Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Schulz-Stiftung spendet 5.000 Euro für die Tafel Gießen

von Hans Pfaffam 02.12.2018594 mal gelesen1 Kommentar
Spendenübergabe mit (v.l.) Klaus-Richard Arnold (Stiftungs-Vorstand), Michele Rinn (Tafel), Bernd Reuter (Tafel), Holger Claes (Leiter der Tafel Gießen) und Beate Schott (Geschäftsführerin der Stiftung)
Spendenübergabe mit (v.l.) Klaus-Richard Arnold (Stiftungs-Vorstand), Michele Rinn (Tafel), Bernd Reuter (Tafel), Holger Claes (Leiter der Tafel Gießen) und Beate Schott (Geschäftsführerin der Stiftung)
Gießen | Über eine Spende von 5.000 Euro der Margarethe und Alfred Schulz-Stiftung für Kinder-, Jugend- und Altenhilfe kann sich die Tafel Gießen freuen. Die Stiftungs-Geschäftsführerin Beate Schott übergab gemeinsam mit Vorstandsmitglied Klaus-Richard Arnold den Spendenscheck an Tafel-Chef Holger Claes. „Der Betrag setzt sich zusammen aus zweckgebundenen Spenden für die Tafel im Jahr 2018, die seitens der Stiftung auf 5.000 Euro aufgestockt wurden“, erläuterte Schott. Die Stiftung ist seit 2006 aktiv und fördert nachhaltig Projekte in Gießen und Umgebung.

Claes dankte den Stiftungsvertretern für die großzügige Spende. „Seit der Eröffnung des Tafelladens in der Gießener Weststadt ist die Schulz-Stiftung eine der wichtigsten und nachhaltigsten Förderer unserer Arbeit“, sagte Claes. Mit ihrer Hilfe habe man wichtige Investitionen tätigen können, zuletzt die Anschaffung eines neuen Kühlfahrzeugs. Der aktuelle Spendenbetrag soll hauptsächlich für die Reparatur und Instandsetzung der Kühlkammer verwendet werden.

Mehr über

Tafel Giessen (10)Spenden (221)Gießen (2384)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Dr. Diego Semmler
Dr. Diego Semmler kandidiert für FREIE WÄHLER im Wahlkreis Gießen I
„Hessen braucht eine neue Politik, Hessen braucht FREIE WÄHLER, denn...
Elvis Presley meets Musical
30 junge DarstellerInnen und eine 12-köpfige Live Band; viele Stunden...
BiZ-Veranstaltung: „Schulabschlüsse nachholen“
• Infoveranstaltung am 19.10 ab 10 Uhr im BiZ...
Sind Sie fit für den Arbeitsmarkt der Zukunft?
• Filmreihe zum 20-jährigen Jubiläum der Beauftragten für...
Mit einem kleinen Hoffest und einer Spendenaktion zugunsten der DLRG Gießen feierte die Praxis für Physikalische Therapie A. H. mani ihren 15. Geburtstag
Massagegutscheine und Rettungsbrot zugunsten der DLRG
Praxis für Physikalische Therapie A. H. mani feierte 15. Geburtstag...
Der schönste Schlammbeiser von Gießen
Liebe Leser, bitte geht unbedingt auf die Seltersweg Seite und...
Lumdatalbahn - die präzise Planung ermöglicht eine sachliche Diskussion
Die Diskussion um die Reaktivierung der Lumdatalbahn hat deutlich an...

Kommentare zum Beitrag

Florian Schmidt
4.569
Florian Schmidt aus Gießen schrieb am 02.12.2018 um 23:33 Uhr
Schön dass die Verschleierung der Armut immernoch so viele Förderer findet.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Hans Pfaff

von:  Hans Pfaff

offline
Interessensgebiet: Gießen
Hans Pfaff
234
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Die Seniorengymnastikgruppe der TSG Alten-Buseck
30 Jahre Seniorengymnastik bei der TSG Alten-Buseck
Die Seniorengymnastikgruppe der Turn- und Sportgemeinde Alten-Buseck...
(v.l.): Das Drehorgel-Duo Rita und Rolf Mattern, die Sparkassen-Senioren Franz Kuchar. Gerhard Paul, Angelika Wagner und Gerhard Dreher mit den Vertretern des Bürgervereins Roland Kauer, Alfred Zecher und Gunter Weckmann.
Sparkassen-Senioren spenden 850 Euro an den Bürgerverein Oppenrod
Über eine Spende der Gießener Sparkassen-Senioren in Höhe von 850...

Weitere Beiträge aus der Region

Die Netze für die Zukunft fit machen
Kohleausstieg, Netzausbau, Elektromobilität – die Energiewende...
Von links: Dirk Oßwald (Vorstand Lebenshilfe Gießen), Dr. Christiane Schmahl (erste Kreisbeigeordnete) sowie Magnus Schneider (Geschäftsführer der Sophie-Scholl-Schulen gGmbH) halten die Förderzusage für das Turnhallendach der Gießener Sophie-Scholl-Schul
„Dankbar für die Unterstützung“ - Sophie-Scholl-Schule erhält Förderzusage in Höhe von 255.000 Euro zur Sanierung des Sporthallendachs
Über die Überreichung einer Förderzusage von insgesamt 255.000 Euro...
Weihnachtsmarkt
Ich beglückwünsche alle Radfahrer, die es doch schaffen in einem...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.