessensgebiet: Gießen
24
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Heute Premiere von "All Shook Up"
Heute ist es endlich soweit, Musical und Kutlur Gießen e. V. feiert...
Musicalkarten zu Gewinnen!
Der Countdown läuft, nur noch einen Monat, dann ist Premiere von "All...

Weitere Beiträge aus der Region

Energieriese - höchster Strommast in Europa. Der "Dicke" von Hetlingen
Elbekreuzung 2 nennt sich die Überführung einer Stromleitung über...
FC Gießen: Erwartungsgemäß
Erwartungsgemäß schlug der 1. FC Saarbrücken den FC Gießen im...
Reeperbahn ist nur einmal im Jahr
Seit Donnerstag trifft sich die Musikbranche zum jährlichen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.