Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Existenzgründertag in Gießen - Die GIEßENER ZEITUNG ist mit dabei

Gießen | Auch die GIEßENER ZEITUNG wird beim Existenzgründertag mit einem Stand vertreten sein. Unter dem Motto: „Wir haben für jedes Budget einen Plan!“ können sich Gründer und Gründungsinteressierte bei den Experten rund um Marketing und Werbung informieren.
Ob Logoentwicklung, Support bei Veranstaltungen oder Marketingaktionen – die GIEßENER ZEITUNG hat viel mehr zu bieten als Anzeigenveröffentlichung.

Lokaler Partner vor Ort

Als lokaler Partner vor Ort unterstützt sie Sie in den Bereichen Grafik, Werbung, PR-Redaktion und Marketing – und das für kleines Geld.
Start-ups müssen ihren Bekanntheitsgrad steigern. Auf effektive und kostengünstige Art können Printmedien Start-ups bekannt machen. Aber auch crossmedial hat die GIEßENER ZEITUNG einiges zu bieten:
PR Online, Online-Button inklusive Archiv und vieles mehr. Nutzen Sie das Netzwerk von Bürgerreportern und B2B-Kontakten, um Ihr Unternehmen bekannt zu machen.
Informieren Sie über Ihr individuelles Gründerpaket für kleines Budget oder kommen Sie mit den Foodstartern ins Gespräch.

Foodstarter am Stand der GIEßENER ZEITUNG

Neu & Lecker –
Mehr über...
Foodstarter aus der Region: Unter diesem Motto lädt die GIEßENER ZEITUNG am Existenzgründertag zum Foodstarter-Marktplatz ein. Freuen Sie sich auf sechs heimische Unternehmen, die ihre leckeren, innovativen und außergewöhnlichen Produkte bereits auf dem Markt platziert haben. Mit dabei sind Gießen Spirits mit ihrem von Liebig inspirierten Gin, Muschenheim Industries und ihre hochprozentigen Kultgetränke, die innovativen Snack-Experten von Daflée, die puren Fruchtpürees von Polpinha, Akal Food, die Produkte aus der Spirulina Alge anbieten sowie die Kelterei Schmidt mit Apfelwein und -saft aus der Region.

Von der idee ins Regal

Kommen Sie mit Existenzgründern ins Gespräch, stellen Sie Fragen und tauschen Sie sich aus. Nutzen Sie die Gelegenheit, sich mit Inhabern von erfolgreichen Start-ups zu unterhalten und erfahren Sie, wie die Gründer ihre Produkte auf den Markt gebracht haben. Selbstverständlich darf am Stand auch probiert und genascht werden.
Die Foodstarter und die GIEßENER ZEITUNG freuen sich auf Ihren Besuch!

 
Gründer Yan-Tobias Ramb (l.) und Michael Karber haben einen Gießen Dry Gin auf den Markt gebracht.
Gründer Yan-Tobias Ramb... 
Hot Toddy, Kelch und Eiskeule - die Produkte von Muschenheim Industries.
Hot Toddy, Kelch und... 
Daflée hat mit "Feel Fruity" Früchte im Schokomantel im Angebot.
Daflée hat mit "Feel... 
Die Fruchtpürees von Polpinha werden von einem Familienbetrieb in Brasilien verarbeitet.
Die Fruchtpürees von... 
Die Produkte von Akal Food bestehen aus der eiweißreichen Spirulina Alge.
Die Produkte von Akal... 
Kelterei Schmidt produziert regionalen Apfelwein und -saft.
Kelterei Schmidt... 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Gästeführer Paul-Martin Lied.
Den Gießener Bahnhof entdecken: GZ-KULTTour führte Leser in alte Zeiten
„Ich steige doch nicht in eiserne Käfige, die sich über´s Land...
Elvis Presley meets Musical
30 junge DarstellerInnen und eine 12-köpfige Live Band; viele Stunden...
Igor, Dina und Elizabeth im "Selfie-Rahmen" des Schwanenteich parkrun
Internationaler Besuch beim Schwanenteich parkrun
„Dawaj, dawaj – los, los - finish“ – ruft die Frau mit der Mütze und...
v.l.n.r: Prof. Dr. Alexander Jendorff mit der neuen Jugendleiterin Mira Dahmen und dem zweiten Vorsitzenden Helmut Appel
Blau-Weiß nach schwerem Jahr auf der Suche nach neuer Balance - Mitgliederversammlung 2019 im Zeichen des personellen Neubeginns
„Das vergangene Jahr war für die Spielvereinigung Blau-Weiß Gießen...
Happy Birthday Stadtbibliothek Gießen!
„Was ist euer Lieblingsbaum?“ fragt Clown Ichmael die Kinder in der...
Zwischenbilanz
„Lum-da-tal-bahn“ erklang es fröhlich und mehrstimmig von der...
Omas gegen rechts!
Die Gießener OMAS GEGEN RECHTS möchten sich nicht dem Vorwurf ihrer...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Redaktion GZ

von:  Redaktion GZ

offline
Interessensgebiet: Gießen
Redaktion GZ
12.200
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Kaminabend des Breitensportvereins Biebertal
Als Dankeschön für die im vergangenen Jahr geleistete Arbeit lud...
Zusammen mit unserem GZ Christkind haben zahlreiche Kinder ihre Wunschzettel für Weihnachten geschrieben.
Frohe Weihnachten!
Das Team der GIEßENER ZEITUNG wünscht allen Lesern, Bürgerreportern...

Weitere Beiträge aus der Region

Die Teilnehmer des "Festivals der Musik" stehen nunmehr fest: Die musikalischen Leiter Alexander Mehl und Phillip Maurer sowie der 1. Vorsitzende Sebastian Mehl und der 2. Vorsitzende Björn Weidenhaus (v. l. n. r.) präsentieren das Plakat
„Festival der Musik – das Tattoo in Mittelhessen“ am 16. November 2019 in der Rittal-Arena in Wetzlar – Illustres Teilnehmerfeld verspricht Musikevent auf höchstem Niveau
Noch sind es knapp sieben Monate, aber es verspricht ein Musikevent...
Theodor-Litt-Schule: Spannende Fußballspiele um den SV-Pokal
Nach den Herbstferien 2018 startete die 22. Auflage der...
Trufa und Bolito machten einen Besuch im Altenheim
Schon bei der Ankündigung, dass sich Hundebesuch angesagt hat,...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.