Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

FRAUEN POWER - TRIBUTE TO CLARA SCHUMANN

Clara Schumann und Guoda Gedvilaite
Clara Schumann und Guoda Gedvilaite
Gießen | FRAUEN POWER - TRIBUTE TO CLARA SCHUMANN
»Selbstvergessen« schrieb die 15-jährige Clara Schumann ihr anspruchsvolles und Liebe atmendes Klavierkonzert Op. 7. Begleitet vom Gewandhausorchester unter Felix Mendelssohn war sie die Solistin bei der Uraufführung 1834 in Leipzig. Zum 200. Geburtstag von Clara widmet die innovative litauische Pianistin Guoda Gedvilaite dieser charakterstarken Persönlichkeit ein beeindruckendes Konzertprogramm – die Klavierkonzerte von Clara und Robert Schumann.(Außerdem überraschen das Kammerorchester Klaipeda, das zu den besten und dynamischsten Ensembles in Litauen zählt, und sein künstlerischer Leiter Mindaugas Ba
kus, gleichzeitig einer der vielseitigsten Cellisten seiner Generation, mit spannenden zeitgenössischen Werken der beiden bekannten litauischen Komponistinnen Raminta Šerkšnyte und Nijole Sinkevi
iute.

PROGRAMM :
Clara Schumann – Klavierkonzert Op. 7
Robert Schumann – Klavierkonzert Op. 54
Felix Mendelssohn - Streichersinfonie Nr. 10
Nijole Sinkevi
iute – „Crossroad Rites“ für Streicher und Violoncello
Raminta Šerkšnyte – „De Profundis“ für Streichorchester

TERMINE:
14.2. & 15.2.2019, 19:00 Uhr
Frankfurt - Dr. Hoch`s Konservatorium, Clara Schumann Saal

TICKETS:
https://www.eventim-light.com/de/a/5bfd6be86ad0e30001ce4d0b/s/5bfd6e6a6ad0e30001ce4d50 und an allen bekannten Vorverkaufsstellen

Mehr über

Robert Schumann (1)Musik (970)Klavierkonzert (7)Klavier (40)Clara Wieck (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

„Unser Dorf - unser Leben" - Benefizveranstaltung zugunsten der Grundschule Krofdorf-Gleiberg am Sonntag, 26. August 2018 ab 11 Uhr
In gut zwei Monaten „rückt ein Dorf zusammen“, und nahezu 40 Vereine...
15.000 Besucher mit eigenen Instrumenten warten auf den Einsatz von dem Dirigenten Ernst Hutter
Gemeinsamer Ausflug von Musikzug Holzheim und Fernwaldmusikanten
Eine kleine Gruppe Musiker jeweils aus beiden Vereinen besuchten...
Die Band "Q" aus Hüttenberg
Hopfstockfestival Nummer 9 in Dornholzhausen
Am 07.07.2018 findet das neunte Hopfstockfestival for Love, Peace &...
GMD Michael Hofstetter (r.) und stellvertretender GMD Jan Hoffmann (l.) freuen sich auf die Konzertsaison.
Großes Repertoire der Sinfoniekonzerte im Stadttheater Gießen in der Spielzeit 2018/19
Gießen | Auch in der Spielzeit 2018/19 bietet das Stadttheater Gießen...
VORSICHT! "Die Schmachtigallen" unter Verdacht!!!
Mörderischer Acapella Nervenkitzel ist angesagt. Es erwartet Sie ein...
Das Blasorchester mit der sympatischen Note
Neue Kurse für musikalische Ausbildung beim Musikzug Holzheim
Ab August bieten wir für Kinder ab 8 Jahren , Jugendliche sowie...
Beatrice Miguel (l.) und Eva Saarbourg (r.) treffen sich wieder nach Miguels Reise durch Italien.
„Una vita non basta“: Reisebericht, Gefühle und Lebensweisheiten in der Lesung mit Musik durch Autorin Beatrice Miguel und Musikerin Eva Saarbourg in Wettenberg
Italien ist oft ein Traumreiseziel für einen schönen Urlaub im...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Marc Rohde

von:  Marc Rohde

offline
Interessensgebiet: Gießen
Marc Rohde
215
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Das Ensemble 2017
Per Crowdfunding zur neuen Friedberger Opernproduktion – attraktive Dankeschöns für Unterstützer
Seit nun schon sechs Jahren sind die Macher vom "Theater Altes...
Fuji
WADAIKO KOKUBU aus Osaka im hr-Sendesaal (17.3.2017)
Die Taiko als gigantische Basstrommel und die Shakuhachi als...

Weitere Beiträge aus der Region

Die Netze für die Zukunft fit machen
Kohleausstieg, Netzausbau, Elektromobilität – die Energiewende...
Von links: Dirk Oßwald (Vorstand Lebenshilfe Gießen), Dr. Christiane Schmahl (erste Kreisbeigeordnete) sowie Magnus Schneider (Geschäftsführer der Sophie-Scholl-Schulen gGmbH) halten die Förderzusage für das Turnhallendach der Gießener Sophie-Scholl-Schul
„Dankbar für die Unterstützung“ - Sophie-Scholl-Schule erhält Förderzusage in Höhe von 255.000 Euro zur Sanierung des Sporthallendachs
Über die Überreichung einer Förderzusage von insgesamt 255.000 Euro...
Weihnachtsmarkt
Ich beglückwünsche alle Radfahrer, die es doch schaffen in einem...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.