Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Schulz-Stiftung spendet 5.000 Euro für die Tafel Gießen

von Hans Pfaffam 02.12.2018736 mal gelesen1 Kommentar
Spendenübergabe mit (v.l.) Klaus-Richard Arnold (Stiftungs-Vorstand), Michele Rinn (Tafel), Bernd Reuter (Tafel), Holger Claes (Leiter der Tafel Gießen) und Beate Schott (Geschäftsführerin der Stiftung)
Spendenübergabe mit (v.l.) Klaus-Richard Arnold (Stiftungs-Vorstand), Michele Rinn (Tafel), Bernd Reuter (Tafel), Holger Claes (Leiter der Tafel Gießen) und Beate Schott (Geschäftsführerin der Stiftung)
Gießen | Über eine Spende von 5.000 Euro der Margarethe und Alfred Schulz-Stiftung für Kinder-, Jugend- und Altenhilfe kann sich die Tafel Gießen freuen. Die Stiftungs-Geschäftsführerin Beate Schott übergab gemeinsam mit Vorstandsmitglied Klaus-Richard Arnold den Spendenscheck an Tafel-Chef Holger Claes. „Der Betrag setzt sich zusammen aus zweckgebundenen Spenden für die Tafel im Jahr 2018, die seitens der Stiftung auf 5.000 Euro aufgestockt wurden“, erläuterte Schott. Die Stiftung ist seit 2006 aktiv und fördert nachhaltig Projekte in Gießen und Umgebung.

Claes dankte den Stiftungsvertretern für die großzügige Spende. „Seit der Eröffnung des Tafelladens in der Gießener Weststadt ist die Schulz-Stiftung eine der wichtigsten und nachhaltigsten Förderer unserer Arbeit“, sagte Claes. Mit ihrer Hilfe habe man wichtige Investitionen tätigen können, zuletzt die Anschaffung eines neuen Kühlfahrzeugs. Der aktuelle Spendenbetrag soll hauptsächlich für die Reparatur und Instandsetzung der Kühlkammer verwendet werden.

Mehr über

Tafel Giessen (11)Spenden (225)Gießen (2407)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Elvis Presley meets Musical
30 junge DarstellerInnen und eine 12-köpfige Live Band; viele Stunden...
BiZ-Veranstaltung: „Schulabschlüsse nachholen“
• Infoveranstaltung am 19.10 ab 10 Uhr im BiZ...
Sind Sie fit für den Arbeitsmarkt der Zukunft?
• Filmreihe zum 20-jährigen Jubiläum der Beauftragten für...
Igor, Dina und Elizabeth im "Selfie-Rahmen" des Schwanenteich parkrun
Internationaler Besuch beim Schwanenteich parkrun
„Dawaj, dawaj – los, los - finish“ – ruft die Frau mit der Mütze und...
Happy Birthday Stadtbibliothek Gießen!
„Was ist euer Lieblingsbaum?“ fragt Clown Ichmael die Kinder in der...
Der schönste Schlammbeiser von Gießen
Liebe Leser, bitte geht unbedingt auf die Seltersweg Seite und...
Omas gegen rechts!
Die Gießener OMAS GEGEN RECHTS möchten sich nicht dem Vorwurf ihrer...

Kommentare zum Beitrag

Florian Schmidt
4.619
Florian Schmidt aus Gießen schrieb am 02.12.2018 um 23:33 Uhr
Schön dass die Verschleierung der Armut immernoch so viele Förderer findet.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Hans Pfaff

von:  Hans Pfaff

offline
Interessensgebiet: Gießen
Hans Pfaff
247
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Geschenkübergabe mit Michele Rinn (Tafel), Lothar Schmidt (Karstadt-Filialgeschäftsführer), Michaela Thurner (Karstadt) und Bernd Reuter (Tafel)
Karstadt-Kunden spenden Geschenke für Tafel-Kinder
Die Karstadt-Filiale in Gießen hat wieder eine Geschenk-Aktion...
Die Seniorengymnastikgruppe der TSG Alten-Buseck
30 Jahre Seniorengymnastik bei der TSG Alten-Buseck
Die Seniorengymnastikgruppe der Turn- und Sportgemeinde Alten-Buseck...

Weitere Beiträge aus der Region

SAM gehört noch lange nicht zum alten Eisen!
Sam war bereits 2007 Gast in unserem Tierheim – und ja, die...
Marburgs Trainer hofft für Sonntag auf eine Rückkehr seiner angeschlagenen Aufbauspielerin Alex Wilke in den Kader.
Marburg Sonntag in Nördlingen
Die Einstellung muss stimmen Damen-Basketball-Bundesliga: Xcyde...
BID-Vorsitzender mit Verunglimpfung und Diskriminierung.
Mit Erstaunen musste ich heute in der GAZ lesen, dass Herr T....

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.